Ausbildungsberufe im Krankenhaus

Auszubildende im Krankenhausbereich

Informationen zur Bewerbung und zu den Ausbildungsanforderungen finden Sie hier. Ausbildung in der Verwaltung. In der Spitäler Hochrhein GmbH werden verschiedene zukunftsorientierte Ausbildungsberufe angeboten.

Ausbildung - Evangelische Krankenhaus Unna

Folgende Schulungen werden von uns angeboten: Freie Stellen können Sie unter der Überschrift Stellenangebote einsehen. Die 3-jährige Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit der Pflegeschule in Unna am Katharinenkrankenhaus durchgeführt. Der Ausbildungsinhalt orientiert sich an den gesetzlich vorgeschriebenen Grundsätzen (Ausbildungsrichtlinien für staatliche Pflegeeinrichtungen für Kranke und Kinderpflegeschulen in NRW). In der modernen Pflegeschule werden der Theorie- und Praxisunterricht erteilt.

Bei der Mediation dieser Lerninhalte werden die Beschäftigten der Pflegefachschule durch Lehrende der angegliederten Kliniken in der Mediation mitgestaltet. Die Ausbildung beginnt jedes Jahr am ersten Tag des Monats und am ersten Tag des Monats. Wolfgang Fidrich (T: 02303 106-8280) ist der kompetente Gesprächspartner für Trainingsfragen; Ihre Bewerbungen richten Sie am besten über unsere Stellenausschreibungen. Die 3-jährige Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit dem Hansa Berufskolleg in Unna durchlaufen.

Grundlage für die Trainingsinhalte ist der entsprechende Curriculum für Nordrhein-Westfalen (Curriculum für das Berufsfachkolleg in Nordrhein-Westfalen: Medicalische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter). Der Einsatzplan wird turnusmäßig durchgeführt, so dass im Zuge der Schulung ein weites Spektrum von Fachgebieten gelehrt werden kann. Die theoretischen Teile der Berufsausbildung finden über die Berufsfachschule an festgelegten schulischen Tagen statt.

Das Training schließt mit der Untersuchung vor der Ärzteschaft Westfalen-Lippe ab. Der Ausbildungsbeginn ist der 01.08. des entsprechenden Ausbilderjahres. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 01.04. des entsprechenden Kalenderjahres einreichen. Ärztliche Leiterin der Fortbildung im EKH ist Dr. medizin. Uwe Degrient; Vanessa Laske ist Ihre Kontaktperson für das MVZ (T 02303 106-8175).

Sarah Schiefelbein ist Ihre fachkundige Ansprechperson für das Praktikum (T: 02303 106-678); Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns einfach über unsere Stellenausschreibungen. Das 3-jährige Training wird in Zusammenarbeit mit der Klinik St. Barbara in Hamm/Heesen absolviert. Dies wird von der DKG bestätigt. Der Ausbildungsinhalt basiert auf dem DKG-Curriculum (DKG-Empfehlung für die Schulung und Untersuchung von chirurgischen und anästhesiologischen Assistenten).

Das Training ist in einen praxisnahen und einen Theorieteil unterteilt. In unserem Hause findet der Praxisteil statt, der Theorieteil am entsprechenden Ausbildungsort in Blockstunden und Studium. Das Training schließt mit der Abschlußprüfung nach DKG ab. Das Evangelische Krankenhaus Unna bietet alle zwei Jahre einen Lehrplatz an, die Lehre beginnt jeden Tag am 31. Aug.

Ihre Ansprechpartnerin ist Boris Strasdat (T: 02303 106-8192); Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns einfach über unsere Stellenausschreibungen. Deshalb werden neben einem umfangreichen Inhouse-Trainingsprogramm auch renommierte Weiterbildungskurse in Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Institutionen angeboten, die auf die jeweilige Fachrichtung und Anwendungsbereiche zugeschnitten sind. Zusätzlich bietet das Unternehmen Schulungen für unsere Manager im Pflegeservice an, die die praktischen Fertigkeiten vervollständigen und tiefgreifend verändern, sowie einen theoretisch ausgerichteten "Werkzeugkasten" für die Bedürfnisse des entsprechenden Rollenträgers.

Das geschieht sowohl im Kontext traditioneller Leadership-Kurse als auch auf der Ebene der Fachhochschulen. Für die Berufsausbildung zum Gesundheitssachbearbeiter sind 3 Jahre vorgesehen. Die Verleihung des Abschlusses findet vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) statt (Ausbildungsrichtlinien für Gesundheitsfachkräfte). Der Ausbildungsbeginn ist immer im Monat Juli eines jeden Jahrs. Ihre Ansprechpartnerin für Trainingsfragen ist Heribert Hypki (T: 02303 106-245); Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns einfach über unsere Stellenausschreibungen.

In unserem Unternehmen wird die 3-jährige Berufsausbildung zum IT-Spezialisten (m/w) mit dem Schwerpunkt der Systemintegration durchlaufen. Die Theoriekenntnisse erwerben Sie am Höllenweg Professionskolleg Unna. Gleichzeitig lernen Sie die Theorie und Praxis der Schulung in unserer IT-Abteilung kennen. Die Verleihung des Abschlusses findet vor der IHK (Ausbildungsrichtlinien für IT-Fachkräfte für Systemintegration) statt.

Der Ausbildungsbeginn ist immer im Monat September, alle drei Jahre. Klaus Schmeichel (T: 02303 106-551) ist der kompetente Gesprächspartner für Trainingsfragen; Ihre Bewerbungen richten Sie am besten über unsere Stellenausschreibungen.

Mehr zum Thema