Ausbildung mit Tieren mit Hauptschulabschluss

Training mit Tieren mit Hauptschulabschluss

Sie suchen eine abwechslungsreiche und fundierte Ausbildung mit sehr guten Einstellungschancen? zahlreiche weitere interessante Tierberufe, in denen Sie eine Ausbildung absolvieren können. Die Berufe - Ausbildungsberufe mit Abitur - Berufe mit Hauptschulabschluss. Davon haben Hauptschulabschluss und ein kleiner Teil überhaupt keinen Schulabschluss. Das Tierheim ist oft ehrenamtlich, ohne Ausbildung oder Geld.

In Deutschland 224 Ausbildungsstellen "Tierhaltung & -pflege".

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. Anmerkung: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen sowohl Frauen als auch Männer, ungeachtet ihrer genauen Bezeichnung. Anmerkung: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen sowohl Frauen als auch Männer, ungeachtet ihrer genauen Bezeichnung.

Training mit Tieren! Genau das können Sie als angehender Tierpfleger erwarten!

Im Training mit Tieren lernen Sie, wie man sich im Tierpark um die Kinder kümmert. Sie lernen in den ersten zwei Jahren, wie man das Essen für die Haustiere richtig vorbereitet, damit sie sich wohl fühlen und wie man ihre Hütten reinigt. In diesem Teil des Trainings ist es für alle zukünftigen Halter gleich.

Nach erfolgreichem Abschluss der ersten zwei Jahre Ihrer Ausbildung mit Tieren können Sie sich im dritten Jahr auf eine der drei Spezialisierungen spezialisieren: "Zoo", "Forschung und Klinik" sowie "Tierheim und Verpflegung". Wer sich für die Spezialisierung auf "Zoo" entscheidet, ist für alle in einem Tierpark untergebrachten Tierarten verantwortlich.

Sie erfahren zum Beispiel, wie das Gelände für die raren Rhinozerosse so konzipiert ist, dass sie sich wohlfühlen und vielleicht auch Nachkommen großziehen, oder wie man das Terroir für eine giftige Schlange richtig aufstellt. Im Anschluss an Ihre Ausbildung mit dem Fokus "Zoo" finden Sie entweder in einem Tiergarten oder in einem Nationalpark eine Beschäftigung.

Dies sind die Voraussetzung für das Training mit Tieren: Wenn Sie als angehender Tierpfleger in einem Tierpark etwas Neues erfahren und mitarbeiten wollen, beträgt die Ausbildungszeit drei Jahre. Wenn Sie sich durch besonders gute Leistung auszeichnen, kann die Ausbildung auch auf zweieinhalb Jahre gekürzt werden. Es handelt sich um eine doppelte Ausbildung, d.h. Sie werden in einem Unternehmen ausgebildet und gearbeitet und haben Unterrichtsstunden in der Berufsfachschule.

Für die Organisation der Schulungen und Untersuchungen ist die IHK vor Ort verantwortlich. Bei einer Ausbildung mit Tieren wie der Ausbildung zum Tierschützer gibt es keine speziellen Schulbedingungen. Statistiken des BIBB aus den letzten Jahren zeigen, dass etwa die Haelfte der kuenftigen Tierhalter einen Hauptschulabschluss anbieten koennen, ein Drittel von ihnen hat einen Hauptschulabschluss und ein kleiner Teil hat gar keinen Abschluss.

Lerne, wie man während des Trainings mit Tieren richtig umgeht! Bei der Ausbildung zum Zoowärter sollten Sie sich bewusst sein, dass die meisten Zoos tatsächlich wilde Haustiere sind, die nicht immer gerne gestreichelt werden. Dies kann bei einigen Tieren auch eine Gefahr darstellen. In den meisten Fällen beginnen die Arbeiten jeden Morgen damit, dass Sie das Fruehstueck fuer die Haustiere vorbereiten.

Abhängig davon, für welche Tierarten Sie zuständig sind, werden Früchte, Gemüsesorten, Quark beigefügt. Bei einigen Tieren gibt es auch abgestorbene Körper. Bei vielen Tieren gibt es einen eigenen Duft, der für den Menschen nicht immer erfreulich ist. Nach der Verabreichung des Futters müssen die verwendeten Schalen in der Regel erneut gereinigt werden. Ihre Ausbildung im Tierpark - darauf müssen Sie achten:

Wer gerne tiergerecht versorgt wird, verlässlich und patientenfreundlich ist, für den ist die Ausbildung zur Tierpflegerin im Tierpark genau das Richtige. Zur Viehzucht und Viehzucht, zum Tierschutz, zu Tierarten und Biotopen.

Mehr zum Thema