Ausbildungsdauer Krankenpfleger

Dauer der Ausbildung zur Krankenschwester

Das Gesundheits- und Pflegepersonal betreut und betreut Kranke oder Pflegebedürftige und führt medizinisch initiierte Maßnahmen durch. Die klassische dreijährige duale Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bieten wir Ihnen an. Ambulante und stationäre Betreuung, Betreuung und Beratung von pflegebedürftigen Menschen durch Gesundheits- und Pflegepersonal.

Bildung Gesundheit

Sie sind als Krankenschwester für die Pflege von Kranke und Pflegebedürftige, die Unterstützung von Medizinern bei der Untersuchung und die Dokumentation von Patientendaten verantwortlich. An den Berufsschulen für Pflege kann die Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin durchlaufen werden. Im Laufe des Trainings lernen Sie die Struktur des Menschen und seine vielfältigen Aufgaben kennen.

Sie lernen Erkrankungen und deren Ursache besser verstehen und sind mit deren Ablauf, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten vertraut. Mediziner und Krankenschwestern wissen, wie man Patientendaten korrekt und angemessen aufbereitet. Sie unterstützen Ärzte bei unterschiedlichen Verfahren und wenden unterschiedliche Pflegetechniken an. Training ist eine sehr verantwortungsbewusste Tätigkeit, der sich die Antragstellerinnen und Antragsteller bewußt sein müssen.

Sie lernen, in Notsituationen Menschenleben zu schützen und das Leiden Ihrer Patientinnen und Patientinnen durch Ihre Tätigkeit zu lindern. Im Anschluss an Ihre Berufsausbildung finden Sie eine Anstellung in Spitälern, Praxen oder Krankenpflege. Auch in Altenheimen, Krippen oder Tagesstätten sind Krankenschwestern beschäftigt. Sie können mit einem monatlichen Lohn zwischen 1.600 und 2.200 Euro brutto pro Monat gerechnet werden, der oft auf Kollektivvereinbarungen basiert.

Sie als Gesundheits- und Kinderkrankenschwester kümmern sich um die kleineren Patienten: Sie übernehmen auch vergleichbare Aufgaben wie eine Altenpflegerin, bei der Ihre Protegés hier alte Menschen sind. Der Fokus richtet sich hier jedoch mehr auf Bildungsaktivitäten.

Ev. Klinikum Mülheim: Gesundheit und Krankenschwester

Die Evangelische Klinik Mülheim (EKM) ist eine Akutklinik mit 602 Schlafplätzen, die von ATEGRIS betrieben wird. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern behandeln jedes Jahr mehr als 21.000 stationär und 60.000 ambulant. Als akademische Lehranstalt der Uni Düsseldorf beteiligt sich das EKM auch an der Aus- und Weiterbildung von Studenten der Medizin. Für Trainingsfragen haben wir immer ein gutes Gespür.

Um unseren Kunden auch in Zukunft unseren Anspruch bieten zu können, brauchen wir motivierte und bestens geschulte Spezialisten. Das Gesundheits- und Pflegepersonal betreut und betreut in Eigenverantwortung sowohl die kranken als auch die pflegebedürftigen Menschen. Das Praktikum finden im Landeskrankenhaus Mülheim und in angegliederten Außenstellen statt. Der Theorieunterricht wird im Trainingsinstitut ATEGRIS in Mülheim durchgeführt.

Der Gesamttrainingszeitraum umfasst 3 Jahre. Die Gesundheits- und Pflegeausbildung zielt darauf ab, Fachkompetenz zu entwickeln, die es den Studierenden ermöglicht, selbständig, verantwortungsbewusst und sozial und diakonisch zu sein. Zusätzlich zur hoch qualifizierten Schulung durch praxiserfahrene Instruktoren und Pädagogen gibt es noch viel mehr, was wir Ihnen anbieten können:

Mehr zum Thema