Ausbildung zum Altenpfleger Gehalt

Berufsausbildung zur Altenpflegerin Gehalt

In der Altenpflege ist die Ausbildung und damit auch das Einkommen bundesweit einheitlich geregelt. Im Rahmen der Ausbildung zur Altenpflegerin (w/m) vermitteln wir nicht nur Fachwissen über die Bedeutung einer professionellen Pflege. Mit einer Altenpflegerin oder einem Altenpfleger beginnen Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung. Karriereprofil einer Altenpflegerin: Aufgaben einer Altenpflegerin, Ausbildungsgang, Verdienst, Weiterbildungsmöglichkeiten, Stellenangebote.

Altenpflege: Ausbildung, Gehalt, Praktika| Eine Woche Trainee

"? Ich warte immer gespannt darauf, einen neuen Menschen zu treffen und ihm viel zu präsentieren und zu erklären." Falls Sie DaF lernen: Werden Sie für eine ganze Weile Trainee beim DRK PflegeService Müggelspree, um das Training realistisch kennen zu lernen und herauszufinden, ob es Ihnen liegt. Auf diese Bonuspunkte können Sie bei Ausbildungsbeginn beim DRK PflegeService Müggelspree zählen:

Bei DRK PflegService sind Sie nicht nur in der Heimpflege zuhause. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die WGs für Ältere, die dem DRK angehören. Vorteilhaft ist, dass Sie während der Ausbildung viele Arbeitsbereiche kennenlernen können. Das DRK Pflegerservice Müggelspree besteht aus sozialen Stationen in Berlin-Britz und Berlin-Karlshorst sowie aus Mehrfamilienhäusern für Ältere, die noch für sich selbst sorgen können, aber nur in Teilbereichen Unterstützung benötigen.

Altenpfleger in: Jobangebote, Ausbildung, Fortbildung, Gehalt

Für Weitere Stellenangebote für Ändern Sie sich in die Rubrik Seniorenpflege. Hier können Sie sämtliche Altenpfleger-Jobangebote auch regional sowie nach Einsatzgebieten (also z.B. mobil oder stationäre Altenpflege) durchsieben. Die Altenpfleger bearbeiten hauptsächlich in Alten- und Seniorenheimen sowie in der Altertümerschaft in Krankenhäusern und beliefern dort die alten Menschen, die Hilfe bei hauptsächlich des täglichen Lifestands benötigen.

Altenpflege wird auch in der häuslichen Betreuung eingesetzt, z.B. in der Ambulanz. Der Großteil der Altenpfleger (über 80 Prozent) ist ein Frauenberuf, was die Altenpfleger zu einem typischen Frauentitel macht. Dazu unterstützen Altenpfleger die Älteren mit Dressing und Austkleiden, verbringen das Abendessen und unterstützen bei der Nahrungsmittelaufnahme gegebenenfalls die Älteren.

Eine weitere wichtige Aufgabe in der Seniorenpflege ist es, ältere Menschen bestmöglich in das gesellschaftliche Geschehen einzubeziehen. Dazu gehören unterstützende Gespräche, die Vermittlung von Information, welche Möglichkeiten generell für ältere Menschen geboten werden, sowie die Gestaltung einer möglichen Freizeitorganisation zum Beispiel in Gestalt von Kulturabenden, Spielnachmittagen oder durch gemeinschaftliches Musikmachen.

Die dritte Haupttätigkeitsbereich für eine Altersschwester ist Verwaltung. Darunter fällt zum Beispiel die Betreuung von medizinischen Akten, die Darstellung von Betreuungsleistungen oder auch weiterführende wirtschaftsorganisatorische Arbeit in einer geriatrischen Pflegeeinrichtung wie die Koordinierung von Personen und Essen. Das Fach Altenpfleger ist ein staatlich geprüfter Ausbilder. Der Ausbildungsgang umfasst drei Jahre und findet in Gestalt des doppelten Berufsschulsystems sowie für den Praxisteil in Altenpflegeheimen statt.

Nach Hauptschulabschluss und einer bereits absolvierten Fachausbildung oder bereits einer zumindest einjährige Ausbildung bei einem Patienten oder einer älteren Person kann ebenso zertifiziert werden. Wenn die Ausbildung in einer öffentlichen Institution stattfindet, dann untersteht die Ausbildung zum Altenpfleger dem Kollektivvertrag des öffentlichen Dienstes. Die Verdienste für die Schulauszubildenden beträgt dann im ersten Lehrjahr 817 EUR, im zweiten 877 EUR und im dritten Jahr 978 EUR (ab 2010).

Womit verdienst du als Altenpfleger? Der Inhalt einer alten Krankenschwester und/oder einer Krankenschwester hängt hängt zum einen davon ab, ob man in einer öffentlichen Institution beschäftigt ist. Für Mitarbeiter im öffentlichen Sektor bewerben sich beim TVöD, je nach Stufeneinteilung beträgt den Inhalt dann in ca. 2300. EUR netto. Jedoch kann die Lage im Rahmen der Altersheilkunde für Stellensuchende als recht gut benannt werden, so dass in Lohnverhandlungen auch ein höheres Gehalt verhandelt werden kann.

Für Altenpfleger, die sich fachlich weiter entwickeln möchten, offerieren sich eine Vielfalt an Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Dadurch kann man sich zum einen im Betreuungsbereich weiter ausbilden, um spezielle Kenntnisse zu erwerben und so für besonders qualifizierte Einzelbereiche der Seniorenbetreuung zu sein. Dazu gehören z.B. die Weiterbildung zum Krankenpfleger, zum Altentherapeuten (bzw. Facharzt für Gerontopsychiatrie) sowie zum Fachealtenpfleger in verschiedenen Fachrichtungen wie Psychiatrie, Onko tik, Altenhilfe, Kosmetik, Geriatrie und Kosmetik.

Darüber hinaus sind unter kürzere Lehrgänge wie z.B. Wundversorgung oder Information zur Betreuung von Demenz und Alzheimerpatienten möglich. durchgeführt kann zum Beispiel zum Leiter einer Seniorenpflegeeinrichtung oder einer Seniorenpflegeeinrichtung werden sowie Weiterbildung im Bereichsleiter und Qualitätsmanagement. Für Alte Krankenschwester mit Reife bieten sich dazu eine Fachnahestudie an zum Beispiel im Rahmen der Bereiche Alternsforschung, Pflegewissenschaften oder auch Pflegepädagogik.

Mehr zum Thema