Ausbildungsberufe 2015

Lehrberufe 2015

sind bis 2015 von Platz 12 auf Platz 16 in der Rangliste gefallen. Status 15.12.2015 Durch eine im Jänner 2016 angegebene Berichtigung für die Umfragen 2014 (!) und 2015 wurden die Darstellungen für die Umfrage 2015 wiederhergestellt.

Damit sind die im Dez. 2015 zur Verfuegung stehenden Angaben (Datenstand: 15.12.2015) nicht mehr zeitgemaess. Für Ihre Meldung nutzen Sie die Angaben mit dem Datenstatus 27.01.2016.

Im Rahmen der Umfrage 2013 hat die Agentur für Wirtschaft (BA) die Arbeitagenturbezirke (AAB) in drei Phasen neu gestaltet. Ein Vergleich mit den Resultaten vor der Umfrage 2013 ist nur sehr bedingt möglich. Diese Angaben werden auf regionaler und regionaler Basis in den Bezirken der Arbeitsagentur (AAB) gesammelt.

Schülerarbeitsmappe leicht gemacht - Informationen zu den Ausbildungsberufen 2015

Damit Sie die richtige Berufsausbildung für sich entdecken können, ist es unerlässlich, dass Sie mit den Lehrberufen vertraut sind. Sie interessieren sich für eine Lehre und möchten mehr darüber erfahren? Suchen Sie ihn dann unter der Überschrift Berufe von A bis Z. Berichte und Job-Insides enthüllen spannende Fakten über ihren Berufsstand. Das Profil BERUFENET liefert Ihnen alle wichtigen Informationen über den Berufsstand.

Darüber hinaus finden Sie im Artikel Übersicht der Ausbildungsplätze in dieser Ausgabe exemplarisch für die Doppel- und Schulausbildung. Sie können sich auf BERUFE.TV Videos über Berufsgruppen ansehen. Über 300 Kinofilme gibt es im Kinoportal der BAG. In diesem Bericht wird über den eigenen Lehrberuf berichtet. Sie können z.B. herausfinden, wie ein Tag als Schlosser ausfällt, was ein Pferdewirt macht oder welche Tätigkeiten ein Facharzt im Lagerbereich hat.

Bei allen weiteren Fragestellungen zur Karrierewahl stehen Ihnen die Karriereberater Ihrer Arbeitsagentur unter der Telefonnummer des Arbeitgebers zur Verfügung.

Beliebteste Ausbildungsberufe 2014

2014 nahmen 208.000 weibliche und 310.000 männliche Jugendliche ihre Berufsausbildung auf. Hier haben sich 37 Prozentpunkte der Damen für eine der fünf meistfrequentierten Trainingskurse für Damen mitgenommen. Lediglich bei den Herren haben sich 22% für "typische Männerberufe" eingelassen. Der beliebteste Lehrberuf der Kauffrau/Kaufmann im Handel wird von der Kauffrau/Frau in der Bürokommunikation an zweiter Stelle gefolgt.

Es wurden hier 28.725 Ausbildungsplätze geschlossen; zudem ist zu erwähnen, dass diese Berufsausbildung deutlich von weiblichen Beschäftigten geprägt ist; von den 28.725 Ausbildungsplätzen wurden 21.357 zu vollen 74% von weiblichen Beschäftigten geschlossen; Die Berufsausbildung zur Bürokauffrau steht an erster Stelle (21.357), vor dem Einzelhandelskaufmann (16.926) und dem Verkaufskaufmann (14.508).

Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Einzelhandelsfachfrau ist die Beratung und das Vertriebsmanagement mit Schwerpunkt auf Wirtschafts- und Verwaltungsbereichen im Retail. Das Training ist zwei Jahre lang und du hast viel mit verschiedenen Menschen zu tun. In der Vergangenheit galt dieses Gebiet als Frauengebiet, aber immer mehr Menschen entdeckten diesen Berufsstand für sich selbst, denn von der Modeindustrie bis zum Elektrohandwerk werden gute und motivierte Kaufleute benötigt. 6 von 310.000 Personen haben sich für eine Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker/zur -in in diesem Berufsbereich wird er als einer der populärsten Ausbildungsberufe angesehen.

Dieses Berufsbild ist eine zukunftsträchtige Entscheidung, denn das Fahrzeug hat in Deutschland einen sehr guten Wert und will gewartet und wiederhergestellt werden. An zweiter Stelle steht die Schulung zum Einzelhandelsfachmann, wie bei den Damen liegen die Schwerpunkte auf Kundenservice und Vertriebsmanagement. Der dritte Preis ging an den/die IndustriemechanikerIn, die im vergangenen Jahr mit insgesamt 432 jungen Männern eine Lehre in diesem Bereich begonnen hat.

Er kümmert sich um Geräte aller Arten, Mathematik und angewandte Naturwissenschaften sind ein wichtiger Bestandteil dieser Unterweisung. Wenn Sie Ihre Berufsausbildung bereits abgeschlossen haben und auf der Suche nach einem Arbeitsplatz sind, finden Sie in unserem Beitrag zum Themenbereich "Ausbildung und Arbeitssuche?" heraus, wie Sie aus der Suche noch stärker werden können.

Mehr zum Thema