Ausbildung Pflegeberufe

Berufsausbildung Pflegeberufe

Die Professionalisierung der Pflege bedeutet jedoch zwangsläufig eine Reform des Systems. Weshalb eine Reform der Pflegeberufe notwendig ist. Ausbildungsberufe in der Pflege werden überarbeitet Seit dieser Vorlage habe ich Dutzende von Krankenschwestern - ambulante und stationäre, Führungskräfte und Mitarbeiter - die gleiche Fragestellung gestellt: Hältst du diese Kombination von Training für vernünftig? Stimmt das, um diesen Berufsstand für Jugendliche wieder interessanter zu machen und den Mangel an Fachkräften in diesem Gebiet zu verhindern?

Sollten die Studierenden in nur einem Jahr die notwendigen fachlichen Grundkenntnisse erwerben UND in ausreichenden Praktika Berufserfahrungen machen? Damit ist alles vorgesehen, aber nicht mehr Wert - am Ende können die Studenten ein wenig von allem tun, aber nicht wirklich - vielleicht werden wie beim Krankengymnasten äußerst kostspielige Weiterbildungskurse eingeführt, die dann das notwendige Wissen nachbereiten?

Es ist bedauerlich, dass sich Jens Spahn mit nahezu allen Bereichen beschäftigt, aber kaum mit seinem aktuellen Bereich als Bundesgesundheitsminister. Das große Pflegeproblem und die fehlende Anziehungskraft des Ausbildungsberufes rühren kaum daher, dass sich Krankenschwestern für Kinder und ältere Menschen zu frühzeitig auf einen Bereich einlassen müssen.

Der Berufsstand ist in der Regel wenig attraktiv, weil er sich für einen lausigen Preis buchstäblich selbst zerstört. Problematisch sind chronischer Personalmangel, Mehrarbeit und die oft einfache Unfähigkeit, die Bedürfnisse von Menschen mit Pflegebedarf zu erfüllen. Er hat kein Recht darauf, das Regelwerk zu verändern, das einen Gewinn aus der Unterkunft und Betreuung von kranken und alten Menschen erzielen will/muss.

Es ist sehr zu hoffen, dass dieses Training bald in sinnvollen Kursen stattfindet. Bisher bezahlen die Verwandten pflegebedürftiger Menschen die Ausbildung des Pflegepersonals, das wäre ja geradezu so, dass bei einem Fahrzeugkauf die Ausbildungskosten auf den Fahrzeugpreis aufgerechnet werden! Vielmehr wird eine Ausbildungsbeihilfe gezahlt." Wieviele Menschen haben sich gegen den Berufsstand ausgesprochen oder haben ihn gar nicht erst in Erwägung gezogen? Könnten Sie das wissen?

Mehr zum Thema