Ausbildung zum Beamten

Beamtenausbildung

Sie sind auf der Suche nach einem Beamten in der Ausbildung zum Mittelwetterdienst? Hier finden Sie alles, was Sie über die Ausbildung zum Beamten im mittleren nicht-technischen Dienst wissen müssen. Offizieller Mitarbeiter im Mittelwetterdienst beim Top-Instruktor Die Beamten des Mittelmeteorologischen Dienstes stellen die Arbeitsdokumente für die Arbeiten des offiziellen Meteorologischen Dienstes zur Verfügung. Dies umfasst die Beobachtung des Wetters, die Erfassung und Auswertung von meteorologischen Informationen, die Vorhersage von Wetterdaten und offizielle Warnmeldungen. Darüber hinaus kontrollieren die Beamten des Meteorologischen Dienstes den Gehalt an radioaktiven Spurenstoffen in der Luft.

Die Beamten der Wetterstationen misst mit Präzisionsmessgeräten z.B. den Luftdruck, die Lufttemperatur und die Luftfeuchtigkeit, bestimmt den Atmosphärenzustand und bereitet die Resultate für Konsultationsdokumente vor.

Im Geodienst der Wehrmacht nehmen die Beamten auch Telekommunikationsaufgaben wahr. Die Beamten des Mittelmeteorologischen Dienstes sind in den Büros des DWD oder beim Geodienst der Bw. arbeitslos. Sie sind dort z.B. in der Meteorologie an einer Wetterstation, an einer Flugwetterstation, im Klima- oder Aktivitätsmessdienst im Einsatz.

Meistens sind sie in Büros und EDV-Räumen tätig, teils auch im Außenbereich an Messstellen, z.B. zur Beobachtung des Wetters. Sie können beim Geodienst auch im Zuge eines Einsatzes der Bundeswehr im Einsatz sein. Kandidaten, die öffentliche Bedienstete sind, werden im Falle eines Widerrufs als öffentliche Bedienstete bezahlt, der durch Zuschüsse vergütet werden kann. Für Kandidaten in der Mittelstufe beläuft sich der Monatsbasisbetrag auf 931 ?.

Berufsausbildung zum Beamten in Bayern - Stand 2018

Sortierung nach: Sehr gute Kenntnis des Arbeitsrechts, Tarifrechts, Beamtenrechts und Betriebsverfassungsrechts. In mehr als 500 verschiedenen Berufen sind wir auf der Suche nach mehr als 7.000 motivierten..... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Wir bilden Sie in über 1.000 Berufsgruppen aus - in Uniformen und Zivilkleidung.

Deine Ausbildung: aufregend und praxisnah

Melden Sie sich jetzt für den Trainingsbeginn am I. Okt. 2018 an! Auch für unsere Gerichts- und Staatsanwaltsteams sind wir ständig auf der Suche nach Nachwuchskräften mit unterschiedlichen Interessen und Engagement. Der Ausbildungsgang zum Beamten im Bereich des allgemeinen Justizdienstes umfasst zwei Jahre und startet jedes Jahr am 16. November.

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die praktische Zeit vor Gericht und bei der Generalstaatsanwaltschaft. Ebenfalls von Bedeutung sind für uns: Rechte und Aufgaben, Vergütung und Beurlaubung sind für den Beamten durch staatliche Regelungen festgelegt. Darüber hinaus bekommen Sie rund 13 EUR an vermögenswirksamen Vorteilen. Sie haben nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung sehr gute Chancen, von uns übernommen zu werden.

Nach einigen Jahren Berufspraxis haben leistungsstarke Mitarbeitende die Chance, eine personalverantwortliche Stelle zu besetzen oder eine Ausbildung zum Vogt, zum Vogt oder zum qualifizierten Justizvollstreckung. Unter den Beamten des allgemeinen Gerichtsdienstes sind die männlichen Personen unterschätzt. Wenn die oben aufgeführten Anforderungen erfüllt sind, können Sie am Auswahlverfahren teilnehmen:

Stellen Sie Ihr kommunikatives Verhalten, Ihre Durchhaltevermögen, Ihre Konzentrationsstärke und Ihre Sozialkompetenz in einer Gruppenbesprechung und in einem telefonischen Rollenspiel vor. Im unmittelbaren Nachgang werden die Antragsteller anhand ihrer fachlichen Leistungsbereitschaft, ihrer Persönlichkeit, ihrer schulischen Leistung, des im Einstellungstest erreichten Eignungsgrades sowie der in der Gruppenbesprechung und im Telefon-Rollenspiel erreichten Resultate bewertet.

Abhängig von der Auswertung erfolgt im Anschluss an das Auswahlverfahren ein individuelles Gespräch. Anmeldungen für den Trainingsbeginn am gestrigen Tag können ab sofortiger Wirkung entgegengenommen werden! Anmeldungen für den Start der Ausbildung am oder nach dem Stichtag des Trainings am oder nach dem Stichtag können wir nicht mehr entgegennehmen.

Mehr zum Thema