Ausbildung zur Raumgestalterin

Berufsausbildung zum Innenarchitekten

Bei uns gibt es die Alternative zur herkömmlichen Ausbildung zum Innenarchitekten! Innenarchitektin Bei den meisten Aus- und Weiterbildungskursen in den Bereichen Raumausstattung oder Innendesign handelt es sich um Teilzeitkräfte, so dass sie neben einer Erwerbstätigkeit abgeschlossen werden können. Häufig ist es jedoch nicht möglich, 100-prozentig weiterzuarbeiten, wie z.B. mit dem Dipl.

-Techniker für Bauplanung HF Innerearchitektur, wo Sie einen ganzen Tag pro Wochentraining und ab dem dritten Halbjahr auch einen Vorabend haben.

Weitere Schulungen werden in Blöcken abgehalten, andere ausschließlich am Abend nach 18 Uhr. Die Ausbildung zum Innenarchitekten, auch bekannt als Innenarchitekt (Zert.), erfolgt ganztägig am Montag, so dass hier nur Teilzeitarbeit möglich ist. Fragen Sie die interessierten Sprachschulen nach den exakten Zeitpunkten.

Darunter fallen die richtige Möbel- und Heimtextil sowie eine geeignete räumliche Anordnung, die richtige Proportion, Licht, Farbe und Form, Material und Material. Ein Einrichtungsberater ( "BP") kann daher auch als Innenarchitekt beschrieben werden, der jedoch über einen Bundesabschluss und umfangreiche innenarchitektonische Fähigkeiten aufbaut. An die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Raumordnung werden z. B. keine besonderen Ansprüche geknüpft, so dass alle Interessierten an Innenarchitektur, Ausstattung und Farbgebung an einem solchen Kurs teilzunehmen haben.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Wohnungsberater ist auch eine absolvierte Ausbildung, die in allen planungs-, beratungs- oder verkaufsbezogenen Berufsgruppen wie Schreiner in, Verkäufer oder Verkäuferinnen erfolgen kann. Am besten sind die Voraussetzungen und Zulassungsvoraussetzungen für alle interessierenden Innenarchitekturkurse, die Sie uns geschickt haben, damit Sie sie leicht miteinander vergleichen kann.

Je nachdem, welchen Studiengang Sie wählen, können die Lerninhalte, die Sie während Ihrer Ausbildung zum Raumgestalter lernen, sehr variieren. In einem Studiengang zur Wohnberatung erwerben Sie z. B. die grundlegenden beraterischen Fähigkeiten, das Wissen, kleinere Vorträge zu entwerfen und zu führen, Entwürfe zu machen, Material und Farbe zusammenzusetzen und die geeigneten Materialen zu wählen.

Du kennst die Vor- und Nachteile des Werkstoffs Wald, des Metalls, des Steins, des Glases, des Leders und anderer Stoffe und deren Effekte, du kennst die richtige Leuchte und kannst für jeden Auftraggeber ein geeignetes Beleuchtungskonzept ausarbeiten. So können die Fähigkeiten eines Raumplaners sehr umfangreich und vielfältig sein, insbesondere wenn Sie sich auch für die Wirkungsweise von Feng Shui begeistern.

Sind Sie auf der Suche nach einem kompetenten Ansprechpartner für Ihre Ausbildung zum Innenarchitekten? Sie sind auf der Suche nach einer Aus- oder Fortbildung zum Innenarchitekten? Hast du ein gutes Gefühl für wunderschöne Zimmer? Welches Mobiliar passt zusammen und mit welcher Einrichtung können diese optimal dekoriert werden? Durch eine Aus- oder Fortbildung zum Innenarchitekten erhalten Sie jedoch das notwendige Know-how in Themen wie z. B. Beleuchtung, Formgebung und Farbe, Dekor, Materialkunde, uvm.

Denn nur so können Ihre Gäste darauf vertrauen, dass Sie ganze Räumlichkeiten nach Ihren Wünschen einrichten. In der Rubrik ch können Sie eine grosse Anzahl von Hochschulen aus der ganzen Schweiz miteinander verglichen, die mehrere Studiengänge in Innenarchitektur ausarbeiten. Erkundigen Sie sich bequem und kostenfrei über die verschiedenen Lehrveranstaltungen, Trainings und Weiterbildungen, die Sie Ihrem beruflichen Ziel der Innenarchitektur einen großen Teil nähren.

Mehr zum Thema