Ausbildungsgehalt als Erzieher

Ausgebildetes Gehalt als Pädagoge

Längst galt als vereinbart, dass Pädagogen nach der Ausbildung in Kindergärten arbeiten würden. Pädagogische Berufsausbildung - Altenburg Sie haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich über unsere Bildungsangebote zu orientieren und sich einen ersten Einblick in die Stimmung an unserer Schule zu verschaff. Gern arrangieren wir mit Ihnen ein persönliches Gespräch. Sie haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich über unsere Bildungsangebote zu orientieren und sich einen ersten Einblick in die Stimmung an unserer Schule zu verschaff.

Sie haben als Erzieher einen lebhaften Berufsstand, für den Sie sowohl Ausdauer als auch Empathie benötigen. Als Erzieherin ist es eine Ihrer aufregenden und zugleich verantwortungsbewussten Tätigkeiten, Ausbildungsprozesse zu fördern, die sich am Leben von Schülern und jungen Menschen ausrichten. Es geht darum, Jugendliche zu selbstständigen und kommunikativen Personen auszubilden.

Begleitung von Kindern und Jugendlichen auf dem Weg ins Erwachsenenalter: Als Erzieherin oder Erzieher förderst du die physische, mentale, gesellschaftliche und seelische Weiterentwicklung unserer Nachkommenschaft. In der Berufsausbildung zum Erzieher erwirbst du fachliche Kompetenzen und sammelst wichtige Praxiserfahrungen. Berufsausbildung plus Abitur? Wir bieten die Gelegenheit, die fachgebundene Hochschulreife im Zuge der Berufsausbildung zum Erzieher zu erlernen.

Im zweiten, dritten und vierten Semester der Berufsausbildung werden die ersten drei praktischen Module mit einer Laufzeit von je sechs Semestern durchgeführt. Der Praktikumsplatz befindet sich im letzen Ausbildungsjahr. Sie können nach erfolgreicher Absolvierung Ihrer Berufsausbildung nicht nur aus einem breiten Angebot an fachlichen Weiterbildungsangeboten auswählen, sondern haben auch gute Bedingungen für ein sozialpädagogisches, sozialwissenschaftliches, pädagogisches oder pädagogisches Studienangebot.

Auch eine pädagogische Weiterbildung ist an diesen Orten möglich.

Pädagogen

Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Perspektive! Sie sind unsere Chance, sie sind das Allerwichtigste, die Erziehung wird von den Erziehungsberechtigten anvertraut, sie sind besonders lernfähig und empfänglich, dann kann die Leistung des Pädagogen nicht genug geschätzt werden! Um das Trainingsziel zu verwirklichen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Ein erfolgreicher Abschluss der Pädagogik ist die Basis für viele Weiterbildungs- und Spezialisierungsmaßnahmen.

Hochschulen und Fernhochschulen offerieren unterschiedliche Lehrveranstaltungen im Rahmen der Vorschulerziehung. Darüber hinaus werden Teilzeitausbildungen für Pädagogen durchgeführt. In der klassischen Pädagogik beträgt die Ausbildungsdauer 3 Jahre. Das Training teilt sich in eine zweijährige, überwiegend theoretische Ausbildungszeit und ein anschließendes ein-jähriges Praktikum. Vorraussetzung ist eine absolvierte berufliche Qualifikation (z.B. zur Kinderbetreuerin) oder die allgemeinbildende Hochschulzugangsberechtigung, das Georg- Kerschensteiner-Berufskolleg in Sieglar, die Arbeitsvermittlung Bonn/ Rhein-Sieg mit ihrem BIBZ.

Mehr zum Thema