Ausbildung Konditor

Konditorausbildung

Vielleicht ist dann eine Ausbildung zum Konditor das Richtige für Sie. Unterricht: Konditor - Lebzelter und Wachszieher. Konditorausbildung Backst du gerne alle Arten von Desserts? Werden Sie dann Konditor, denn dieser Beruf steht Ihnen gut! Es gibt alle Informationen über die Ausbildung.

Eine Ausbildung zum Konditor beträgt 3 Jahre. Die Ausbildung heisst in der Schweiz Bäcker/in-Konfiseur/in EBA (2 Jahre) oder EFZ (3 Jahre).

Ihre Ausbildung findet im Doppelpack statt, d.h. Sie besuchen die Berufsfachschule gleichzeitig mit Ihrer Praxis in einem Übungsfirma. Wer einen kleinen Überblick darüber gewinnen möchte, was ihn während seiner Ausbildung oder seines Praktikums alles erwarten wird, kann sich das folgende Videofilm ansehen. Das Zubereiten von Gebäck und Desserts aller Arten ist eine der Tätigkeiten von Süßwaren.

In der Ausbildung lernst du, wie man Törtchen, Keksen und Blätterteiggebäck, Schokolade, Süßigkeiten, Süßigkeiten und Keksen zubereitet und verziert. Zum Angebot gehören auch Saisongebäck wie Osterhase oder Marzipanschwein oder Desserts für spezielle Gelegenheiten wie Hochzeit oder Geburtstag. Vor allem beim Lasieren, Anziehen und Verzieren von Süßigkeiten und Gebäck ist viel Fingerspitzengefühl vonnöten.

Als Konditor können Sie Ihrer Phantasie und Phantasie freie Hand geben. Sie haben als Auszubildender in einem Lehrbetrieb auch Anspruch auf eine Lehrlings- oder Ausblidung. Ewaros, kollektive Mindestbeträge für die Lehrlingsentschädigung*** Standardlohnwerte für den Basler Gewerbeverband, 2011 Nach der Lehrzeit beträgt das Durchschnittsanfangsgehalt in Österreich aktuell 1.605 ? (laut AMS Gehaltsmonitor).

Eine Berufsexamen (z.B. Hauptkonditor) oder eine höhere technische Prüfung (z.B. qualifizierter Konditor) sowie der Abschluss einer HTL oder FH (z.B. Lebensmitteltechnik) sind in der Schweiz möglich.

Konditorinnung Berlin (Bildung)

In der Erlebniswelt Conditorei können Jugendliche als Konditor, Confiseur oder Konditoreiverkäufer ihre Zukunftsperspektiven gestalterisch mitgestalten. In beiden Ausbildungsberufen geht es um Freude und Vergnügen, um Design, um Teamwork, aber auch um individuelle und vielfältige Aufgaben. Wer auch in einem traditionsreichen, zukunftsweisenden Handwerksbetrieb tätig sein will, ist in unserer Confiserie an der richtigen Adresse.

Sie wollen Ihre berufliche Laufbahn im Süßwarenhandel beginnen? Sie erfahren alles über die 3-jährige Ausbildung, die Vielfalt der Lehrinhalte und Ihre Berufschancen in unserem schöpferischen, unterhaltsamen Beruf.

Mehr zum Thema