Ausbildung Kfz

Fahrzeugschulung

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker dauert dreieinhalb Jahre. Ausgestaltung der Berufsausbildung in Automobilberufen. Der Fachhochschulabschluss (Bachelor) ist der Gesellenbrief als Kfz-Mechatroniker.

Neuer Trainingswagen für die Fahrzeugausbildung

In der Ausbildung zum zukünftigen Kfz-Mechatroniker werden modernste Sensortechnologie, modernste Fahrzeugassistenztechnologien und modernste Telekommunikationsanlagen eingesetzt. Im Ausbildungszentrum Schweinfurt können die Auszubildenden des Kfz-Handwerks dies alles mit einem neuen Trainingsfahrzeug ausprobieren. Mit dem neuen Auto unterstützt das Schweinefurter Automobilhaus Rhein die Ausbildung unserer jungen Handwerker hervorragend", dankte Ludwig Paul, Geschäftsführer der IHK für Niederfranken, Ludwig Paul bei der Übergabe.

Zusammen mit Thomas Planer, Ausbildungsleiter des Trainingszentrums Schweinfurt, und dem Kfz-Trainer Roland Lenhart erhielt der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer die Keys für den 4er BMW. "Wir sind auf die Förderung von Herstellern und Autohäusern in der Lage, Trainees auf dem neusten technischen Niveau auszubilden. Das neue BMW Trainingsfahrzeug leistet mit vielen Zusatzausstattungen einen Beitrag zur Anziehungskraft der von uns angestrebten praxisnahen und zukunftsweisenden Ausbildung".

Im Ausbildungszentrum Schweinfurt wird das neue Trainingsfahrzeug für die innerbetriebliche Ausbildung von Kfz-Mechatronikern eingesetzt. Die betriebliche Lehrlingsausbildung (ÜLU)Die betriebliche Lehrlingsausbildung (ÜLU) ergänzt und unterstützt die innerbetriebliche Ausbildung in Handwerksbetrieben. Der ÜLU-Kurs ist ein berufsspezifischer, praktischer Unterricht vom ersten bis zum vierten Jahr.

as-Bi-Akademie: Ausbildungsunterstützung für Kfz-Mechatronik - ONLINE in Augsburg

Das fängt schon bei der Suche nach passenden Auszubildenden an. Damit sind die Zeiträume, in denen die Firmen aus einer großen Anzahl von Bewerbungen ihre favorisierten Produkte auswählen konnten, umsetzbar. Dem heutigen Auszubildenden steht die Wahlmöglichkeit offen, er kann - um es ganz offen zu sagen - den Betrieb wählen, in dem er eine Ausbildung abschließen möchte.

Geben Sie Ihren Auszubildenden die Chance, in Ihrem Betrieb zu expandieren, zu studieren und ihre Ausbildung erfolgreich zu absolvieren. "Auf Stärke bauen, Schwachstellen ausgleichen" - das ist das Leitmotiv der Ausbildungsförderung der azubi-Akademie. Gemeinsam mit Praxisexperten sowie Lehrenden und Pädagogen wurden nach neuesten pädagogischen Kenntnissen Lehrinhalte erarbeitet, mit denen die Lernenden Lücken schliessen und ihren Lernfortschritt nachhaltig absichern können.

Ermutigen Sie Ihre Auszubildenden gezielt und persönlich.

Mehr zum Thema