Ausbildungsberuf Raumausstatter

Lehre als Innenarchitektin

Der Raumausstatter ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Juristisch gesehen ist keine spezifische Schulausbildung erforderlich, um Innenarchitekten zu erlernen. Während Ihrer Ausbildung zum Raumausstatter gestalten Sie Räume und Polstermöbel nach Kundenwunsch.

im - Herzlich Wilkommen bei der Handwerkerkammer Hannover

Als Innenarchitekt können Sie Ihren Gegenständen nach Ihren Bedürfnissen und Kundenwünschen die passende Stimmung verleihen. Kreative, geschmackvolle und handwerklich versierte Menschen verwenden oft edle Stoffe für Wände und Böden. Für den perfekten Look lassen Sie sich zunächst vom Wohnraum beeinflussen. Danach spielt man mit seinen Vorstellungen, bis man für jeden Job das passende Etwas findet und verwandelt einen normalen Wohnraum in ein ausgefallenes Stehli.

Wenn Sie ein Gespür für Stil, Empathie und Handwerkskunst haben, dann finden Sie in diesem Berufsstand ein breites Tätigkeitsfeld. Sie als Innenarchitekt arbeiten oft selbständig, haben Kontakte zu vielen Menschen und wechseln oft den Standort. Auf diese Weise gibt Ihnen Ihr Berufsstand immer Platz für neue Einfälle. Der Ausbildungsberuf Raumausstatter/in ist ein gemäß der HwO als Ausbildungsberuf zugelassen.

Die staatlich regulierte 3-jährige Berufsausbildung wird im Handwerksbereich in den Bereichen Informationen zur Entlohnung sind freibleibend und können bei den jeweiligen Tarifpartnern/Gilden/Vereinen erfragt werden. für die Raumordnung Hannover: für Diepholz/Nienburg: oder: Ausbildungs- und Praktikumsplätze Freie Stellen im Innenausstattungsberuf finden Sie hier in unseren AusbildungsberufenBÖRSE.

Anforderungen - Innenarchitekten

Juristisch gesehen ist keine spezifische Schulausbildung erforderlich, um Innenarchitekten zu erlernen. Die Bedeutung von Schülernoten und Schulabschlüssen für Ausbildungsbetriebe ist jedoch sehr verschieden. Wer den Handel erlernen will, sollte sich nicht von den Ziffern verunsichern lassen. Überzeugen Sie dann Ihren künftigen Auftraggeber, dass Ihnen das Handwerkszeug gefällt und Sie es erlernen möchten.

Um einen Hinweis darauf zu erhalten, was in diesem Berufsstand verbreitet ist, sehen Sie hier: Du sollst das mitbringen: - Ein guter Mathenton tut sicher nicht weh. - Hierfür braucht man handwerkliche Fähigkeiten und es sollte Spass machen. - Er möchte sich fortbewegen und anpacken können.

In Bayern 10 kostenlose Ausbildungsstellen als Raumausstatterin

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. Derzeit gibt es 10 kostenlose Ausbildungsstellen im Rahmen des Bereichs Raumausstatter in Bayern und Umwelt. Alle notwendigen Infos finden Sie auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Mehr zum Thema