Ausbildungsberufe 2016

Auszubildende 2016

Im Jahr 2016 zeigen wir Ihnen die Top 3 der beliebtesten Ausbildungsberufe. Die gleichen zehn Berufsgruppen sind an der Weltspitze. Mit der Veröffentlichung der unter häufigsten verschlossenen Ausbildungsberufe ist die Überraschung nicht groß. Wie bisher liegen die gleichen zehn unter stärksten unverändert vorgestellten Berufsgruppen an der Weltspitze der kürzlich fertiggestellten Doppelversion stärksten an der Weltspitze. Aber unter näherem Schau, es gibt immer noch spannende Einzelheiten.

... In den Rankinglisten der wieder verschlossenen Ausbildungsverträge wird kein Rückschluss zu den bei den jungen Menschen âbeliebtesten Ausbildungsberufen zugelassen, da eine Ausbildungsentscheidung ist auch immer in Verbindung mit dem bestehenden Ausbildungsstellenangebot zu sehen.

Sie stellen aber in Absolutzahlen die Häufigkeit der jeweiligen Ausbildungsberufe - die für jede einzelne Regio sehr verschieden sein können -, die Veränderung im Vorjahresvergleich sowie die Geschlechterverteilung dar. Wissenswertes finden Sie in der detaillierten Ansicht erspähen. Wusstest du, dass mehr als 100 unterschiedliche Ausbildungsberufe nur Anfängerzahlen im einstelligen Prozentbereich oder weniger haben?

Dazu gehören so spannende Berufsgruppen wie "Spielzeughersteller" oder "Zupfinstrumentenbauer". Dass der Lehrberuf Bankkaufmann vom 12. Rang im vergangenen Jahr auf vier unter Ränge weiter gesunken ist? Dass im vergangenen Jahr niemand einen Lehrvertrag auf Kürschner akzeptiert hat? Im Jahr 2016 absolvierten Auszubildende unter Ausbildungsverträge den größten Teil der Ausbildung in folgenden Berufen: Verkäuferin â" Einkaufsfrau kaufmännischen Verkäuferin, Kaufmann / Auszubildende für Innen- und Außenhandel, Industriekauffrau â", Arzt- und Zahnarzthelferin, sowie Verkäuferin und die Adresse der Schule im Lebensmittelhandel, Hotelfachkraft und Konditorei.

Etwa 19 Ausbildungsberufe werden ausschließlich von männlichen erfasst, 19 weitere Ausbildungsberufe wurden erst in diesem Jahr nicht von weiblichen Beschäftigten eingenommen. Darüber hinaus gibt es sehr viele Berufsgruppen, in denen weniger als 10 Neuabschlüsse von weiblichen Beschäftigten waren..... Damit ist das Angebot an Ausbildungsberufen von Gleichaltrigen viel geringer als das von Männern...... wird........wahrgenommen.

Mit Männern lag nach dem Kfz-Mechatroniker, der mit großer Projektion die Punktposition weiter ausbaut, der Elektrotechniker, der Einkäufer im Handel, der Industriemechaniker, dem Anlagenmechaniker Sanitär, der Heizungs- und Klimaanlagentechnik, der spezialisierte Informatiker, der groÃem, der Spezialist für Lagerkettenlogistik sowie der Einkäufer im Groß- und Außenhandel bzw. der Einkäufer Männern Männern auf dem weiteren Plätzen.

In den Berufen für Menschen mit Handicaps ( 66BiG und/oder 66 BBiG).

Mehr zum Thema