Ausbildung zu Polizist

Polizistenausbildung

Im Falle der Bundespolizei beispielsweise dauert die Ausbildung dann zweieinhalb Jahre. Auf dieser Seite finden Sie zwei Angaben zu Ausbildung, Gehalt und Bewerbung für Ihre Karriere bei der Polizei. zu einem Polizisten oder einer Polizistin.

Polizeischule - Ausbildung auch ohne Reifeprüfung möglich?

Oftmals wird behauptet, dass eine polizeiliche Laufbahn ohne Matura oder Abschluss nicht möglich ist - aber ist das wirklich der Fall? Es wurde die Fragestellung untersucht, ob die polizeiliche Ausbildung auch mit einem Hauptschulabschluss begonnen werden kann. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Anforderungen zu erfüllen sind und was Sie noch berücksichtigen müssen, um die Chancen auf eine erfolgeiche Laufbahn als Polizist oder Polizist zu haben.

Ob mit oder ohne Abi in der Tüte, jeder angehende Polizist muss in der Lage sein, bestimmte Merkmale zu zeigen. Die einzelnen Bundesländer entscheiden unabhängig voneinander, welche allgemeinen Anforderungen für die Ausbildung zum Polizeibeamten zu erfüllen sind. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie vor der Einreichung Ihres Antrags die entsprechenden Websites der zuständigen Behörden überprüfen.

Im Allgemeinen sind Kriminelle jedoch von der Autobahnpolizei nicht zugelassen. Wenn Sie also bereits eine Straftat begangen haben, sollten Sie besser versuchen, einen anderen Lehrplatz zu finden. Es gibt jedoch Ausnahmeregelungen, die es anderen EU-Bürgern ermöglichen, eine Ausbildung bei der Bundespolizei zu absolvieren.

Im Laufe Ihrer Polizeikarriere müssen Sie sich oft diversen Leistungsprüfungen zuweisen. Die Eignung jedes Kandidaten für polizeiliche Aufgaben wird ebenfalls während des Rekrutierungsverfahrens geprüft. Der erforderliche Mindestumfang ist von Staat zu Staat unterschiedlich, beträgt aber im Durchschnitt 162 cm für Damen und 166 cm für Herren. In einigen Ländern kann dies auch im ersten Ausbildungsjahr geschehen - allerdings meist auf eigene Rechnung.

Sie erfüllen alle oben genannten Anforderungen und es war schon immer Ihr Wunsch, Polizist zu werden? Aber Sie haben oder werden "nur" einen Real- oder gleichwertigen Realschulabschluss haben? Staaten, in denen eine polizeiliche Ausbildung ohne Matura möglich ist: Die Ausbildung im Mittelpolizeilichen Dienst dauert zwei bis zweieinhalb Jahre und setzt sich aus einem Theorieteil und einem praktischen Teil zusammen.

Wo in einer Ausbildungsstätte der Föderalen Polizeiakademie wesentliche Theoriegrundlagen, Allgemeinbildung und sportliche Aktivitäten auf dem Programm standen, erleben Sie den polizeilichen Alltag in Gestalt von verschiedenen Patrouillen- oder Revierpraktika. Ihr Ausbildungsvergütung ist gesetzlich fixiert und liegt je nach Land zwischen 880 und 1000 EUR pro Monat im Mitteldienst.

Außerdem ist jeder Polizist Beamter, so dass Sie sich keine Gedanken über Ihre berufliche Entwicklung machen müssen. Sie können nach Ihrer Ausbildung direkt ins Berufsleben einsteigen. Ihr Anfangsgehalt beträgt je nach Land zwischen 1.800 und 2.100 EUR. In der Mitte werden Sie vor allem mit einem Polizisten auf Wacht.

Die Polizeidienste sind sehr unterschiedlich, mit Ausnahme der Protokollierung Ihrer Operationen am Ende eines jeden Werktages. Wenn Sie eine Berufsausbildung suchen, bieten die Polizisten viele unterschiedliche Kurse und Fachrichtungen an. Ob Hundetrainer oder Leibwächter, Ihre Ausbildung wird von der Polizeidienststelle nicht behindert. Abhängig von den im Laufe Ihrer Karriere erworbenen Kompetenzen können diese auf bis zu 5000 EUR pro Monat steigen.

Vielleicht ist ein anderes Training besser zu Ihnen und Ihren individuellen Fähigkeiten geeignet? Nutzen Sie unseren Ausbildungsatlas, um weitere interessante Infos zur Ausbildung in Ihrem Land zu erhalten. Viel Spaß beim Training!

Mehr zum Thema