Ausbildungsberufe Medien und Kommunikation

Berufsausbildung in den Bereichen Medien und Kommunikation

Den dualen Studiengang für das Medienzeitalter (Bild & Ton plus B.A.) in Journalismus und Unternehmenskommunikation erfahren Sie hier.

Bildung Medien- und Kommunikations-Management, Bachelor of Arts (Studium)

Im Studiengang Medien- und Kommunikations-Management erwerben die Studenten fundiertes Wissen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Medien und Kommunikation sowie Recht. Darüber hinaus decken die praxisnahen und theoriebezogenen Lehrinhalte wesentliche Themenbereiche ab - z.B. Medienmanagement, Marketing, Personalwesen und Projektmanagement. In diesem Studiengang gehen die Akademiker nach dem Studium oft den Weg in die Medien- oder Verlagsindustrie.

Medien- und Kommunikationsmanagementspezialisten arbeiten an der Nahtstelle zwischen Kommunikation, Medientechnologie und Vermarktung in Firmen, Behörden oder Verlagen. Es geht um die Konzipierung, das Design und die Umsetzung von Medien verschiedener operativer Bereiche. Arbeitsgegenstand für die unternehmensinterne oder nach außen gerichtete Kommunikation sind das Netz, das Intra- und das Datenbanksystem sowie die Folien.

Der Arbeitsbereich im Medien- und Kommunikatons-Management ist sehr vielfältig. 6-8 Semester: Doppelstudium, Fachhochschul- oder Universitätsstudium. Kommunikationsstärke, Verlässlichkeit, Liebe zum Detail, Planungs- und Organisationstalent, Medieninteresse, Verantwortungsbewusstsein, Computer-Know-how, Verständnis für komplexe Prozesse und Zusammenhänge, Entwicklung von Software-Lösungen. Magister in Medien- und Kommunikations-Management, Medientechnologie, Mediendisziplinen, Rundfunk und Fernsehen, Werbung, Kommunikation und Internetzugang, Verlag, Tonstudio, Kinoverleih, Kinovertrieb, Softwareprogrammierung, Software-Vertrieb, Marketing-Abteilung, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsmanagement, Sport- und Unterhaltungsmanagement, Selbstständigkeit, Geschäfts- oder Unternehmensberatung, Unternehmensführung.

Duales Studienprogramm - Berufsausbildung zur Mediengestalterin für Image und Sound (IHK) im Doppelstudium: bm

Sie können in nur vier Jahren den nach dem Berufsbildungsgesetz staatlich geprüften Beruf des Mediengestalters (Bild & Ton) absolvieren und einen Hochschulabschluss der Industrie- und Handelskammer sowie einen entsprechenden Hochschulabschluss in Publizistik und Wirtschaftskommunikation erlangen. Näheres über den Doppelstudiengang Medienzeitalter plus B.A. in Publizistik und Kommunikation finden Sie hier.

Dieses Studium bietet eine für viele Unternehmen sehr attraktive Doppelqualifizierung. Basis dafür ist unsere breite Schulung, denn wir machen Sie mit allen Produktionsschritten einer Audioproduktion mit. Sie als Mediengestalter lernen alle notwendigen Grundkenntnisse und Verfahren für die Aufnahme von Bildern und Tönen im Atelier oder für Outdoor-Aufnahmen, für die Bildmischung, für die Postproduktion des Themas und für die Reproduktion von Video- oder Audiobeiträgen.

Sie werden auf die gesamte Palette der Medienprodukte stoßen: Sie lernen, wie man Aufnahmen im Atelier retuschiert, visuelles Material, Sprachen und Noten mischt und bearbeitet und gute Kenntnisse in der bildjournalistischen Praxis erwirbt. Die Studiengänge Publizistik und Corporate Communications hingegen decken alle Felder der publizistischen Tätigkeit ab, vom Print-Journalismus über Hörfunk und Online bis zum Fernsehmonitor.

Sie erlernen das Handwerksberuf von der Pike auf und setzen Ihre Fertigkeiten und Ihr Wissen in die Tat um. Sie schreiben News und Ankündigungen, schreiben Reports und Reports und lernen, wie man aufregende Vorstellungsgespräche führt. Ebenso wichtig wie die fundierte journalistische Berufsausbildung ist der Themenbereich Corporate Communications. Unternehmen, Einrichtungen und Vereine brauchen immer mehr Fachleute in der Kommunikation, um mit ihren Inhalten und Aussagen in den Medien gehört zu werden.

Weiterführende Angaben zum Anmeldeverfahren, zu Ausbildungs- und Lerninhalten, Studienkosten etc. finden Sie auf der Website des HMKW. Im Rahmen dieses Doppelstudiums erwerben Sie zwei Abschlüsse: Die Dauer des Doppelstudiums beträgt 8 Studiensemester oder 4 Jahre. Die nächsten zweijährigen Studiengänge beginnen im VS.

Mehr zum Thema