Ausbildungen Augsburg 2016

Training Augsburg 2016

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den einzelnen Berufen, ein Kontrollkästchen und weitere interessante Dinge rund um die vielfältigen Ausbildungsberufe im Handwerk. Schaffe es! Berufliches Bildungszentrum Augsburg & Schwäbischwien Im Rahmen des Projekts "MANAGE IT! werden Menschen gefördert, die aufgrund ihrer pflegerischen oder pflegerischen Verantwortung nicht vollzeitfähig sind, aber trotzdem einen qualifizierten beruflichen Abschluss erwerben wollen: durch eine berufsbegleitende Ausbildung. Bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz sind wir behilflich, unterstützen Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr und informieren Interessenten über das Teilzeitmodell.

Fundiertes Lehrerseminar für Yogalehrer Hatha Augsburg

Das Training beruht auf einem holistischen Konzept, das Übung und Wissen kombiniert. Es ist das Bestreben der Yogalehrerausbildung, die Werkzeuge und das Wissen zu erwerben, um sich selbst zu erziehen. Zusätzlich gibt Ihnen das Training die Gelegenheit, Ihre eigene Übung zu intensivieren und die tiefgehende Erkenntnis des Yoga in Ihr tägliches und tägliches Handeln zu verankern, um Ihre eigene Person weiter zu entwickel.

Mit dem Training soll Ihnen auch die Gewissheit gegeben werden, authenthisch und fachkundig lehren zu können. Sie sind nach Ihrer Trainingszeit in der Lage, die Gruppe verantwortungsbewusst zu führen und Ihren Yogakurs an die persönlichen Wünsche der Kursteilnehmer anzupass. Wir bieten Ihnen durch die mit Yoga verbundene Persönlichkeitsbildung und wertvollen Ratschlägen das "Werkzeug" in der Tasche, um Sie mit Yoga professionell unabhängig zu machen.

Die Asanas (Stehhaltung, Prävention, Zurücklehnen, Liegehaltung, Drehhaltung, Petra Kühn (Yogalehrerin BTV, Ayur-Yogalehrerin, Pilates-Trainerin, Luft- und Yin-Yogalehrerin) bringen ihre langjährige Unterrichtserfahrung und ihr Wissen in die Ausbildung ein. Hat Tatjana Kühn (Yogalehrerin BTV, Anusara Elements® Yogalehrer, Luft- und Yin-Yogalehrer) neben ihren eigenen Erfahrungswerten als Jogalehrerin das Know-how im Marketinggebiet.

Darüber hinaus leistet sie als mentale Trainerin einen Beitrag zur Veränderung ihres Unterrichts und harmonisiert die physische und mentale Dimension. Neben dem traditionellen Yogaunterricht gibt sie auch Kurse für besondere Gruppen wie z. B. für Kleinkinder und Schwanger. Das Training ist in Bausteine unterteilt und bildet zeitlich zusammen. Deshalb können sie nur dann zur Prüfungsteilnahme herangezogen werden, wenn sie zu 80% am Training mitgenommen haben.

Während des Trainings werden Unterrichtsproben durchgeführt, die zu Haus aufbereitet und in der Arbeitsgruppe durchgeführt werden, um die Unterrichtssicherheit zu erhöhen. Mit den Unterrichtsproben wird der Unterrichtsstil geübt und verbessert und ist daher kein Ausschluss-Kriterium für die Untersuchung. Das macht aber nur dann Sinn, wenn der/die TeilnehmerIn aus Eigennutz am Yogalehrerausbildungskurs teilnehmen und nicht das Lernziel verfolg.

Das Abschlussexamen umfasst eine praktische und eine schriftliche Vorprüfung. Wenn Sie die PrÃ?fung bestanden haben, erhalten Sie ein Zeugnis, das Sie von anderen unterscheidet und Sie zur Arbeit als Yogalehrer ermächtigt.

Mehr zum Thema