Ausbildung zum Augenoptiker

Augenoptikerausbildung

Bei der Ausbildung zum Optiker handelt es sich um eine duale Ausbildung: im Optikerbetrieb und in der Berufsschule. Augenoptikerausbildung| Süddeutscher Augenoptiker-Verband Verband Der Augenoptiker ist ein gemäß der Handelsgesetzbuch (Handwerksordnung) zugelassener Lehrberuf. Sie dauert drei Jahre und wird im Wesentlichen im Rahmen der doppelten Ausbildung, d.h. sowohl im handwerklichen Betrieb als auch in der Berufsfachschule, unterrichtet.

Deshalb arbeitet der angehende Optiker während der Praktika im Unternehmen sowohl in den Verkaufssälen als auch in der Werkstätte.

Je nach Ort der Berufsfachschule erfolgt die schulische Ausbildung in der Berufsfachschule im Gruppenunterricht oder täglich. In dieser Zeit sind die Auszubildenden daher nicht im Lehrbetrieb; unter bestimmten Voraussetzungen kann auch eine Unterkunft am Ort der beruflichen Schule erforderlich sein.

Ausbildungsoptiker EFZ (Grundausbildung)

Auch die Brille, ob zur Sehkorrektur oder zum Augenschutz, ist heute Modeschmuck. Die Augenoptiker sind die Ansprechpartner für nicht-medizinische Sehstörungen, trendige Augenberatung und die Auswahl von Brillengläsern. Er muss das Rezept des Augenarztes oder Ophthalmologen kennen und den Verbraucher richtig informieren. In ständigem Kontakt mit unseren Auftraggebern, Augenoptikern, Augenärzten und Anbietern diskutieren sie über aktuelle, technische und medizinsche Themen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Beratungs- und Verkaufstätigkeit für Brille, Linsen und Waren. Für die Brillenberatung und den Brillenverkauf sind kommunikativ und fachlich kompetente Augenoptiker erforderlich. Die Augenoptiker sind mit den Merkmalen und Anwendungsgebieten der gängigsten Kontakte und Kontaktlinsenpflegeprodukte vertraut und übernehmen den Nachbestellprozess.

Ausbildungsberufe zum Optiker in Potsdam

Mit über 750 Niederlassungen ist die Apollo Optik GmbH der Augenoptiker mit der größten Anzahl von Fachgeschäften auf dem deutschsprachigen Raum und ein Tochterunternehmen der GrandVision-Gruppe, eines der international größten Optikerunternehmen. Die Firma ist ein schnell expandierendes, unabhängiges und unabhängiges Dienstleistungsunternehmen. Hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern garantieren ein hohes Maß an Qualitäts- und Servicequalität für unsere Kundinnen und Servicekunden - die Basis für eine dauerhafte Kundenzufriedenheit und damit für unser weiteres Expansion.

Für die Betreuung unserer Mitarbeiter sind Optikerassistenten (m/w) gesucht. Sie haben Ihre Ausbildung zum Augenoptiker (m/w) durchlaufen. Du hast bereits Erfahrungen in der Kundenbetreuung und es ist für dich eine Selbstverständlichkeit, den Konsumenten in den Fokus deines Handelns und Handelns zu rücken und ihn kompetent zu erziehen. Die Firma ist ein dynamisch arbeitendes Unter-nehmen, in dem gute Mitarbeiter ständig neue Blickwinkel erhalten.

Vielfältige Aufgabenstellungen, sehr gute Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten, Fortbildung zum Optikermeister mit der finanziellen Förderung durch die Firma Aachen-Optik und das Arbeitsumfeld eines weltweit erfolgreich agierenden Konzerns sind für Sie selbstverständlich.

Mehr zum Thema