Ausbildung Sozialamt

Auszubildender Sozialamt

Der praktische Teil der Berufsausbildung findet in Einrichtungen des Sozialamtes und des Jugend- und Familienamtes statt. Ausbildungsberufe des Sozialamtes - August 2018 Aufgrund der breiten Ausbildung sind viele Türen im Sozialbereich offen. Die Sozialbehörde ist einer der problematischsten Bereiche, in denen Auszubildende beschäftigt sind. Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Bakkalaureat - Sozialpädagogikerin

Bewerbungsschluss: Ausbildungszeit: Bachelor of Arts (Sozialpädagogen) sind an einer Berufsschule geschulte Spezialisten, die in unterschiedlichen Bereichen der Sozialarbeit tätig sind. Im Studiengang Sozialarbeit in der Administration / Sozialdienste betreuen sie Angehörige, Kleinkinder, Jugendliche, ältere Menschen und Menschen in der Krise. Sozialpädagoginnen und -pädagogen in der Grundschule arbeiten in Kindertagesstätten und außerschulischen Pflegeeinrichtungen.

Die praktische Berufsausbildung findet in Institutionen des Bundessozialamtes und des Jugendamtes statt. Dabei werden die Studierenden der Sozialarbeit/Sozialdienste in alle Verwaltungsbereiche eingewiesen, bearbeiten selbständig den Kundenkreis und erlernen und wenden die gesetzlichen Grundlagen an. Die Ausbildung in Kindertagesstätten und Hortstätten basiert in der Grundschule auf modernsten pädagogischen Verfahren.

Julien: Der Kurs hat eine Dauer von 3 Jahren und gliedert sich in theoretische und praktische Phasen von je etwa 3 Monaten. Der Theorieunterricht erfolgt an der Dualen Hochschule Breitenbrunn. Mein fester Arbeitsplatz ist das Büro für Kinder und Jugendliche im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) für 3 Jahre. Außerdem gibt es die Moeglichkeit, ein 3-monatiges Praktikum zu machen, das ich gern nuetze.

Während dieser Zeit war ich im Sozialamt im Bereich Flucht und Obdachlosenhilfe tätig. Den Studierenden wird eine Ausbildungsgebühr nach den Tarifverträgen (TVAöD) für Praktikanten gezahlt. Zu Beginn der Ausbildung am 1. September 2018 sind keine Anmeldungen mehr möglich. Zu Beginn der Ausbildung am 1. September 2019 senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu: bis spätestens 11. September 2018:

Mehr zum Thema