Ausbildung mit Mittelschulabschluss

Sekundarschulbildung

Sekundarschulbildung Ein einjähriger Ausbildungsgang in der Seniorenpflege kann viele Möglichkeiten bieten. Es wird nur ein Sekundarschulabschluss verlangt. Die beiden Kinder Annekatrin Franke und Mirko Barsch haben ihre Ausbildung im vergangenen Jahr abgeschlossen. Sie mochte das so sehr, dass sie eine Ausbildung in der Seniorenpflege machen wollte. Aufgrund ihrer Mittelschulbildung hätte sie eine 3-jährige Ausbildung zur Krankenschwester absolvieren können, aber sie wollte sichergehen, dass dies etwas für sie ist.

So entschied sie sich für eine einjährige Ausbildung in der Altenpflege. Jetzt will sie als ausgebildete Pflegehelferin etwas einnehmen und dann noch die Ausbildung zur Altenpflegerin durchlaufen. Mirko Barsch (36) hat mit der Ausbildung in der Altenpflege einen Neuanfang in einem neuen Lebensabschnitt mitgebracht. Vor der Ausbildung machte er viele Gelegenheitsarbeiten, war Aushilfe, Lagerspezialist, Gabelstaplerfahrer und vieles mehr.

Mit einer Intensivtherapie kam er da raus und die 1-jährige Ausbildung in der Seniorenpflege ist nun ein Start in ein ganz anderes Jahr. Mit seiner Ausbildung hat er die Voraussetzungen für die Ausbildung in der Heilpädagogik mitgebracht. So kann die Ausbildung in der Seniorenpflege auch den Weg in andere Berufsgruppen öffnen.

Berufsschule für Berufstätige Auszubildende | Berufsausbildung für Berufstätige und Berufslaufbahn der Beschäftigten

einen kostenlosen Sprachtraining "Deutsch" verschiedene Themen wie "Schüler führen eine Station", "Ethiktage", "Schülerführer Schüler", "Politische Ausbildung mit einer Reise nach Berlin" Vernetzung mit den Lerninhalten durch z.B. Anatomiebesuche, ein Hospiz, das Gericht und verschiedene Standorte für zukünftige Pfleger. In der Berufsschule für Pflege, Kinderpflege und Pflegehilfe (KPH) bilden das Krankenhausum Fürth und der Evangelische diakonische Verein Berlin-Zehlendorf e.V. mit seiner zentralen Leitung in Berlin aus.

Wer an den Berufsschulen des Klinikums Fürth für die Bereiche Altenpflege, Kinderpflege und Pflegehilfe (KPH) ausbilden möchte, kann sich entweder im Krankenhaus Fürth oder beim Europäischen diakonischen Verein Berlin Zehlendorf e.V. (Evangelischer Diakonieverband Berlin-Zehlendorf e.V.) anmelden. Seit mehr als 120 Jahren sind der Europäische Diagonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. und seine Schwestergesellschaft im Gesundheitssystem tätig und steht für Diakonie, Diakoniedenken und Miteinander.

An 15 Orten, darunter dem Krankenhaus Fürth, bilden wir deutschlandweit rund 500 Jugendliche in der Krankenpflege aus. Weiterführende Infos zum diakonischen Verein Berlin-Zehlendorf e.V. finden Sie hier.

Mehr zum Thema