Ausbildungsplätze 2016

Auszubildende 2016

Noch gibt es viele Ausbildungsplätze in Sachsen. Die Volksbank Ruhr Mitte bietet wieder 14 Ausbildungsplätze an. Ab dem 1. September 2016 bieten wir in unserer Region Ausbildungsplätze an! alles rund um die Ausbildung bei der B&

W Fahrzeugetwicklung GmbH in Wolfsburg. Jährlich bleiben mehr Ausbildungsplätze unbesetzt.

Einzelhandel: 2016 noch viele Ausbildungsplätze verfügbar - Parfümerie-News

2016 Es gibt noch viele Ausbildungsplätze im Handel. Laut der Studie sind noch knapp 13.000 Positionen für Einzelhandelskaufleute und mehr als 11.000 Positionen für Handelskaufleute frei. Darüber hinaus gibt es im Parfümerie-Einzelhandel, insbesondere im südlichen Teil, noch Stellenangebote. "Für die Betriebe wird es immer schwerer, das geeignete Fachpersonal für ihren Ausbildungsplatz zu bekommen.

Gründe dafür sind der demografische Wandels und die unzureichende soziale Anerkennung der dualen Ausbildung", sagt HDE-Geschäftsführer Stefan Genth. Die meisten von ihnen haben ihre Karriere mit einer Berufsausbildung in der Industrie gestartet. Auch im vergangenen Jahr waren die beiden Kernbereiche des Handels bei der Anzahl der am meisten angebotenen Ausbildungen führend.

An erster Stelle stand der Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Handel. Der HDE leistet einen entscheidenden Beitrag zur Erneuerung der vorhandenen Einzelhandelsaktivitäten, die am I. Aug. 2017 inkrafttreten werden. Aus diesem Grund forciert der Verein den für Aug. 2018 geplanten Einstieg in den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im E-Commerce.

Aus diesem Grund soll dieser Lehrberuf durch den Weiterbildungsberuf Fachkraft für E-Commerce erweitert werden. Weiterführende Berufsinformationen zur Ausbildung im Parfümeriefachhandel, Stellenbeschreibungen und Karrierechancen sind auf der Ausbildungsseite der Federalfachschule des Paradigmas-Einzelhandels zu finden:

Einzelhandel: 2016 noch viele Ausbildungsplätze verfügbar - Parfümerie-News

2016 Es gibt noch viele Ausbildungsplätze im Handel. Laut der Studie sind noch knapp 13.000 Positionen für Einzelhandelskaufleute und mehr als 11.000 Positionen für Handelskaufleute frei. Darüber hinaus gibt es im Parfümerie-Einzelhandel, insbesondere im südlichen Teil, noch Stellenangebote. "Für die Betriebe wird es immer schwerer, das geeignete Fachpersonal für ihren Ausbildungsplatz zu bekommen.

Gründe dafür sind der demografische Wandels und die unzureichende soziale Anerkennung der dualen Ausbildung", sagt HDE-Geschäftsführer Stefan Genth. Die meisten von ihnen haben ihre Karriere mit einer Berufsausbildung in der Industrie gestartet. Auch im vergangenen Jahr waren die beiden Kernbereiche des Handels bei der Anzahl der am meisten angebotenen Ausbildungen führend.

An erster Stelle stand der Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Handel. Der HDE leistet einen entscheidenden Beitrag zur Erneuerung der vorhandenen Einzelhandelsaktivitäten, die am I. Aug. 2017 inkrafttreten werden. Aus diesem Grund forciert der Verein den für Aug. 2018 geplanten Einstieg in den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im E-Commerce.

Aus diesem Grund soll dieser Lehrberuf durch den Weiterbildungsberuf Fachkraft für E-Commerce erweitert werden. Weiterführende Berufsinformationen zur Ausbildung im Parfümeriefachhandel, Stellenbeschreibungen und Karrierechancen sind auf der Ausbildungsseite der Federalfachschule des Paradigmas-Einzelhandels zu finden:

Mehr zum Thema