Ausbildungsberufe mit Studium

Auszubildende mit Studium

Wir legen großen Wert auf die Ausbildung junger Menschen. Wir bieten Lehrstellen und Ausbildungsplätze an. Die Aus- und Fortbildung ist uns als Gründungsmitglied des Ausbildungsverbandes fABi Main Tauber e. V. sehr wichtig.

Damit wir den unterschiedlichen Ansprüchen der technisch ausgebildeten Berufe gerecht werden können, haben wir das UFZ in Niedererstetten als Ansprechpartner für unsere technisch ausgebildeten Berufe. Als exzellenter Ausbilder der IHK Heilbronn-Franken sind wir seit September 2016 mit dem Dualis-Siegel ausgezeichnet.

Jährlich beginnen etwa 10 Praktikanten und 1-2 Studenten ihren dualen Berufsabschluss. Wo bleibt meine Anwendung? ¿Wie lange dauerte das Training? Während der Ausbildungszeit kommen alle unsere Auszubildenden in unserer Technikwerkstatt vorbei - 2 bis 4 Stunden lang erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitswelt des rostfreien Stahl- und Werkzeugbaus.

Sie haben in jedem Gebiet einen Kontakt, den so genannten Ausbildungsleiter, und wenn Sie gewissenhaft sind, können Sie sogar eine Abwesenheitsvertretung an einem Arbeitsort nehmen und für später einüben! Ihre Sponsoren aus dem nächsten Jahr weisen Ihnen den Weg und die Jugend- und Auszubildendenvertreter sind da, wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen in Ihrem Lebensalter vertraut ist, oder wenn es etwas zu unternehmen gibt - z.B. eine Reise.

Was geschieht nach dem Training? Jährlich führen Sie am Ende des Schuljahres ein jährliches Praktikantengespräch mit Ihrem Ausbilder. Stimmt am Ende der Schulung alles, werden Sie als Angestellter eingestellt und der Arbeitsalltag kann losgehen. Um sich zum Facharbeiter für Fachrichtung Warehouselogistik ausbilden zu lassen, benötigen Sie zumindest einen qualifizierten Maturaabschluss. Du solltest eine Orientierungshilfe haben, was das Training für dich ist und was du danach tun willst.

¿Wie lange dauerte das Training? Während der Ausbildungszeit kommen alle unsere Auszubildenden in unserer Technikwerkstatt vorbei - 2 bis 4 Stunden lang erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitswelt des rostfreien Stahl- und Werkzeugbaus. Unsere Kaufleute absolvieren neben dem Unterricht ein- bis zwei Mal pro Tag alle Unternehmensbereiche - der Fokus liegt natürlich auf den wirtschaftlichen Inhalten.

Sie haben in jedem Gebiet einen Kontakt, den so genannten Ausbildungsleiter, und wenn Sie gewissenhaft sind, können Sie sogar eine Abwesenheitsvertretung an einem gewerblichen Betrieb nehmen und für später einüben! Ihre Sponsoren aus dem nächsten Jahr weisen Ihnen den Weg und die Jugend- und Auszubildendenvertreter sind da, wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen in Ihrem Lebensalter vertraut ist, oder wenn es etwas zu unternehmen gibt - z.B. eine Reise.

Was geschieht nach dem Training? Jährlich führen Sie am Ende des Schuljahres ein jährliches Praktikantengespräch mit Ihrem Ausbilder. Stimmt am Ende der Schulung alles, werden Sie als Angestellter eingestellt und der Arbeitsalltag kann losgehen. Um sich zum Industriekaufmann ausbilden zu lassen, benötigen Sie zumindest einen Hauptschulabschluss. Die Abiturprüfung ist eine notwendige Vorraussetzung für die Berufsausbildung mit Nachqualifizierung.

Du solltest eine Orientierungshilfe haben, was das Training für dich ist und was du danach tun willst. ¿Wie lange dauerte das Training? Während der Ausbildungszeit kommen alle unsere Auszubildenden in unserer Technikwerkstatt vorbei - 2 bis 4 Stunden lang erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitswelt des rostfreien Stahl- und Werkzeugbaus.

Zusätzlich zum ein- bis zweiwöchigen Schulunterricht haben alle gewerblichen Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr Anspruch auf den Grundkurs Metallbearbeitung. Darüber hinaus erhalten Sie zusätzliche Schulungen im firmenübergreifenden Schulungszentrum, dem UFZ in Niedererstetten, zum Beispiel zu Fragen wie Elektro-Pneumatik und Elektro-Hydraulik für Konstruktionsmechanik, einen CAD-Kurs in SolidWorks und einen Intensiv-Schweißkurs.

Ihre Sponsoren aus dem nächsten Jahr weisen Ihnen den Weg und die Jugend- und Auszubildendenvertreter sind da, wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen in Ihrem Lebensalter vertraut ist, oder wenn es etwas zu unternehmen gibt - z.B. eine Reise. Was geschieht nach dem Training? Jährlich am Ende des Schuljahres führen Sie ein jährliches Interview mit Ihrem Ausbilder.

Stimmt am Ende der Schulung alles, werden Sie als Angestellter eingestellt und der Arbeitsalltag kann losgehen. Um zum Baumeister auszubilden, benötigen Sie zumindest einen qualifizierten Abiturabschluss. Du solltest eine Orientierungshilfe haben, was das Training für dich ist und was du danach tun willst. ¿Wie lange dauerte das Training?

Während der Ausbildungszeit kommen alle unsere Lehrlinge in unserer Technikwerkstatt vorbei - 2 bis 4 Stunden lang erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitswelt des rostfreien Stahl- und Werkzeugbaus. Zusätzlich zum ein- bis zweiwöchigen Schulunterricht haben alle gewerblichen Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr Anspruch auf den Grundkurs Metallbearbeitung.

Darüber hinaus erhalten Sie zusätzliche Schulungen im firmenübergreifenden Bildungszentrum, dem UFZ in Niedererstetten, zum Beispiel zu den Bereichen Grundlagen der Elektrotechnik, Elektro-Pneumatik und Elektro-Hydraulik sowie SPS/BUS-Technik. Ihre Sponsoren aus dem nächsten Jahr weisen Ihnen den Weg und die Jugend- und Auszubildendenvertreter sind da, wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen in Ihrem Lebensalter vertraut ist, oder wenn es etwas zu unternehmen gibt - z.B. eine Reise.

Was geschieht nach dem Training? Jährlich am Ende des Schuljahres führen Sie ein jährliches Interview mit Ihrem Ausbilder. Stimmt am Ende der Schulung alles, werden Sie als Angestellter eingestellt und der Arbeitsalltag kann losgehen. Um zum Mechatroniker auszubilden, benötigen Sie zumindest einen Abiturienten. Du solltest eine Orientierungshilfe haben, was das Training für dich ist und was du danach tun willst.

¿Wie lange dauerte das Training? Während der Ausbildungszeit kommen alle unsere Lehrlinge in unserer Technikwerkstatt vorbei - 2 bis 4 Stunden lang erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitswelt des rostfreien Stahl- und Werkzeugbaus. Zusätzlich zum ein- bis zweiwöchigen Schulunterricht haben alle gewerblichen Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr Anspruch auf den Grundkurs Metallbearbeitung.

Darüber hinaus erhalten Sie zusätzliche Schulungen im firmenübergreifenden Bildungszentrum, dem UFZ in Niedererstetten, zum Beispiel zu Fragen wie CNC-Drehen und-Fräsen, Elektro-Pneumatik und Elektro-Hydraulik für die Werkzeugmechanik. Ihre Sponsoren aus dem nächsten Jahr weisen Ihnen den Weg und die Jugend- und Auszubildendenvertreter sind da, wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen in Ihrem Lebensalter vertraut ist, oder wenn es etwas zu unternehmen gibt - z.B. eine Reise.

Was geschieht nach dem Training? Jährlich am Ende des Schuljahres führen Sie ein jährliches Interview mit Ihrem Ausbilder. Stimmt am Ende der Schulung alles, werden Sie als Angestellter eingestellt und der Arbeitsalltag kann losgehen. Um sich zum Werkzeugmechaniker ausbilden zu lassen, benötigen Sie zumindest einen Abiturabschluss. Du solltest eine Orientierungshilfe haben, was das Training für dich ist und was du danach tun willst.

Es wurde ein Titelblatt mit meinem Vor- und Zunamen, ggf. meinem Lichtbild, meinen Anschrift - einschließlich E-Mail und Telefon -, der gewünschten Lehrstelle/dem gewünschten Studienberuf und dem gewünschten Lehrstellen-/Beginn angelegt. Es wurde ein Bewerbungsschreiben verfasst, in dem meine wesentlichen Belange aufgelistet und meine Beweggründe für die angestrebte Ausbildung/das angestrebte Studium beschrieben sind.

Mehr zum Thema