Ausbildungsberuf Bankkaufmann

Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau

Der Bankkaufmann ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Einer von vier Auszubildenden scheidet vorzeitig aus der Ausbildung aus. Bundesverband der Berufsbildungszentren ~ Bankkaufmann/frau Bankiers betreuen ihre Kundinnen und Bankiers in allen Geldfragen. Er eröffnet ein Bankkonto, informiert über Kontenführung und E-Banking. Neben den allgemeinen kaufmännischen und administrativen Tätigkeiten erlernen Sie in Ihrer Ausbildungszeit vor allem branchenspezifische Grundkenntnisse wie die Buchhaltung, die Verwendung von Modellen für die Marktentscheidung, die Bewertung dokumentierter Unternehmensleistung oder die Bereitstellung von Informationen über die Besteuerung.

Begleitet wird Ihr Training durch ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Case Management. Durch geeignete Unterstützungsmaßnahmen fördern wir den Schulbesuch der EBS. Die Berufsbildungswerke bieten Ihnen das gesamte Spektrum an sozialpädagogischen und therapeutischen Dienstleistungen. Der Bankkaufmann ist ein staatlich geprüfter Ausbildungsberuf. Sie benötigen für die Berufsausbildung zum Bankkaufmann keinen speziellen Maturaabschluss. Allerdings können die Voraussetzungen je nach Berufsbildungseinrichtung variieren.

Im Anschluss an die bestandene Eignungsprüfung vor der Industrie- und Handwerkskammer begleiten wir Sie bei der Suche nach einer Stelle. Bereits während der Ausbildung werden Sie durch intensive Bewerbungstrainings auf eine gelungene Jobsuche vorbereitet. Sollten Sie sich für diesen Ausbildungsberuf interessieren, wenden Sie sich in diesem Fall an eine Berufsbildungseinrichtung, die diesen ausübt.

Die HLA Handellehranstalt Hameln - Lehre als Bankkaufmann/-frau

Dies sind kleine Dateien, die von Internetseiten eingesetzt werden, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, gewisse Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen oder eine Auswertung zu erleichtern. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen können wir auf Ihrem Computer gespeicherte Cookien verwenden, wenn sie für den ordnungsgemäßen Ablauf dieser Website vonnöten sind. Erforderliche Chips tragen dazu bei, eine Website benutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionalitäten wie die Navigation auf der Website und den Zugang zu sicheren Bereichen der Website bereitstellen.

Diese Website kann ohne diese eingebetteten Clients nicht ordnungsgemäß arbeiten. Statistik- Chips unterstützen Website-Besitzer dabei, zu erkennen, wie Benutzer mit Websites umgehen, indem sie Daten in anonymer Form sammeln und melden. Komfortplätzchen erlauben es einer Website, sich an Daten zu merken, die das Verhalten oder das Aussehen einer Website beeinträchtigen, wie beispielsweise Ihre bevorzugte Landessprache oder die Gegend, in der Sie sich aufhalten.

Marketing-Objekte unterstützen Website-Besitzer dabei zu erkennen, welche Belange sie haben, um das Angebot der Website und die Darstellung von Angeboten und Services besser auf diese persönlichen Belange abstimmen zu können. Unklassifizierte Chips sind Chips, die wir derzeit zu konfigurieren suchen, zusammen mit Providern von Einzelcookies. Erforderliche Chips tragen dazu bei, eine Website benutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Navigation auf der Seite und den Zugang zu sicheren Bereichen der Website bereitstellen.

Diese Website kann ohne diese eingebetteten Clients nicht ordnungsgemäß arbeiten. Statistik- Chips ermöglichen es den Webseitenbesitzern zu erkennen, wie Benutzer mit Websites umgehen, indem sie Daten in anonymisierter Form sammeln und melden. Sie können auf unserer Datenschutzseite der Nutzung von Auswertungssystemen (z.B. Google Analytics oder eTracker) widerstehen und dort alle notwendigen Daten und Verlinkungen vorfinden.

Komfort Cookies erlauben es einer Website, sich an Daten zu merken, die das Verhalten oder das Aussehen einer Website beeinträchtigen, wie beispielsweise Ihre bevorzugte Landessprache oder die Gegend, in der Sie sich aufhalten. Marketing-Objekte unterstützen Website-Besitzer dabei zu erkennen, welche Belange sie haben, um das Angebot der Website und die Darstellung von Angeboten und Services besser auf diese persönlichen Belange abstimmen zu können.

Den Einsatz von Chips können Sie in den Browsereinstellungen verhindern oder regulieren.

Mehr zum Thema