Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten

Berufsausbildung zum Verwaltungsassistenten

Berufsausbildung zum Verwaltungsassistenten Aus diesem Grund stellen wir jedes Jahr ein bis zwei Ausbildungsstellen für Verwaltungsassistenten im Bereich der kommunalen Verwaltung zur Verfügung. Bekanntmachung/Anmeldung: Die Ausbildungsstellen für das folgende Jahr werden in der Hauptsache nach den Ferien in den Jeverschen Wochenblättern, der Wilhelmsschen Zeitungen und in der Friesischen Ausgabe der NRW. und auf unserer Website unter der Überschrift "Stellenangebote" angeboten.

Dauer der Ausbildung: Die Ausbildung startet jedes Jahr am 31. Dezember und umfasst drei Jahre. Trainingsverfahren: Die theoretischen Teile der Ausbildung finden an den Berufsschulen (BBS) in Jever und am NSI ( "Niedersächsisches Studiuminstitut für Kommunale Verwaltung") in Oldenburg statt, beide im Gruppenunterricht. Pro Lehrjahr gibt es einen mehrwöchigen Lehrauftrag (ca. 12 bis 14 Wochen) an der BBS Jever sowie einen mehrwöchigen Lehrauftrag (Einführungs-, Zwischen- und Abschlusstraining) am NSI Oldenburg, wo auch die Zwischen- und Abschlussprüfungen absolviert werden.

In den vier unterschiedlichen Verwaltungsabteilungen werden die Praktikanten eingesetzt, um so viel Erfahrung wie möglich im Berufsbild eines Verwaltungsassistenten zu gewinnen. Durch die Alterstruktur in unserer Administration haben unsere Trainees nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss gute Aussichten auf eine Anstellung.

Verwaltungsassistenten können Stellen in der Administration bis zur Tarifgruppe 9a des Tarifvertrags für den Öffentlichen Dienst auffüllen. Im Anschluss an die Schulung ergibt sich im Wesentlichen die Gelegenheit, die Mitarbeiterschulung II als Weiterbildungskurs beim NSI in Oldenburg zu durchlaufen. Dieser Kurs befähigt Verwaltungsassistenten, sich für Tätigkeiten im Oberdienst ab der Gehaltsgruppe 9b TVöD zu qualifizierten und Managementaufgaben zu erteilen.

Weiterführende Informationen: Sollten Sie weitere Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an sie. Weiterführende Infos zur Ausbildung gibt es auch unter http://www.nsi-hannover. de oder ß unter https://berufenet.arbeitsagentur.de.

Verwaltungsassistentin

Sein Aufgabengebiet umfasst das Fachgebiet Wirtschaft und Verwaltung mit den Schwerpunkten Recht und öffentliche Verwaltung. Dieser Beruf wird im öffentlichen Sektor unter anderem im Bereich der "Bundesverwaltung" angeboten. Das Training qualifiziert sich für Aufgaben in der Büroadministration auf der mittleren Funktionsstufe. Diese praxisorientierte Ausbildung befähigt Sie nach drei Jahren, eine Tätigkeit als Tarifmitarbeiter im öffentlichen oder privaten Bereich aufzunehmen.

Auf den folgenden Seiten sollten Sie sich dann einmalig über die Ausbildung zum Verwaltungsassistenten informieren. Weitere Informationen zu diesem Job finden Sie hier: Hier finden Sie Ausbildungsplatzangebote und Informationen zu unseren Stellenangeboten.

Mehr zum Thema