Ausbildung Sozialen Bereich ohne Studium

Bildung Sozialer Bereich ohne Studium

Die formalen technischen Anforderungen müssen eingehalten werden formale / technische Anforderungen müssen eingehalten werden. Auf einen der 30 freien Plätze gibt es nach Angaben des Universitätsverbandes "basa-online" etwa 4-5 Bewerbungen pro Jahr. Für die erfolgreiche Durchsetzung gegenüber anderen Interessierten und die Zulassung zu einem Studium der Sozialarbeit müssen die Antragsteller unterschiedliche formelle Anforderungen haben, die sich je nach Land und Fernlehranstalt zum Teil erheblich voneinander abheben.

Zulassungskriterium für den Fernunterricht ist in der Regel ein entsprechendes Schulabschlusszeugnis wie z. B. allgemeines Hochschulstudium (Abitur), fachhochschulische Reife (Fachabitur), fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung oder eine andere äquivalente Zugangsberechtigung. In der Regel ist dies der Fall. Auch für den Studiengang Sozialarbeit muss an den meisten Fernakademien ein Numerus Clausus (NC) ausgewiesen werden, der zwischen etwa 1,6-2,5 (Durchschnittsnote des Abschlusses) beträgt.

Diejenigen, die die erforderliche NC nicht erreichen, können auch mit der geforderten Anzahl von wartenden Semestern aufgenommen werden. Darüber hinaus müssen Antragsteller für den Lehrgang Sozialarbeit in der Regel während des Studiums in der Regel über eine 3-jährige relevante Beschäftigung im sozialen Bereich und einen sozialen Berufsstand verfügen (mind. 15 Wochenstunden). Aufgrund des großen Interesses an der Sozialarbeit läd der Hochschulverband "basa-online" potentielle Studenten im Zuge des Bewerbungsverfahrens zu Interviews ein und bewertet die Relevanz der Sozialarbeit sehr präzise.

Anmerkung: An einigen Universitäten besteht die Zulassungsmöglichkeit zu einem Studiengang ohne Reifeprüfung oder einen anderen geeigneten Studiengang. Allerdings müssen die Bewerberinnen und Bewerber eine langjährige Führungserfahrung im sozialen Bereich vorweisen können, und auch hier ist die Aufnahme von der betreffenden Universität abhängig. Sie sollten überprüfen, ob Sie die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen für Ihre Weiterbildungsmaßnahme an der entsprechenden Universität einhalten.

Darüber informieren die inhaltlichen Vorgaben des Universitätsgesetzes, aber auch die Studienführer der Fernuniversitäten. Sozialarbeit ist ein Studium, das den Studenten eine Vielzahl von Dingen abstößt und sie vor große Herausforderungen gestellt hat. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass es bei einem großen Teil davon um Sozialkompetenz und nicht nur um die Schulnote geht.

Abiturlose haben jedoch in der Regel keinen Anspruch auf ein akademisches Studium an einer Universität und können daher trotz ihrer fachlichen Eignung kein Studium der Sozialen Arbeit anstreben. In einigen Fällen ist es jedoch möglich, ohne Schulabschluss Sozialkunde zu absolvieren. Vor allem wenn es sich um ein Fernkursstudium der Sozialen Dienste handelt, sind die Aussichten für potenzielle Kunden ohne Reifeprüfung recht gut.

Im Rahmen des Studiums nehmen die Privatuniversitäten und Bildungseinrichtungen Antragsteller mit einer geeigneten Berufsvorbildung auf und stellen fachbegleitende Lehrveranstaltungen als Fernlernstudium vor. Allerdings sind Teilzeitstudiengänge nicht nur für Hochschulabsolventen offen, denn es gibt in den letzten Jahren Anzeichen für eine verstärkte Hochschulöffnung. Wenn Sie jedoch ein entsprechendes Studium ohne Reifezeit bevorzugen, sollten Sie wissen, dass es noch immer strikte Zulassungsvoraussetzungen gibt.

Gleichwohl entschlossene Menschen können z. B. ihr Schulabschlusszeugnis aufholen, zunächst eine Ausbildung oder Umschulung in einem Sozialberuf suchen oder als Seiteneinsteiger Sozialberufe suchen. Damit ist es möglich, die Zulassungsvoraussetzungen doch noch zu erfülle. Schlussfolgerung: Eine Aktivität im sozialen Bereich und die Zusammenarbeit mit Menschen kann sehr hilfreich sein, verlangt aber auch einige Anforderungen.

Wenn Sie sich also für einen Bachelor- oder Masterabschluss bewerben wollen, sollten Sie nun die unterschiedlichen Dienstleister miteinander abgleichen und die kostenfreien Lernbegleiter mit den notwendigen Angaben einholen!

Mehr zum Thema