Ausbildungsbeginn Erzieher 2017

Beginn der Ausbildung von Pädagogen 2017

Bei uns erhalten Sie eine Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher. Dies geschieht ab dem Schuljahr 2017/18 im Haus Ketteler. Weshalb der Lehrerberuf immer populärer wird - Stellen-Spezial 2017

Jetzt entschieden sich eindeutig mehr Jugendliche für für eine Schulung im Sortiment. Mehr und mehr Menschen starten eine Berufsausbildung zum Erzieher. In den Schuljahren 2013/2014 haben knapp 36.000 Menschen eine Berufsausbildung begonnen. Das entspricht im Verhältnis zum Jahr 2007/2008 einer Steigerung von 72 vH. Die Firma WiFi ist ein Kooperationsprojekt des BMBF (für), der Robert Bosch Stiftung und des DJI.

In den Schuljahren 2012/2013 wurden rund 23.000 Pädagogen ausgebildet. Das ist zwischen dem Jahr 2007/2008 und 2012/2013 eine Steigerung von 31 Prozentpunkten. Das Bundesarbeitsamt führt Erzieherin sagt amtlich nicht als mangelnde Beschäftigung, Ilona Mirtschin, Pressesprecherin der Bundesarbeitsamt. In Deutschland gab es im Monat September 2015 49.000 erwerbslose Pädagogen, aber nur 19.300 Stellenangebote.

Eine Meldepflicht für freie Arbeitsstellen gegenüber der Bundesagentur für Arbeit gibt es jedoch nicht. Daher kann es zu mehr offenen Positionen kommen. Gleichwohl erkennt die Bertelsmann Stiftung einen erhöhten Bildungsbedarf. Dies ist in Deutschland zurzeit anders geregelt. Hierfür gibt es unterschiedliche Regelungen. In Baden-Württemberg beispielsweise kümmert sich eine Erzieherin um durchschnittlich 3,1 Waisenkinder bei den unter Dreijährigen.

Ein Erzieher hat in Sachsen-Anhalt 6,4 Waisenkinder. "Würde eine der Personalschlüssel jetzt deutschlandweit bei den Kleinen unter drei Jahren auf 1:3 und bei den Kleinkindern auf 1:7,5 adaptieren, die laut Untersuchungen idealerweise wäre, gehen wir von einer Lücke von 118000 Erzieherinnen von einer aus, sagt Kathrin Bock Famulla, Expertin für Personalschlüssel Bildung mit der Bertelsmann Stiftung.

Pädagoge ist eine Schulausbildung, die von der Länder geregelt wird. Eine Vollzeitausbildung umfasst zwei bis drei Jahre.

Pädagogikausbildung

Bei uns erhalten Sie eine Berufsausbildung zum staatlichen Erzieher. Das Training unter dreijährige ist zweigeteilt: Es umfasst zwei Phasen: Berufsbegleitende berufsbegleitende Weiterbildung für Ausbilder! Folgende Lernmodule werden unterrichtet: Persönliche Entwicklung durch ästhetische Bildung, Fortbilung beinhaltet ein zwölfmonatiges Praktikum in Begleitung von Lehrern und regelmäà Arbeitsgruppen von Lehrern und Praktikanten. Das Training schließt mit einer Abschlussprüfung ab.

Die Ausbildung zum staatlichen Erzieher entspricht der Fächerhochschulreife und ermöglicht ein Fachhochschulstudium in Rheinland-Pfalz.

Mehr zum Thema