Ausbildung nach Fachabitur

Berufsausbildung nach dem Abitur

Wie Sie die Fachhochschulreife nachholen können, können Sie hier nachlesen. Berufliches Abitur - Was dann? - Betrieb, Ausbildung und Ausbildung - Ausbildung und Beschäftigung - Ausbildung und Beschäftigung

Berufliches Abitur - Was dann? Hallo, ich schließe dieses Jahr mein Studium ab. Viele meiner Mitschüler wollen Maschinenwesen lernen, aber das interessiert mich überhaupt nicht. Deshalb würde mich stören, was Sie nach Ihrem Fachabitur gemacht haben oder was Sie vorhaben? Ich habe eine Ausbildung absolviert. wurde mit einer Kusshand aufgenommen, weil ich volljährig war und über ein Vorwissen verfügte, das 16jährige echte Schüler nicht hatten.

Zuerst sollten Sie sich darüber im Klaren sein, ob Sie berufstätig sein, lernen oder vielleicht noch das allgemein gültige AB machen wollen und darüber nachdenken, was Sie interessier. Es gibt nicht in jedem Studium eine NC. Ich habe eine Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin begonnen. Ich habe auch vor 5 Jahren meine medizinische Ausbildung gemacht. Danach habe ich mit der Ausbildung (Krankenpflege) begonnen und bin jetzt seit knapp 2 1/2 Jahren tätig....in der letzen Zeit stelle ich mir immer öfter die Fragen, ob ich nicht wieder lernen sollte...aber ich weiß auch nicht was....

Ich habe ein Studium des Bauingenieurwesens absolviert und leite seit ca. 2 Jahren mit Erfolg mein eigenes Ingenieurbüro........... Spezialistenabi oder was wirst du tun? Orientieren Sie sich nie an anderen, sondern versuchen Sie zuerst herauszufinden, was Ihnen gefällt. Hallo, ich studiere jetzt auch beruflich und werde für ein kombiniertes Jahr nach Bolivien gehen, d.h. im ersten Halbjahr bin ich an einer bolivianischen Sprachschule und lehre dort Spanisch :)

Ich kann auch mein bolivianischen Reifezeugnis ablegen und dann ein Sozialpraktikum absolvieren - allesamt vom DRK veranstaltet. Ich habe zuerst darüber nachgedacht, ob Südafrika oder Bolivien und mich dann wegen des Praktikums für Bolivien entschlossen. Die Geschichte gegen Südamerika oder FSJ ist im Schulinternat recht langweilig: Ein weiteres Jahr hängt da drin, ich habe meinen Generalassistenten gemacht und dann hier in Augsburg Rechtswissenschaften/Soziologie studiert.

Ich bin auf das, was es am Ende mit dir werden wird (halte dich auf dem neuesten Stand, aber ich bin so ungeduldig;). Zuerst einmal, danke für deine Antwort! Ein beruflicher Abiturabschluss bedeutet nicht, dass es schlimmer ist - er ist nur an die Subjekte gebunden.

Mehr zum Thema