Ausbildung zum Altenpfleger 2017

Berufsausbildung zur Altenpflegerin 2017

Nähere Informationen zur Ausbildung zur Altenpflegerin oder Start am 01.10.2017 - Verkürzte Ausbildung zur Altenpflegerin an der IBAF Altenpflegeschule Rendsburg . Berufsausbildung zur Altenpflegerin. Derzeit 36 Ausbildungsplätze für Altenpfleger in Hamburg online.

Dank einer Sondergenehmigung konnte sie ihre Ausbildung sogar im Alter von 15 Jahren beginnen.

Start 01.10.2017 - Kürzere Ausbildung zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger

In der Ausbildung müssen die für eine ganzheitliche und kompetente Altenpflege unter der Leitung eines Pflegepersonals erforderlichen Fachkenntnisse, Kompetenzen und Kompetenzen vermittelt werden. Basierend auf dem für die Altenhilfeschulen der Weltgesundheitsorganisation entwickelte Curriculum werden unter anderem folgende Lernfelder gelehrt:. Dabei wird im Trainingskonzept explizit darauf eingegangen, dass es immer mehr Menschen mit migrantischem Hintergrund in der Krankenpflege gibt, d.h. Menschen, die selbst oder ihre Erziehungsberechtigten und Grosseltern aus anderen Ursprungsländern sind.

Das Praktikum wird in den Bereichen stationäre Krankenpflege und ambulante Pflegedienste nach den gesetzlichen Bestimmungen durchlaufen. Theorie- und Praxisabschnitte im Wandel..... Für die Zulassung zu einer Seniorenpflegefachschule ist der Abschluss eines betriebsinternen Ausbildungsvertrages erforderlich. Hausaufgaben, Nach Bestehen der Abschlußprüfung wird den Teilnehmern auf Anfrage die Staatserlaubnis zur Verwendung der Stellenbezeichnung Alterpflegehelferin oder Alterpflegehelfer erteilt.

Dafür sind die IBAF-Pflegeeinrichtungen akkreditiert. Das Training ist nach AZAV getestet und unter der Messnummer A-K-9020119-3 bescheinigt.

Altenpflegerin

Wer darüber nachdenkt, einen Pflegeberuf zu lernen, entscheidet sich für einen spannenden, verantwortungsbewussten, vielseitigen und zukunftsfähigen Berufsstand. Der Schwerpunkt der Tätigkeit als Altenpflegerin liegt bei älteren Menschen und/oder pflegebedürftigen Menschen, deren Bedürfnisse und Lebenslagen auf Fürsorge und Unterstützung ausgerichtet sind. Die Fürsorge umfasst die Gesundheitsförderung, die Prävention von Krankheiten und die Fürsorge und Fürsorge für abhängige, behinderte und sterbende Menschen.

Sie als Altenpfleger haben Zugang zu vielen interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. in der Palliativmedizin oder in der Zusammenarbeit mit Menschen mit demenzkrankheiten. Zusätzlich gibt es verschiedene Fortbildungen zu den vielen Pflegethemen.

Allgemeine und berufliche Bildung

Das Pflegeberufsgesetz konsolidiert ab dem Jahr 2020 die Ausbildung in der Alten-, Kranken- und Kinderpflege sowie in der Krankenpflege. Informationen zur Ausbildung in der Seniorenpflege - vor und ab 2020 - finden Sie hier. Am Wichernhaus Freiburg wird er zum Krankenpfleger erzogen. Im Rahmen der Pflegeausbildung unterrichtet er als unser Gesandter junge Menschen über seine Tätigkeit auf Messen, ist Kontaktperson für Schüler und nimmt an der Pressearbeit teil.

Weshalb haben Sie sich für eine Ausbildung in der Seniorenpflege entschlossen? Vor meiner Entscheidung für eine Ausbildung habe ich zwei Jahre lang in meinem Heimatland Soziales Studium absolviert. Woran magst du deine Ausbildung besonders? Das Training ist sehr vielfältig und der Arbeitsalltag ist nie derselbe. Die Seniorenpflege ist nach Ansicht vieler Menschen ein weiblicher Beruf.

Welche Ziele hast du für die Zeit nach dem Training? Ja, ich will auf jeden Falle in Obhut sein. Über eine Weiterqualifizierung nach der Ausbildung zum Wohnungsverwalter habe ich bereits nachgedacht, aber es ist noch Zeit. Sie wollen als Ausbildungsbotschafterin junge Menschen für die Seniorenpflege interessieren. Sie werben nicht nur für Ihren Berufsstand, sondern auch für Ihren Auftraggeber.

Auch nach der Ausbildung zur Altenpflegerin bietet die Stadt als Arbeitgeberin Weiterbildungsmöglichkeiten und eine berufliche Laufbahn. Die Bewerbung für ein Praxissemester, FSJ oder eine Ausbildung kann ich nur weiterempfehlen und aus eigener Anschauung nachvollziehen. Die ERB Media Gesellschaft für Filmtechnik mbH hat den Film im Hochsommer 2015 im Großhaus Freiburg und im "Haus der Altenpflege" in Lörrach aufgenommen.

Nicht nur die angehende Altenpflegerin und der angehende Altenpfleger werden von ihnen professionell begleitet, sondern sind auch Anlaufstelle für ihre Anliegen und Vorfreude. Zwei spezialisierte Praxislehrer aus Freiburg und Bad Krozingen werden Ihnen vorgestellt. Praxisinstruktorin Iris Kliver (links) betreut die Schülerinnen Ida Ortmann (3. Ausbildungsjahr) im Bewegungskurs mit einem Resident. Zuvor arbeitete sie 7 Jahre lang in der Ambulanz.

"Ich habe mich schon damals um die Studenten gesorgt, ich hatte immer viel Spass dabei", erzählt sie. Seither ist sie von der Krankenpflege entlassen worden, um die Praktikanten auf ihrem Weg zur Spezialistin für Seniorenpflege zu werden. "â??Ich habe mit den SchÃ?lern das, was sie an der Pflegefachschule der alten Leute in der Theorie erlernen, in die Praxis umgesetzt.

Auf diese Weise erfahre ich die Studenten in ihrer täglichen Arbeit, und sie haben jemanden dabei, den sie bitten können. "Der Praxisausbilder achtet auch darauf, dass die Auszubildenden über den "Tellerrand" ihres Wohnraums hinausschauen. "Zum Beispiel, wenn es einen Einwohner mit einer bestimmten Krankheit an anderer Stelle im Hause gibt, lasse ich es die Studenten wissen, damit sie etwas Neues lernen können.

"Was mag Iris Kliver an ihrer Tätigkeit besonders? "â??Wenn es mir zusammen mit dem Studenten fÃ?llt, die StÃ?rken zu fördern und das Positiv herauszukitzeln. Ich begleite einen Schulkind seit drei Jahren und der gute Umgang ist auch nach der Übernahmen gewährleistet", erwähnt Kliver zwei Beispiel.

Aber auch ihre Tätigkeit birgt Herausforderungen: "Wir bilden 10-15 Auszubildende parallel aus. Es gibt auch hier schwierige Augenblicke, wie z.B. "wenn ich bei einem Studenten Lernerfolge feststelle und er sich wirklich sehr bemüht, aber die Leistungen sind immer noch nicht ausreichend, um das Training fortzusetzen". Nach Abschluss der Ausbildung verbleiben die frisch eingestellten Facharbeiter oft im Großraum Zürich - derzeit sind über 50 Prozentpunkte der Facharbeiter im Hause "selbstgewachsen".

Dies kann auch auf die gute Betreuung während der dreijährigen Ausbildung zurückzuführen sein. Die praktische Anleitung für dieses Altersheim und das Siloah-Haus, das auch zur Mission der evangelikalen Stadt zählt, ist Margot von Beckerath. Sie ist als ausgebildete Krankenpflegerin gewissermaßen ein Quereinsteiger in der Seniorenpflege. Ihre entsprechende berufliche Erfahrung aus der stationären Seniorenpflege bringt sie jedoch mit ein, als sie 2001 ihre Tätigkeit als Praxisausbilderin aufnimmt.

"Ich unterrichte gerne junge Menschen", begründet von Beckerath ihre Beweggründe. Sie will auch dazu beizutragen, dass die Auszubildenden das bekommen, was ihr in ihrer eigenen Ausbildung fehlte: "In den 70er Jahren habe ich in einem Spital bei religiösen Schwestern studiert. "Heute kann sie selbst für die Jugendlichen da sein - noch bevor die eigentliche Ausbildung beginnt: von Beckerath ist an Vorstellungsgesprächen beteiligt, betreut Gastschüler und Praktika und leitet bei der Arbeitsvermittlung oder der Fremdenpolizei bei der Arbeitsvermittlung und bei Ausländern.

Außerdem stellt sie den Zugang zur Pflegefachschule für ältere Menschen sicher. Während der Ausbildung erhalten die Studenten dann 25 Std. pro Semester unter pädagogischer Aufsicht, entweder im Einzel-, Doppel- oder Gruppenservice. "Außerdem achte ich darauf, dass die Studenten die Sichtweise der Anwohner kennen lernen. "Da die Pflegearbeit physisch anstrengend ist, lehrt der Praxislehrer auch, wie die zukünftigen Fachärzte für ihre gesundheitliche Versorgung sorgen können, zum Beispiel durch eine verstärkte Rückenschulung.

Oft geht ihre Tätigkeit über das reine Technische hinaus: "Ich bin auch Ansprechpartner für Gesundheits- oder Familienangelegenheiten der Studierenden. "Die Altenpflegeheime der Evangelische Staatsmission steht für ein christianisches Personenbild, das sich in unserem Handeln mit den uns vertrauten Menschen niederschlagen soll. Spiegelt der Glaube auch in der Zusammenarbeit mit den Auszubildenden eine wichtige Funktion?

"â??Die SchÃ?ler mÃ?ssen keine glaubenden Chronisten sein, aber sie sollten den Glaube der BÃ??rger respektierenâ??, sagt von Beckerath. Viele Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich im Kontext der Bildung mit der Sinnfrage angesichts von Schmerz und Mord. "Übrigens betreut der Praxisausbilder nicht nur Jugendliche, die gerade die Schulzeit beendet haben: "Wir trainieren auch einige erfahrene Hausmütter und -väter, die in der Krankenpflege eine neue Berufsperspektive erlangt haben.

"Margot von Beckerath kann interessierten Menschen jeden Altersgrades eine Ausbildung in der Seniorenpflege vorschlagen, denn "dieser Berufsstand hat eine Perspektive und ist durch den demografischen Wandel krisenfest. Es werden immer gute Krankenschwestern mit einer fundierten Ausbildung benötigt! Vier examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger sprechen in einem Spielfilm der Landesgruppe Baden-Württemberg bpa über ihre Ausbildung. Die Seniorenbetreuung ist anders und mehr, als man denkt: Man achtet nicht nur darauf, dass die älteren Menschen "voll und sauber" sind.

Vieles, was Sie in Ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin lernen, kommt Ihnen auch im Privatleben zu Gute - Empathie, Beziehungsaufbau und bewusstes Kommunizieren, gesundheitsfördernde Massnahmen und natürlich der richtige Umgangs mit Krankheiten sind nur einige wenige Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln. So gut sind nur wenige Lehrberufe entlohnt - die Citymission finanziert bereits im ersten Lehrjahr knapp 900 EUR pro Jahr.

In der städtischen Mission kümmerst du dich nicht nur um ältere Menschen, sondern auch um deine berufliche Entwicklung. Durch die entsprechende Weiterbildung können Sie sich nach Ihrer Ausbildung zum praktischen Ausbilder, zum gerontopsychiatrischen Facharzt, zum Palliativspezialisten und vielem mehr fachlich aufschließen, die Bewirtschaftung eines Wohngebietes oder den Aufstieg zum verantwortungsbewussten Pflegefachmann und die Pflegeleitung eines Wohnhauses mitnehmen.

In der Ausbildung wird sich ein optionaler Praxisführer um Sie kümmern. Auch nach dem Training ist Krankenpflege ein Teamsport - das Pflegepersonal ist Mitspieler! Im Rahmen der städtischen Mission werden sechs Altenheime - zwei weitere sind geplant - und eine Ambulanz für Diakonie im Großraum Freiburg und Umland betrieben. Wählen Sie den für Sie passenden Platz, das Ferienhaus oder das Betreuungsangebot (Ambulanz/Stationär)!

Dabei muss es nicht die 3-jährige Ausbildung zur Altenpflegerin sein. Auch für die städtische Mission sind Betreuerinnen und Betreuer für ältere Menschen notwendig.

Mehr zum Thema