Ausbildung zur Pta

Training für Pta

Kostenlose Lehrstellen gibt´s hier! http://ross-schule.de/pta-ausbildung-hannover - Erfahren Sie mehr. Kann die PTA-Ausbildung in Anspruch genommen werden?

Ausbildung zum pharmazeutisch-technischen Assistenten: Stellenbeschreibung & Stellenangebote

Die pharmazeutisch-technische Assistentin sorgt dafür, dass die heilkräftigen "Wundermittel", die uns von Erkrankungen und Beanstandungen erlösen sollen, nicht unbeabsichtigt zu Gifte werden. Welche Vorteile hat der Berufsstand des pharmazeutisch-technischen Assistenten für Sie? PTA-Ausbildung ist akademisch und hat eine Dauer von 2,5 Jahren. Wofür ist ein pharmazeutisch-technischer Mitarbeiter zuständig? Darüber hinaus produzieren sie unterschiedliche Medikamente wie z. B. Wundsalben, Thinkturen, Tabletten oder Suppositorien und prüfen gekaufte Substanzen und Fertigarzneimittel auf ihre Beschaffenheit und Sauberkeit.

Auch in Ihrer Ausbildung zur PTA lernen Sie die Risiken, die durch den Einsatz von Arzneimitteln auftreten können, wie man unterschiedliche Erkrankungen erkennen kann und wie man biologische Zubereitungen produziert und prüft. Sie arbeiten nach der Ausbildung in Pharmazie, Chemie- und Pharmabetrieben, im Pharmagroßhandel, bei Gesundheitskassen und Gesundheitsbehörden.

Sie interessieren sich für diesen Berufsstand? Ihre Ausbildung zum pharmazeutisch-technischen Fachangestellten erfolgt in einer Berufsschule und wird durch praktische Phasen in der Pharmazie vervollständigt. Nach Beendigung Ihrer Ausbildung legen Sie eine Abschlussexamen ab, die aus einem geschriebenen, einem gesprochenen und einem praxisnahen Teil besteht. Darüber hinaus absolvieren Sie nach Ihrem Praktikum eine orale Untersuchung in der APA.

Im Anschluss daran werden Sie pharmazeutisch-technischer Mitarbeiter oder PTA. Nähere Informationen zu Inhalt und Verlauf der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für pharmazeutische Fachangestellte. Sie haben nach Ihrer Ausbildung viele unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. mit einer Fortbildung zum Pharmaziemeister oder zum Fachmann.

Sie können Ihre Ausbildung auch um einen Studiengang erweitern, z.B. in den Bereichen Pharmazeutischer Maschinenbau, Pharmakologie oder Biotechnologie. Voraussetzung für diese Schulbildung ist zumindest ein mittlerer Reifeabschluss oder eine vergleichbare Schulbildung. Nähere Informationen finden Sie bei den einzelnen Berufsschulen. Drei wichtige Stärken: Diese Rahmenbedingungen können sich für Sie ergeben:

Sie haben besonders gute Aussichten auf eine Ausbildung zum PTA mit gutem Abschluss in Mathematik, Biologie und Chemie. Bei uns können Sie sich auf eine gute Ausbildung verlassen. Doch auch bei vergleichsweise moderaten schulischen Leistungen in diesen Bereichen gibt es einen Ausbildungsstellenplatz als PTA. Deine Beweggründe für das Training sind ausschlaggebend. Sie sollten auch die richtigen Kräfte für den Job haben, wie z. B. analytisches Denkvermögen, handwerkliche Geschicklichkeit und technisches Wissen, sowie eine umsichtige und präzise Vorgehensweise.

Als biologisch-chemischer Berufsstand arbeiten Sie auch vorwiegend im Labormilieu und in Forschungseinrichtungen. Geschäftsreisen sind vielmehr die Ausnahmen und in der Praxis haben Sie in der Praxis viel Umgang mit Menschen in diesem Fach. Abhängig von dem Gebiet und dem Unternehmen, in dem Sie arbeiten, kann auch Ihr Arbeitsklima unterschiedlich sein.

Deshalb sollten Sie sorgfältig darüber nachdenken, welche Berufsschule am besten zu Ihnen paßt. Inwiefern steht Ihnen dieser Berufsstand gut?

Mehr zum Thema