Ausbildungsberufe mit Vergütung

Berufsausbildung mit Vergütung

Infos und Hintergrundinformationen zur Ausbildung zur Krankenschwester. Training oder Studium, welcher Weg ist der richtige für Sie? im - Training, Gehaltsabrechnung, Bewerbung, Zukünftig Sie haben eine Ihrer großen Stärken: Die Fremdsprache? Vielleicht ist dieser Berufsstand dann für dich optimal. Fremdsprachige Korrespondenten sind für die gesamte Korrespondenz und den Geschäftsverkehr zuständig, die sich aus den Auslandsbeziehungen in Firmen ergaben.

Sie sprechen bereits eine oder mehrere Sprachen und haben ein allgemeines Sprachbegabung sowie Freude an der Kommunikation, dann ist der Berufsstand des Fremdsprachenkorrespondenten für Sie das Richtige.

Eine typische Aufgabe in diesem Beruf ist die Übertragung von Dokumenten wie Briefen, Verträgen, Fakturen oder Sachverständigengutachten ins Englische oder aus dem Englischen in eine andere Sprache. Basisdolmetschen, z.B. im Zusammenhang mit Unternehmenspräsentationen auf Auslandsmessen oder geschäftlichen Kontakten, rundet das Aufgabengebiet ab. Bei uns finden Sie als Fremdsprachenkorrespondent Stellenangebote in Betrieben in fast allen Wirtschaftsbereichen.

Durch die zunehmende Internationalisierung und die stärkere internationale Orientierung vieler Unternehmungen wächst der Fachkräftebedarf für die Kontaktpflege zu fremden Handelspartnern immer mehr. Aus diesem Grund sind die Zukunftsaussichten und Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Berufsstand als besonders vielversprechend einzustufen. Eine ähnliche Stellenbeschreibung für Berufsgruppen mit Fremdsprachen finden Sie in der Berufsausbildung zur Europameisterin.

In der Regel erhalten Sie während Ihrer Ausbildungszeit keine Vergütung. Praktika, die Sie während oder nach der Berufsausbildung absolvieren, können vergütet werden, allerdings ist dies in der Regel auf einem relativ geringen Level. Als Berufseinsteiger können Sie nach Beendigung Ihrer Berufsausbildung ein Durchschnittsgehalt von 1.500 bis 2.300 EUR erwarten.

Es sei darauf hingewiesen, dass, wie in vielen anderen Gebieten, die Vergütung von Tätigkeiten durch die Faktoren des Angebots und der nachgefragten Menge festgelegt wird. Der Unterricht erfolgt in einer Berufsschule im Sinne von Theorie und Praxis. Oftmals umfasst die Schulung auch innerbetriebliche Praktikumsplätze, in denen das theoretisch erlernte Wissen in die Praxis umgesetzt wird.

Da es sich bei der Fremdsprachenkorrespondentin um einen kaufmännischen Bereich handelt, wird die Lehre in der Regel von Schülern mit mittlerem Schulabschluss unmittelbar nach dem Schulabschluss gestartet. Das Training dauert zwei bis drei Jahre. Oftmals führt der erfolgreiche Absolvent der beruflichen Bildung auch unmittelbar zu einer höheren Fachschulreife. Sie haben mit bestandener PrÃ?fung die Berufsbezeichnung "Staatlich geprÃ?ft m/r Fremdsprachenkorrespondent/in" erwarben.

Das Hauptaugenmerk der Schulung gilt den Fremdsprachen. Ziel des Kurses ist es, sicherzustellen, dass Ihr späteres Deutsch auf dem Niveau B2/C1 ist, was sehr gute Sprachkenntnisse ausmacht. Es wird in diesem international ausgerichteten Berufsstand nicht uninteressant. Für den Beginn der Berufsausbildung in diesem Bereich sollten Sie zumindest die Sekundarschule abgeschlossen haben. Wenn Sie regelmäßig mit Menschen in diesem Bereich interagieren, sollten Sie auch ein guter Kommunikator sein und selbstbewusst, kundenfreundlich und serviceorientiert handeln.

Wenn Sie auch sprachlichen Stil, Sorgfalt und Neugier sowie Freude an betriebswirtschaftlichen Fragen unter Beweis stellen können, wendig, lernwillig und wissbegierig sind, dann haben Sie die wesentlichen Anforderungen für die Arbeit als Fremdsprachenkorrespondent bereits erfüllt. Der Antrag auf eine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten wird in der Regel auf klassische Weise mit einer geschriebenen Antragsmappe gestellt, die ein Anschreiben und einen Curriculum Vitae beinhaltet.

Die Fähigkeit, sich sprachlich auszudrücken, ist eine Ihrer größten Vorzüge. Stilvolle Rezepturen, makellose Orthographie und Rechtschreibung sowie eine erstklassige Satzstruktur verdeutlichen der Berufsschule, dass Sie den linguistischen Anforderungen der Bildung gerecht werden. Bringen Sie Ihre Beweggründe und Motivationen zum Vorschein, die Sie dazu veranlasst haben, sich für eine Korrespondentin zu interessieren.

Damit zeigen Sie Ihre Einsatzfreude und hinterlassen einen guten Gesamteindruck, der für die Auswahl der Bewerber ausschlaggebend sein kann. Wenn Sie vor Beginn Ihrer Ausbildung bereits fremdsprachige Zeugnisse besitzen, die Ihr sprachliches Niveau in gewissen Landessprachen belegen, sollten Sie diese einfügen und in den tabellarischen Curriculum Vitae aufnehmen. Die Internationalität ist seit langem nicht mehr nur den großen Konzernen selbst zuteil.

Der Mittelstand und der Mittelstand sind auch auf dem Weltmarkt zunehmend aktiv, um in einer Zeit zunehmender Internationalisierung wettbewerbsfähig zu sein. Dazu gehören aufgrund der wachsenden Geschäftsbeziehungen vieler deutschsprachiger Firmen in den jeweiligen Ländern China, Japan, Portugal und die arabische Sprache. Neben dem Berufsleben ist die Weiterbildung über die IHK in Mode. So kann die Berufsausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten nicht nur in Vollzeit, sondern auch in Teilzeit abgeschlossen werden, dies betrifft auch vergleichbare Berufsbilder wie Fremdsprachenassistentin oder Fremdsprachenkorrespondentin.

Deshalb wählen viele Bewerber zunehmend die nebenberufliche Variante und absolvieren die Abendgymnastik.

Mehr zum Thema