Ausbildungsgehalt Vergleich

Vergleich des Ausbildungsvergütung

Allerdings kann es sich als Auszubildender lohnen, zu vergleichen, was andere Auszubildende nach Tarif verdienen. Wie sieht das nationale Durchschnittseinkommen im Vergleich aus? Sanitätergehalt - was bringt ein Sanitäter? Sanitäter zu sein ist mit viel Anstrengung, Stress und Verantwortungsbewusstsein verbunden. Heißt das aber auch ein dementsprechend hoches Sanitätergehalt?

Wie viel man in diesem Berufsstand verdiene, zeigt dieser Aufsatz. Nachfolgend wird das Entgelt von Sanitätern nach Institutionen, Ländern und im Vergleich zu anderen Lehrberufen untersucht. Sie erhalten während Ihrer Berufsausbildung zum Sanitäter keine Entlohnung oder ein Entgelt.

Weil die Berufsausbildung zum Sanitäter kein staatlich geprüfter Lehrberuf ist, beträgt sie nur drei bis neun Jahre. Alle Informationen dazu unter Sanitäterausbildung. Einige Länder oder Regierungsbezirke richten sich nach dem Kollektivvertrag des Öffentlichen Rechtes (TVöD). Hier werden die Sanitäter in die Lohngruppe 4 eingeordnet. Die Sanitäterin erhält ein Anfangsgehalt von rund 27.500,00 pro Jahr, das sie nach dem Kollektivvertrag erhält.

Das bedeutet ein monatliches Sanitätergehalt von der Höhe von ca. 1.500 ?. Die Löhne werden im Kollektivvertrag in unterschiedliche Ebenen und Gehaltsgruppen eingeteilt. Zusätzlich zum Monatsgehalt wird eine jährliche Sonderzahlung von 90% bewilligt. Es gibt keinen vereinheitlichten Krankenbautarif. In einigen Landkreisen und Landkreisen wurde eine Ausrichtung auf den öffentlich-rechtlichen Kollektivvertrag (TVöD) vereinbart.

Laut den Bewertungen der BA und des Lohnindexes sind die Löhne, die nicht auf einem Kollektivvertrag beruhen, in etwa gleich hoch wie die, die auf einem Kollektivvertrag beruhen. Nur wenige medizinische Berufe haben jedoch so große Lohnunterschiede wie Sanitäter. Schleswig-Holstein verdiene man nach der Bewertung des Gehaltsatlas der BA stolz 40% mehr als in Berlin.

In der Lohntabelle variiert das gesammelte Einkommen erheblich. Stellt man das Entgelt von Sanitätern mit anderen Berufsgruppen im Gesundheitssystem in Beziehung, so erkennt man, dass sie im mittleren Bereich liegen. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Sanitätsausbildung im Vergleich zu den meisten Ärzteschaften kein staatlich geprüfter Lehrberuf ist.

Laut Lohntabelle verdienen Sanitäter in etwa so viel wie Arzthelferinnen. Allerdings erfordert dies eine 3-jährige Einarbeitung. Gehaltsspezialist - wie viel verdiene ich als Privatarzt?

Mehr zum Thema