Ausbildung Tischler Berlin

Lehre als Zimmermann Berlin

Schreiner stellen individuelle Möbel wie Schränke, Regale, Kommoden und Tische her. Wir bilden in der Ausbildungsabteilung unserer Tischlerei Gesellen unter professioneller Anleitung aus. Schreinerausbildung in Berlin - August 2018 In Berlin / Schöneberg steht unsere familiäre Tischlerei Tischwerk.berlin UG. Für die Werkstätte und die Fertigung ist Takumi auf der Suche nach einem Schreiner oder Tischlermeister.

Japanschiebetüren ( "Shoji"), Tabellen, Schaltschränke,..... Als mittelständische Firma sind wir, die Handelsmarketing- und Dienstleistungsgesellschaft GmbH, ein Schwerpunkt in den Gebieten Zimmerei,..... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Schreinerausbildung Euro-Train Berlin - Handwerkerschule Berlin - Berufsbildung für GestalterInnen

Kollaborative Trainingskurse sind eine Trainingspartnerschaft zwischen mehreren Unternehmen oder Institutionen, die sich die Aufgabe der Trainer teilen. Der von uns angebotene Tischlerlehrgang erfolgt zu 50% bei der ESO und zu 50% bei einem mit uns zusammenarbeitenden Unternehmen. Durch eine abgeschlossene Ausbildung (z.B. im Zuge der gemeinsamen Ausbildung) können Sie einen Berufsstand aufnehmen, sich zum Handwerksmeister ausbilden lassen oder auch ein Teilstudium absolvieren.

Wenn Sie noch weitere Informationen zu diesem Training haben - unsere lokalen Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Herstellung, Montage, Reparatur und Wiederherstellung von Möbeln, Stufen, Fenstern und Toren.

Tischlerin

Schreiner produzieren individuelle Möbel wie z. B. Vitrinen, Ablagen, Schubladenschränke und Tisch. Es werden Laden-, Büro- und Restauranteinrichtungen, d.h. Oberschränke, Trennwände, Wand- und Deckentäfelungen hergestellt und montiert. Sie nutzen auf der Baustelle die Möglichkeit, an Fenstern, Treppen aufzustellen. Darüber hinaus sind Zimmerleute mit Reparatur-, Restaurierungs- und Wartungsarbeiten betraut. Die zu produzierenden Teile werden zunächst gezogen, die geeigneten Holzarten ausgewählt, die Paneele auf die erforderlichen Abmessungen geschnitten, die Oberfläche veredelt: geschliffen, furniert, kunststoffbeschichtet oder matt, die Kante zur nachträglichen Verklebung vorbereitet: gerillt, gefräst, verzinkt oder gefaltet.

Anschließend erfolgen Endbearbeitungen wie z. B. Pökeln, Polieren, Wachsen mit Wachs oder Mahlen. Die Zimmerleute arbeiten hauptsächlich mit speziellen Holzverarbeitungsmaschinen wie Band- und Kreissäge, Bohr-, Fräs-, Hobel- und Schleifautomaten sowie Furnierleimmaschinen.

Mehr zum Thema