Ausbildungsberufe mit Pferden

Auszubildende mit Pferd

Die artgerechte Haltung der Pferde wird durch den Service gewährleistet. Training von Pferden, Reitern, Trainern, Ausbildern und Instruktoren Als Ausbildungs- und Prüfungsregeln (APO) werden die Regeln des DGB bezeichnet, in denen alle Ausbildungs- und Prüfungsangelegenheiten im Reit-, Fahr- und Voltigierbereich sowie in der Pferdzucht und Pferdehaltung geklärt werden. Der Leitfaden für das Reit- und Fahrgeschäft ist dagegen das Standardarbeit und die Basis für die klassiche Pferdeausbildung sowie für Reiter, Fahrer und Voltigierer, die sich dieser Schulung verbunden sehen.

Er vermittelt das verbindende Grundwissen für alle Gebiete des Reitsports und der Pferdezucht. Das Training von Mitfahrern, Piloten und Voltigierern beinhaltet auch das Abziehen eines Badges. Im Reitsport können mehr als 50 Badges durch Theorie- und Praxisprüfungen oder durch sportliche Leistungen erlangt werden. Diejenigen, die ihr Steckenpferd zum Handwerk machen möchten, können sich für eine Berufsausbildung zum Pferdehalter aussuchen.

Bereits seit dem I. Oktober 1975 ist der staatliche Ausbildungsbetrieb "Pferdewirt" durch das Berufsausbildungsgesetz reglementiert. Für alle, die sich für eine Trainerausbildung im Reitsport interessieren, gibt es drei "Lizenzstufen": Ausbilder C, Ausbilder B und Ausbilder A. Auch Vorqualifikationen sind integraler Teil des Qualifikationssystems. Infos zu Trainerin und Berufsbildung, Hilfe bei der Gestaltung von Badge-Kursen und Hinweise für einen vielfältigen Fahrunterricht.

Durch die Trainerbörse im Netz will die NB die Suche nach dem passenden Trainer vereinfachen. In diesem Bereich können Dozenten ein eigenes Anforderungsprofil erstellen, um neue Studenten anzuziehen.

Berufsausbildung zur Pferdeausbilderin | AKA

Mit einer praxisnahen Verknüpfung von Online-Kursen und direktem Training auf dem Pferderücken bietet sich Ihnen eine naturwissenschaftlich begründete Fortbildung an. Wer sich zum Pferdeausbilder weiterbilden möchte, ist bei uns an der richtigen Adresse. Mache dein Hobbypferd zu deinem Metier. Der Nachwuchs an qualifizierten Ausbildern, Trainern und Pferdeexperten bildet nicht mehr nach dem Versuchs- und Fehlerprinzip aus.

Die modernen Ethos über das Benehmen von Pferden tragen dazu bei, jede einzelne Bewegungsform des Springpferdes richtig zu interpretieren und als Mensch fachkundig und souverän zu reagieren. Erkenntnisse über die Informationsverarbeitung im Gehirn des Springpferdes, die Lernfähigkeit des Springpferdes und wie es uns und die ganze Weltöffentlichkeit wahrnimmt, sind die Grundlage für eine fachkundige Kommunikation mit dem Pferd.

Trainieren Sie sich und unterstützen Sie andere Menschen dabei, das Pferd besser zu erlernen.

Mehr zum Thema