Ausbildungsberufe Tourismus

Lehrberufe Tourismus

Der Fachbereich Travel / Tourismus verbindet unter anderem die Arbeit mit Hotels und Fluggesellschaften. In der Tourismusbranche gibt es zahlreiche Ausbildungsberufe, die interessante und abwechslungsreiche Aufgaben versprechen. Doppelte Ausbildung als Einstieg in den Tourismus: Die Jobs im Tourismus sind vielfältig! Finden Sie einen Ausbildungsplatz beim DRV in Deutschland! Ein guter Überblick über die Ausbildungsprofile im klassischen Tourismus und im Hotel- und Gaststättengewerbe ist in der "Wegweiser Ausbildung" zu finden.

Training in der Reise- und Tourismusindustrie

In Reinsehlen werden im Haus viele Schulungen durchgeführt. Er absolvierte vor seiner musikalischen Karriere eine Lehre als Hotelspezialist mehr.... Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren haben bis zum Stichtag 17. und 24. Mai 2013 die einmalige Möglichkeit, sich um ein Studienstipendium zum "Management Assistant for Tourism and Leisure" zu bemühen. mehr.....

Mit Ihrer Unterstützung wollen wir die Nachwuchstrends für 2013 ermitteln. mehr..... Am Köln Bonn Airport gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Trainingsangeboten. Die duale Berufsausbildung bis zum Doppelstudium. mehr..... Er absolvierte eine Hotelausbildung und war in der Hauswirtschaft und im Gastgewerbe tätig.

Training Tourismus| Lehre Tourismus Kaufmännische Angestellte

Sind Sie an einer touristischen Berufsausbildung interessiert? Sie finden auf dieser Seite alles, was Sie für eine Bildung oder ein Tourismusstudium benötigen. Entdecken Sie zusammen mit Maria und Paul die große Tourismuswelt und finden Sie den Weg in die Medien. Finden Sie heraus, welche Art von Reise Sie sind und zeigen Sie es Ihren Freundinnen und Bekannten!

Welche Rolle spielen Tourismushändler? Informieren Sie sich über die verschiedenen Stellen in der Industrie. Welche interessanten Aufgaben in der Reiseindustrie auf Sie zukommen, erfahren Sie hier. Finden Sie Ihren richtigen Job in der Reiseindustrie, indem Sie einige wenige Auskünfte geben. Haben Sie das nötige Wissen für die Touristik?

Weshalb rechnet sich die Berufsausbildung im Tourismus?

Der Tourismussektor ist in die Sektoren Hotel- und Gaststättengewerbe sowie Tourismus unterteilt. Neben der Tätigkeit im Hotelbereich, vor allem in der Gastro- und Hotelbranche, umfasst die Tourismusindustrie unter anderem die Tätigkeit als Reiseanbieter. Weshalb rechnet sich die Berufsausbildung im Tourismus? Wer eine Lehre im Bereich Tourismus absolviert, erwartet nicht nur ein breites Aufgabenspektrum, sondern auch viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

Offenheit, Verhandlungsgeschick und Kommunikationsfähigkeit sind Voraussetzung für eine Tourismusausbildung - aber natürlich werden Ihre Kompetenzen im Rahmen Ihrer Berufsausbildung gefestigt und verbessert. Präsentationsfähigkeit, Kreativitätssinn und ein Gespür für das Zahlenverständnis sind ebenfalls unerlässlich und integraler Teil Ihrer Kompetenzen bei der Arbeit in der Touristikbranche.

Wie sieht die Berufsausbildung im Tourismus aus? In der Tourismusbranche sind die Ausbildungschancen weit gestreut. Darüber hinaus ist eine Berufsausbildung zum Fachmann im Hotelbereich und zum Eiscreme-Hersteller möglich. Wenn Sie in Zukunft lieber im Tourismus tätig sein möchten, ist eine Berufsausbildung zum Flugbetriebsassistenten vielleicht das Passende für Sie. Aber auch Tourismuskaufleute oder Flugbegleiter können für Sie eine spannende Berufsausbildung sein.

In diesen Trainings werden Sie sich viel mit den Abläufen des Unternehmens beschäftigen. Die Höhe Ihres Gehalts richtet sich in hohem Maße nach der Wahl der Berufsausbildung und Ihrer späteren Qualifizierung. In den meisten FÃ?llen werden Sie als Servicemitarbeiter weniger einnehmen als z.B. nach einem Tourismusstudium. Wenn Sie es schaffen, als Managing Director im Bereich Touristikmanagement tätig zu werden, sind Bruttolöhne von über 5000 EUR pro Monat nicht ungewöhnlich.

In vielen FÃ?llen bezahlen groÃ?e Konzerne höhere GehÃ?lter. Allerdings ist nicht alles Gold, also sollten Sie selbst bestimmen, wie groß Ihr Haus nach Ihrem Gusto sein muss. Wenn Sie sich für eine touristische Berufsausbildung entschließen, haben Sie die Möglichkeit, zwischen einer Schulausbildung und einer doppelten Berufsausbildung zu wählen. Sowohl in einem betrieblichen als auch in einer berufsbildenden Schule findet eine doppelte Berufsausbildung statt.

Darunter fallen z.B. Schulungen für Reiseveranstalter oder andere Schulungen in Reisebüros. Während Ihrer Berufsausbildung durchlaufen Sie verschiedene Unternehmensbereiche und erfahren viel über die einzelnen Arbeitsgebiete. Hier lernen Sie alle Theoriegrundlagen für Ihren späteren Beruf. Die doppelte Berufsausbildung im Tourismussektor erstreckt sich in der Regelfall über drei Jahre. Die reine Schulausbildung dagegen beträgt in den meisten FÃ?llen nur zwei Jahre.

In den meisten FÃ?llen erfordern beide Ausbildungszweige einen Maturaabschluss. Der genaue Bedarf wird jedoch von den Trainingsbetrieben festgelegt, so dass Sie diese einzeln fragen sollten. Zusätzlich haben Sie die Chance, ein Duales Studienprogramm im Bereich Tourismus zu durchlaufen. Für ein duales Studienprogramm ist in den meisten FÃ?llen ein abgeschlossenes Abgangszeugnis erforderlich.

¿Wie können Unternehmen die Auszubildenden im Tourismus richtig anleiten? Das Unternehmen muss den Trainingsplan und die Randbedingungen gut beherrschen und darauf vorbereitet sein, sie sicher zu implementieren. Auch wer junge Menschen in der Touristik unterrichten will, muss als Ausbilder anerkannt werden.

Mehr zum Thema