Ausbildungsberufe Büro Verwaltung

Auszubildende Büroverwaltung

Sie können auch Berufsakademien sowie Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien besuchen. Bildungsverwaltung Die aktuellen Lehrstellen sind im Netz verfügbar. Sind Sie an einer kaufmännischen Lehre interessiert? Möchten Sie in der Hotel- oder Gastronomiebranche Fuß fassen und sind deshalb auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz? Weil Sie in unserer Internet-Stellenbörse nicht nur die aktuellen Stellen, sondern auch spannende Ausbildungsstellen bei den verschiedensten Unternehmern aus dem Hotel-, Gaststätten- und Tourismusbereich vorfinden.

Hier ist die Schulung eine ideale Grundlage für den ersten Step zum Berufserfolg. Die Ausbildungszeit beträgt in der Regelfall 2 bis 3 Jahre und gibt den Praktikanten einen sehr tiefen Überblick über die Lehre und die praktische Anwendung des gewählten Berufes. Haben Sie bereits in der Berufsschule und während Ihres Praktikums festgestellt, dass Sie gerne mit Ziffern und Regeln umgehen und ein ausgeprägtes Organisationstalent haben, dann ist die Verwaltungsausbildung wahrscheinlich gerade das Passende für Sie.

Wer sich auch für Tourismus, Hotel und Gastgewerbe interessiert, dem stehen mehrere Ausbildungsberufe zur Verfügung. Zum einen die administrativen Berufsgruppen, wie z.B. die Berufsausbildung zum Bürokaufmann oder zur Verwaltungskauffrau, zum anderen die Berufsausbildung zum Hotelfachmann, der mindestens einen Teil der administrativen Aufgaben zur Verfügung hat. Beides bietet den Einstieg in die vielfältigen Bereiche Tourismus, Gastgewerbe und Hotel.

Der überwiegende Teil der verwaltungsbezogenen Ausbildungsberufe wird unmittelbar von der Verwaltung wahrgenommen und führt zum Beamtenstatus. Allerdings gibt es hier nur sehr wenige Schnittmengen zum Tourismus. Für Sie haben wir vier Ausbildungsberufe ausgewählt, die für den Mischbetrieb von Verwaltung und Gastronomie attraktiv sein können.

Der Ausbildungszeitraum für Kaufleute umfasst drei Jahre und kann in den verschiedensten Betrieben absolviert werden. Denn in jedem Wirtschaftsunternehmen findet die Verwaltungstätigkeit statt. Somit eröffnen sich Ihnen mit einer Lehre zum Bürokaufmann auch die Möglichkeiten zur Hotelfachkraft, zum Gastronomie- und Tourismusfachmann. Die Tätigkeit der Kaufleute umfasst betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen in den Sparten Buchhaltung, Rechnungsstellung und Auftragsabwicklung sowie Personaladministration.

Darüber hinaus werden Unternehmensaktivitäten wie Terminierung und Korrespondenz mit dem Geschäftspartner berücksichtigt. Auch in Steuer- und Versicherungsfragen, in der Lagerverwaltung oder im Verkauf - je nach Lehrbetrieb und Ausbildungsziel wissen die Büroangestellten, was zu tun ist. Eine abwechslungsreiche Ausbildung, die diejenigen unter Ihnen, die gerne mit Ziffern spielen, begeistern wird, finden Sie hier.

Die Bezeichnung des Trainings sagt es schon. Im Falle der Verwaltungsassistenten steht die Verwaltung im Mittelpunkt. Nicht nur die Spezialisierung "HWK und IHK" ist in diesem Zusammenhang geeignet. Gleichwohl ist die erstgenannte diejenige, mit der Sie die meisten Anlaufstellen für die Bereiche Hotel, Gastgewerbe und Tourismus schaffen können, sofern Sie bei der IHK für diese Bereiche mitwirken.

"Roll up the field from behind" und als Outsider für die Gastronomie tätig, indem Sie während Ihrer 3-jährigen Berufsausbildung Bewerbungen begutachten, Firmengründer und Staatsbürger betreuen und Zertifikate für geschäftliche Transaktionen im In- und Ausland erstellen. Sie sind auch für administrative Aufgaben im Zusammenhang mit der Aus- und Weiterbildung zuständig. Dabei haben Sie immer die administrativen und rechtlichen Vorschriften im Blick.

Hotelfachleute sind in Unterkunftsbetrieben wie z. B. Häusern, Hostels, Jugendgästehäusern, aber auch in Spa-Kliniken tätig. Das Training umfasst eine Gesamtdauer von drei Jahren. Im Berufskolleg wird das theoretische Wissen erworben, das im Übungsbetrieb in die praktische Umsetzung einfließt. Das Training ist nicht auf die Aktivität in der Verwaltung ausgerichtet, sondern beinhaltet durch seinen kommerziellen Teil durchaus administrative Arbeit.

Hotelfachleute kümmern sich nicht nur rund um die Uhr um das Wohl der Besucher. Hierzu zählt zum Beispiel die Kooperation mit Drittdienstleistern und den anderen Bereichen des Unternehmens, wie z.B. der KÃ?che, dem Lokal oder dem Depot. Zusätzlich zur Dienstarbeit erfolgt ein großer Teil der Schulung in der Verwaltung. Personal-, Einkaufs- oder Buchhaltungsaufgaben prägen Ihren Ausbildungsalltag.

Wo erhalte ich eine Lehrstelle? Es gibt im Netz mehrere Stellenbörsen, in denen Sie nach Lehrstellen recherchieren können. Der Besuch der Zeitung bietet Ihnen viele interessante Ausbildungsplätze. Für die Ausbildungsberufe in der Öffentlichen Verwaltung stehen Ihnen auf der Website bund.de geeignete Ausbildungsplätze zur Verfügung. Bei letzteren sollten Sie sich besonders viel Zeit lassen, um klarzustellen, dass Sie die geeignete Persönlichkeit für den Ausbildungsstellenbereich sind.

Präsentieren Sie sich vor Ort von Ihrer besten Warte aus, um den Lehrplatz zu erhalten. Also such dir einen Trainingsbetrieb, der genau so gut zu dir paßt wie du. Auf jeden Falle solltest du eine große Menge an Neugierde und Einsatzbereitschaft dabei haben. Während des Trainings werden Sie einer neuen (Arbeits-)Umgebung begegnet, die eine professionelle Vorgehensweise erfordert.

In den meisten Lehrberufen haben Sie in Verbindung mit unseren Auftraggebern und/oder Partnern, so dass ein gepflegtem Erscheinungsbild nicht unerheblich ist. Sie werden in einer Reihe von Lehrberufen, vor allem im Hotel- und Tourismusbereich, mit einem internationalen Fachpublikum in Berührung kommen.

Mehr zum Thema