Ausbildung Kulturmanagement Schweiz

Bildung Kulturmanagement Schweiz

sowie die Weiterentwicklung des Kulturmanagements in der Schweiz. Möchten Sie eine Ausbildung zum Kulturmanager absolvieren? Der Master in Arts Administration ist für diese schöne Arbeit eine gute Ausbildung.

Master Kulturmanagement | Fortgeschrittene Studiengänge

Das " MAS in Cultural Management " ist ein etablierter, international renommierter und im europÃ?ischen Bildungsbereich anerkannter Weiterbildungsgang der UniversitÃ?t Basel. Das Studium mit seinen Absolventen leistet seit dem Jahr 2000 einen wesentlichen Beitrag zur Internationalisierung des Kultursektors und zur Fortentwicklung des Schweizer Kultusmanagements. Mit dem MAS in Cultural Management wird die Orientierung und das Fachwissen für qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in der modernen Kulturwirtschaft aufbereitet.

Das Update des Kurses entspricht den aktuellen Anforderungen des Kulturmanagements. Die demographische Entwicklung, die fortschreitende Internationalisierung und vor allem die nahezu alle Bereiche des Lebens durchdringende Internationalisierung ändern die Tätigkeit der Kulturschaffenden und das Arbeitsumfeld der Kulturschaffenden und Produzenten. Die Kulturbranche ist mit einer zunehmenden Vielschichtigkeit behaftet, die eine höhere Kommunikations- und Netzwerkfähigkeit sowie eine höhere Flexibilisierung voraussetzt.

Mit dem MAS präsentierte sich seit dem Frühjahr 2016 ein neues Profil: Der kulturell reflektierende Führungsansatz, der ein Kennzeichen des Baseler Studienprogramms ist, wurde verstärkt, die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse, Management-Entwicklungen und Unterrichtsformate wurden in den Curriculumsplan aufgenommen und die Ausgestaltung des MAS wurde durch Modulisierung flexibler gestaltet. Die Interdisziplinarität des Weiterbildungsangebots bei gleichzeitiger interdisziplinärer Orientierung im Bereich des Kultusmanagements wurde weiter ausgebaut:

Das Lehrangebot umfasst ein weites Themenspektrum von der Kulturwissenschaft über Management, Kommunikations- und Medienangelegenheiten, Rechtsfragen, Kulturpolitik bis hin zu Praxisfähigkeit. Mit den Wahlmodulen "Digitale Kulturen" und "Innovation und Wandel im Kulturmanagement" können eigene Schwerpunkte gesetzt werden. Das " MAS in Culture Management " ist durchgehend modular aufgebaut. Der Studieninhalt ist in den jeweils individuellen Beschreibungen der einzelnen Studienmodule zu sehen. Das Abschlußmodul MAS Kulturmanagement und die Abschlußarbeit und deren Darstellung.

Dabei werden die Anforderungen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler besonders berücksichtigt; ihr Wissen und ihre Erfahrung als ausgewiesene Experten fließen speziell in die Unterrichtsgestaltung ein. Mit dem berufsbegleitenden MAS in Kulturmanagement wird in zwei Jahren ein Studium mit Regelstudienzeit abgeschlossen. Der Kurs findet alle zwei Wochen an zwei bis drei Tagen (in der Hauptsache freitags und samstags) in Basel statt.

Individuelle Lerntage werden auch ausserhalb an anderen Universitäten und Instituten in der Schweiz abgehalten oder als Exkursionen konzipiert. Mit dem berufsbegleitenden MAS in Kulturmanagement richten wir uns an alle, die eine kompakten, anspruchsvollen und innovativen Fortbildung im praktischen Bereich des Kulturbetriebs suchen: Du musst über einen Universitätsabschluss und berufliche Erfahrungen im kulturellen Bereich verfügen. Bei den Dozenten handelt es sich um langjährig erfahrene Fachleute, die ihr Spezialwissen auf die besonderen Anforderungen von Kreativen vorbereiten.

Diese sind Mitglieder diverser Fachbereiche der Uni Basel und anderer Universitäten, Prominente aus der Kulturpraxis und der Öffentlichen Verwaltung. Einerseits sind sie Mitglied der Fakultät. Nach erfolgreichem Studienabschluss erhält der Absolvent den weltweit gültigen Studienabschluss "Master of Advanced Studies (MAS) in Cultural Management" der Uni Basel.

Mehr zum Thema