Ausbildungsbetriebe in Deutschland

Trainingsunternehmen in Deutschland

Im Auftrag von.... wurde die Studie "Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe" erstellt.

Der DEUTSCHISCHE TEST und die Gastgeberzeitschrift FOCUS-MONEYin Zusam-.

Die besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands in Deutschland / Untersuchung zur Qualität der Ausbildung .....

Hamburg/Hamburg (ots) - Hier macht die Ausbildung Spaß: 745 Firmen wurden als " Deutschlands besten Ausbildungsbetriebe 2018 " ausgezeichnet. Im Rahmen der von der Unternehmensberatung Tatsachenkontor im Namen von Focus und Focus Money durchgeführten Untersuchung wurden die Ausbildungsleiter der rund 20000 beschäftigungsstärksten Firmen in 93 Sektoren durchgespielt. Zu den besten Trainingsunternehmen gehören die Hotels Hamburgische Sparasse, Hermannstadt, Symrise und Johannesbad.

"Es wird für viele Betrieben immer schwerer, ihre Ausbildungsstellen zu füllen. Wer mehr als durchschnittlich in seine Azubis investiert, kann hier punkten", sagt Jörg Forthmann, Geschäftsführer von Faktenkontor. "Die Studie konzentrierte sich auf fünf Aspekte: Trainingserfolg, Strukturdaten der Trainees, Entlohnung, Ausbildungsquote und Zusatzangebote für Trainees.

Allgäu-Pflege bietet die besten Voraussetzungen für die Ausbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich, wo ein besonders großer Mangel an Fachkräften, einschließlich einer eigenen Hochschule, besteht. An zweiter Stelle steht die Dienstleistungsgesellschaft im hohen Lebensalter. Den dritten Preis erhielt der Altaxianer Rhein-Sieg, der mit zusätzlichen Gottesdiensten die Auszubildenden lockte. Die Trainingskonzeption wurde mehrmals prämiert. Der zweite Rang in diesem Bereich geht an die Heinrich-Schmidt-Gruppe, die mit über 5000 Lackierern, Veredlern und Dienstleistungsunternehmen an über 140 Orten die Marktführerschaft im Veredelungsgewerbe besitzt.

An dritter Stelle steht Deuna Zement aus Thüringen. Als bester Ausbilder in der chemischen Industrie in Deutschland wurde das in Holzminden ansässige Traditionsunternehmen mit Sitz in der Schweiz ausgezeichnet. Die Absolventen des Trainings von Symmrise befinden sich regelmässig auf dem Siegerpodium. Den zweiten Preis erhält Saint-Gobain Performance Plastics, die weltgrößte Materialgruppe mit Sitz in Frankreich und über 14.500 Beschäftigten in Deutschland.

Auf dem dritten Rang landete der Kunststoff-Experte Baerlocher. Überzeugend ist auch das von der IHK vergebene Trainingskonzept, unter anderem mit Auslandsaufenthalten. Leoni Kabel und Ansmann sind die zweit- und drittgrößten Kapitalgesellschaften, die mit größerer Entfernung nachziehen. Als Trainingsbetrieb liegt Siemens im mittleren Feld mit dem sechsten Rang. Die Futtermittelherstellerin Miavit ist der führende Trainingsbetrieb unter den Grosshändlern.

In mehr als zehn Ausbildungsberufen werden die Mitarbeiter des Unternehmens ausgebildet. Der dritte Preis in dieser Industrie geht an den Lackhersteller Brillux, der seine Weiterbildung an der Brillux Academy fortsetzt. Die Plätze zwei und drei belegen das Elysée Hotel Hamburg und die Albthoffs. Mit der klassischen Lehre zum Bankkaufmann oder Sparkassenkaufmann kann man bei vielen Unternehmern hervorragend abschließen.

Bei den Kreditanstalten belegte die Zentralbank für Kirchen und Diakonien den ersten Rang. Die Debeka ist der führende Trainingsbetrieb für Versicherungsunternehmen. An zweiter Stelle steht die Beitragsgruppe der Interversicherung, vor der Provinz Rheinland. Überraschenderweise erreichte die Postbank nur den 15. Rang, den zweitletzten Rang unter den Versicherungsunternehmen.

Die Firma Alpha, das weltgrößte Maschinen- und Anlagenbauunternehmen für die Käse- und Nahrungsmittelindustrie, ist Ausbildungsleiterin unter den Maschinenherstellern. Durch zusätzliche Dienstleistungen wie individuelles Coaching nach Wunsch, einen Jahresbonus für Auszubildende und eine Auszeichnung für das Beste des Jahres setzt das Untenehmen viele Impulse für den Nachfolgeunterricht. An zweiter Stelle steht der eigentümergeführte, internationale Technologie- und Lieferantenkonzern Kurtz Ersa, der von den Praktikanten auf Kununu ebenfalls mit "sehr gut" bewertet wird.

Auf dem dritten Rang landete Albrecht Bäumer, Produzent von Sondermaschinen und -systemen für die Schäumindustrie, der durchschnittlich bis zu 50 Lehrlinge pro Jahr ausbildet. Im Rahmen der Untersuchung "Deutschlands Bester Ausbildungsbetrieb 2018" wurden Befragungen an die Ausbildungsleiter der rund 20000 Betriebe mit der höchsten Mitarbeiterzahl in Deutschland verschickt. Um die Qualität der Ausbildung zu beurteilen, wurden fünf partielle Aspekte berücksichtigt, die mit der folgenden Gewichtungen in die Auswertung einbezogen wurden:

Es wurden 745 Firmen prämiert. Tatsachenkontor hat die Untersuchung im Namen von Focus und Focus Money aufbereitet. Industrieerfahrene Fachleute betreuen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Beratung und Technologie bei der Erreichung ihrer Zielgruppe über traditionelle und elektronische Kommunikation sowie im direkten Nachkontakt.

Mehr zum Thema