Ausbildung Kindergärtnerin Voraussetzungen

Bildung Kindergartenlehrer Anforderungen

Grundvoraussetzung für die Ausbildung zur Kindergärtnerin ist mindestens ein mittlerer Schulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung. Auch berufsbegleitende Ausbildungen gibt es, aber alle erfordern eine pädagogische Tätigkeit in der Praxis (Kindergarten etc.). Auf staatlicher Ebene ist die Ausbildung von Pädagogen gesetzlich geregelt. Bevor Sie mit der Ausbildung zum Erzieher beginnen können, müssen Sie besondere Anforderungen erfüllen.

Was sind die Anforderungen an ein PiA-Training?

Trainingsanforderungen

Was für eine Ausbildung und Voraussetzungen sind erforderlich? Der Ausbildungsbedarf der Erziehungsdirektion des Kanton Zürich muss immer von allen Pädagoginnen und Pädagogen abgedeckt werden. Anmeldungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, können wir bedauerlicherweise nicht bearbeiten. Der Ausbildungsbedarf des Kanton Zürich erscheint auf den ersten Blick etwas komplizierter, weshalb wir ihn auf unserer Website näher erklären werden.

Wer wissen möchte, welche Art von Ausbildung für die Arbeit in einer Kindertagesstätte / Kindertagesstätte erforderlich ist, kann sich hier besser nachlesen. Im Prinzip müssen alle diese drei Bedingungen erfullt sein:: Folgende Ausbildungsberufe oder Diplome sind bereits ab Ausbildungsbeginn anerkannt: Wer die gekürzte Ausbildung zur EFZ-Fachkraft mit Fokus auf Kleinkinder oder eine der oben erwähnten Ausbildungsberufe im Tertiärbereich absolviert, wird (unabhängig von den beiden anderen Anforderungen).

Um an einem dieser beiden Trainingskurse teilnehmen zu können, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Anforderungen an eine abgekürzte Ausbildung als EFZ-Kinderbetrieb: Anforderungen an eine 3-jährige Ausbildung zur Erzieherin HF: Die ausländischen Abschlüsse müssen zunächst vom Staatsekretariat für Bildung, Wissenschaft und Innovation (www.sbfi.admin.ch) als der schweizerischen Ausbildung äquivalent anerkannt werden.

Von dieser Regel gibt es derzeit eine Ausnahme: Wer seine Ausbildung zum "staatlich anerkannten Erzieher" in Deutschland abgeschlossen hat, gilt in der Hansestadt Zürich (nur) als äquivalent zur schweizerischen Ausbildung zur Fachkraft für Kinderbetreuung im EFZ mit Fokus auf den Kinderbereich. Ausreichende Kenntnisse über die frühe Kindheit und die Pflege von Vorstufenkindern.

Das Erlebnis wird auch durch die Pflege der eigenen Nachwuchskinder gewürdigt.

Zugangsprüfung für den Kleinkindergarten

Ein Abschluss einer 3-jährigen Fachoberschule reicht derzeit für die Zulassung zum Kindergartenstudium ohne Prüfung aus. Aufgrund der geänderten Rechtsgrundlage beachten Sie jedoch folgende Zusatzinformationen: mind. drei Jahre anerkannter beruflicher Ausbildung und mind. drei Jahre Berufspraxis (mind. 80%). Die Voraussetzungen müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung auf das Zulassungsverfahren gegeben sein.

Folgende Themen werden untersucht: Der Fremdsprachennachweis erfolgt gegen Vorlage eines der nachfolgenden Zertifikate: FCE, DELF B2, BEC Wantage, DFP Secrétariat oder DFP Secrétariat oder DFP und Vorlage des Abschlusszeugnisses bis zum 31. Januar für die Aufnahmeprüfung Januar und bis zum 31. Dezember für die Aufnahmeprüfung Juni. In den nachfolgenden PDF-Dateien sind die Prüfanforderungen in den Einzelfächern und exemplarische Untersuchungsaufgaben enthalten:

Mehr zum Thema