Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten

Berufsausbildung zur Arzthelferin

Medizinische Assistentin / Medizinische Assistentin - Anwendung Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für ein Antragsschreiben für eine medizinische Assistentin. Benutzen Sie die Schablone und lassen Sie sich begeistern. Sie können die Hinweise zum Anschreiben als pdf-Datei herunterladen. Im Anwendungs-Tutorial wird Ihnen schrittweise erklärt, wie Sie eine Anwendung erstellen. Zusätzlich zum Bewerbungsanschreiben sind auch Ihr tabellarischer Werdegang, Ihre Zertifikate und (freiwillig!

!!) ein Lichtbild Teil der Bewerber.

Hinweis: Informieren Sie sich in der Stellenbeschreibung Arzthelferin über die Aktivitäten und Aufgabenstellungen im Berufsleben und verwenden Sie diese Angaben in Ihrem Anschreiben. Für den Lehrbetrieb ist an der Tatsache zu erkennen, dass Sie sich wirklich mit dem Lehrberuf befasst haben. Verwenden Sie nicht die unverändert gebliebene Schablone für Ihre Anwendung, sondern verwenden Sie das Beispiel als Vorschlag.

Die Personalverantwortlichen erkennen umgehend, ob Sie eine Beispielvorlage verwenden und können Ihre Anwendung sortieren. Ein Beispiel für die Anwendung als Arzthelferin finden Sie hier. Die Ausbildung zur Arzthelferin möchte ich machen, weil ich beabsichtige, in Zukunft im medizinischen Umfeld zu arbeiten. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Menschen und möchte den Betroffenen helfen, z.B. durch Aufklärung über Prävention und Nachsorge.

Dort betreue ich bereits Patientinnen und Patientinnen, begleite sie zu Abklärungen und mache Puls- und Warmmessungen. In der " Medizintechnik gGmbH " möchte ich ausgebildet werden, da für die Mitarbeitenden im eigenen Trainingszentrum regelmässig Trainingskurse und Fachseminare durchgeführt werden. Während Ihrer Ausbildung geben Sie auch die Gelegenheit, einen Einblick in eine Praxis oder Praxis eines Kooperations-partners zu erhalten.

Ausbildungsverordnung - Medizinische Assistentin - Vereinigung medicalischer Spezialisten e.V. (Verband der medizinischen Fachberufe)

Im Auftrag des BIBB wurde gemeinsam mit Experten der Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerseite eine landesweit geltende Bildungsverordnung aufgesetzt. Auch das Rahmencurriculum für die Berufsschule wurde auf bundesstaatlicher Ebene auf der Basis der Ausbildungsordnungen entwickelt und von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland bekräftigt. Eine Vervielfältigung der zum Herunterladen zur Verfügung gestellten PDF-Dokumente ist mit Ausnahmen von kommerziellen Zwecken gestattet, sofern die Herkunft genannt wird und der Content nicht geändert wird.

Mehr zum Thema