Ausbildung Kinderpflegerin

Bildung Kinderbetreuungsschwester

Das Trainer-/Ausbildungsunternehmen BLINKER FuturePlanner Mühlhausen Thüringen bietet eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester an. In der Ausbildung zur Kinderbetreuerin geht es um die Betreuung, Pflege und Förderung von Kindern im Vorschulalter. Weil sich Kinder immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Neben der Schule findet die Ausbildung auch an außerschulischen Orten statt.

kostenlose Ausbildung Ausbildung Kinderbetreuerin Mühlhausen Thüringen BLINKER FuturePlanner

Seit 2006 ist BLINKER ZukunftsPlaner Ihre kostenfreie Trainingsberatung und Trainingsvermittlung. Sind Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2019? Ein Ausbildungsplatz, ein Ausbildungsplatz, eine berufliche Neuorientierung oder eine staatliche private Schulausbildung? Es gibt 20.000 Ausbildungsplätze, Ausbildungsplätze, Studiengänge und Umschulungskurse. Deutschlandweit! Sie werden dazu unter über Fördermittel für Lehrlinge oder Studierende informiert. Was wir unter für für Sie tun, ist für Sie absolut kostenfrei!

offene Lehrstelle Ausbildung Kinderbetreuerin Halle Sachsen-Anhalt BLINKER FuturePlanner

Seit 2006 ist BLINKER ZukunftsPlaner Ihre kostenfreie Trainingsberatung und Trainingsvermittlung. Sind Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2019? Ein Ausbildungsplatz, ein Ausbildungsplatz, eine berufliche Neuorientierung oder eine staatliche private Schulausbildung? Es gibt 20.000 Ausbildungsplätze, Ausbildungsplätze, Studiengänge und Umschulungskurse. Deutschlandweit! Sie werden dazu unter über Fördermittel für Lehrlinge oder Studierende informiert. Was wir unter für für Sie tun, ist für Sie absolut kostenfrei!

Berufsausbildung zur Kinderbetreuerin in Ulm

In der Ausbildung zur Kinderbetreuerin geht es um die Sorge, Fürsorge und Beförderung von Kleinkindern im vorschulischen Alter. Kinderbetreuerinnen und -betreuer sind gefragte Spezialisten in Kinderbetreuungseinrichtungen, Kinderkrippen und Hort. Es wird die staatliche Berufsschule für Kleinkinderbetreuung bescheinigt. Der Ausbildungsgang ist in eine 2-jährige Berufsschule unterteilt, die mit einer Prüfung für Ausländer endet.

Schon während der 2-jährigen Berufsschule gehen die Schüler einen Tag pro Wochentermin (am Dienstag) in eine schulische Kindertagesstätte, dazu kommen drei Blockpraktika pro Jahr. Danach folgt ein Praktikumsjahr in einer Kindertagesstätte, in dem die Praktikanten bereits ein Entgelt erhalten. Im Anschluss an die praktische Bildungsprüfung wird die Berufsausbildung "staatlich anerkannte/r Kinderpflege/rin" erlangt.

Die Kinderbetreuerinnen und -betreuer können mit dem Hauptschulabschluss nach der Ausbildung ihre Ausbildung zur Erzieherinnen fortsetzen. Abitur mit dem Studienfach Anglistik und einem Mittelwert von mind. 3,0, wovon im Studienfach Anglistik mind. die Besoldungsgruppe "befriedigend" oder der Abschluss eines äquivalenten Bildungsabschlusses zu erreichen ist. Um den Hauptschulabschluss zu erlangen, ist eine Durchschnittsnote von mind. 3,0 im Abschlusszertifikat nach dem zweiten Lehrjahr erforderlich.

Berufsschule für Kinderbetreuung für Kinder und Jugendliche| Professionskolleg Kreise HÖxter

Kinderkrankenschwestern und -pflegerinnen werden durch ihre Ausbildung in die Lage versetzt, Kindern unterschiedlicher Altersgruppen beim Einstieg in die Selbständigkeit zu helfen und zu betreuen. Unter fachkundiger Führung beteiligen sie sich an der Ausbildung der Kleinen und fördern die Sozialpädagogen bei ihrer Tätigkeit. Der erfolgreiche Studienabschluss ist mit der Ermächtigung zur Führung der Berufstitel "Staatlich geprüftes Kinderpflegerin" oder "Staatlich geprüftes Kinderpfleger" verknüpft.

Zur Ausbildung zur Kinderkrankenschwester gehört die berufliche Qualifizierung zur Einholung der Genehmigung zur Kindertagesbetreuung nach 43 SGB EIII. Im Falle von qualifizierten Leistungsnachweisen kann auch der Anspruch auf den Abschluss der Sekundarstufe II erlangt werden. Das Bildungsprogramm gliedert sich in drei Lernbereiche: den beruflichen Bereich, den interprofessionellen Bereich und den Bereich der Differenzierung.

Fragen der Gesundheit, Bildung und des Sozialbereichs werden in 12 Lernbereichen und in den Themen des beruflichen sowie des beruflichen übergreifenden Lernfeldes unterschiedlich behandelt. Beruflicher Lernbereich: Interprofessioneller Lernbereich: Differenzierungsbereich: Außerhalb der Schule sind 16-wöchige Praktikumsplätze (in Kleinkindergärten und Tagesstätten oder bei Tagesmüttern) ein Pflichtbestandteil der Ausbildung. Darüber hinaus ist eine formelle Registrierung im Schulsekretariat bis längstens 31. Dezember des laufenden Geschäftsjahres erforderlich.

Es müssen folgende Dokumente vorliegen: Ein erweiterter Führungsnachweis (darf nicht länger als 2 Monaten zu Beginn der Schule sein) muss bis zum ersten Tag der Schule vorgewiesen werden.

Mehr zum Thema