Ausbildungsbeschreibung Bürokauffrau

Berufsbild Bürokaufmann/-frau

Berufsausbildung zum Bürokaufmann. Möchten Sie eine bunte Ausbildung zum Bürokaufmann in unserem Büro? Beschreibung des Trainings: Die Ausbildung zum Bürokaufmann ist sehr vielfältig und setzt detailliertes Fachwissen in allen Bereichen voraus.

Bürokaufleute in Heidelberg - Ende 2018 - Oktober 2018

Die Willis Towers Watson (WTW) ist eines der international größten Beratungsunternehmen in den Segmenten Advisory, Broking und..... Die Firma "Telemarkt AG" wurde 1987 in Reutlingen mit Sitz in Reutlingen mit Sitz in der Schweiz und in Deutschland mit Sitz in der Schweiz eröffnet. Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Die M&V Veit Maschinen GmbH ist eines der weltweit größten und erfolgreichsten Vermietungs-, Verkaufs- und Logistikunternehmen für Kompaktgeräte.

Stellenangebote, Ausbildungen zum Hotelfachmann, Hotelfachmann, Hotelfachkraft

Während Ihrer Berufsausbildung zum Hotelfachmann ist es Ihre Hauptaufgabe in den kaufmännischen Bereichen wie Rechnungswesen, Personalabteilung und Beschaffung, einen störungsfreien Arbeitsablauf im Haus zu gewährleisten. Als Hotelfachkraft sind Sie für die Planung und Abwicklung der Personalprozesse ebenso zuständig wie für die Kostenkontrolle und die Erstellung von Unternehmensstatistiken.

Sie sehen, dass Sie während Ihrer Berufsausbildung zum Hotelfachmann nicht ständig mit den Besuchern in Verbindung stehen. Ihr Fokus richtet sich auf die Steuerung und Kontrolle der verschiedenen Geschäftsprozesse in der Hotellerie. Ihre Karrieremöglichkeiten erstrecken sich vom Bereichsleiter bis zum Hotelmanager oder unabhängigen Hotel. Sie können Ihre Berufsausbildung nach 3 Jahren unter dem Namen Hotelschule/-frau. zusammenfassend ausbilden.

Sie absolvieren als Hotelfachkraft in der Berufsausbildung die Vorprüfung am Ende Ihres ersten Jahrgangs. Dabei geht es vor allem um die wirtschaftlichen und betrieblichen Beziehungen, aber auch der Kontakt mit den Besuchern und den Verbrauchern ist Teil dieser Untersuchungen. Weil der Ausbildungsschwerpunkt Ihrer Hotelausbildung auf den Bereichen Personalentwicklung und Arbeitsorganisation, Beschaffung und Finanzbuchhaltung gelegt ist, werden die meisten Hotelfachleute nach erfolgreicher Absolvierung ihrer Berufsausbildung auch in einer kaufmännischen Fachabteilung wie der Finanzbuchhaltung, dem Buchhaltungswesen und dem Personalwesen tätig sein.

Das Berufsbild ist sehr vielfältig und Sie haben eine große Wahl an Arbeitsplätzen in einem Hotel, aus denen Sie nach Abschluss Ihrer Berufsausbildung auswählten. Sie haben hier die Möglichkeit, Abteilungsleiterin, Hotelmanagerin oder selbständiger Hotellerie zu werden.

Mehr zum Thema