Ausbildung jetzt noch Bewerben

Sich jetzt für ein Training anmelden

Nähere Informationen - Jetzt bewerben*. Haben Sie sich entschieden, bei uns zu trainieren? Alles, was du jetzt noch tun musst, ist dich zu bewerben! Bei allen Anwendungen gilt die gleiche Aufmerksamkeit. Ein Aufstieg an der Berufsschule für Medienberufe ist noch möglich!

Bewerben Sie sich jetzt

Der überwiegende Teil der noch verfügbaren Lehrstellen entfällt auf den kaufmännischen und gastronomischen Sektor, wo es 90 offene Stellen gibt. 30 in der Herstellung, 30 in der Lagerhaltung und im Logistikbereich und 28 in der Logistik: "Bewerbungen für 2017 müssen nun so schnell wie möglich eingereicht werden", betont Kirsten Berendt, Karriereberaterin bei der Agentur für Arbeit und Soziales am Standort Deutschland.

"Damit zukünftige Auszubildende ihre Arbeit genießen und Erfolg haben können, müssen die individuellen Kompetenzen und Belange der jungen Menschen natürlich stimmen. Noch immer können Berufsberaterinnen und -berater eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen in Unternehmen und Schulausbildungseinrichtungen bieten - auch in weniger bekannten Ausbildungsberufen, die später gute berufliche Perspektiven aufzeigen.

Hilfreich ist auch ein Besuch des Ausbildungsplatzes in der Stellenbörse der BAV unter www.arbeitsagentur.de Die Ausbildung in der BAV kann ebenfalls hilfreich sein. Nicht nur bei der Suche nach einem offenen Ausbildungsplatz unterstützen die Fachberater die Ausbildungsinteressierten. "Wir sind Motivation sträger und Sponsoren: Wenn es in diesem Jahr mit einem Ausbildungsbeginn nicht klappt, werden wir gemeinsam mit den Jugendlichen die strategischen und persönlichen Perspektiven zur Verbesserung der Perspektiven für 2018 entwickeln", so Berendt.

Wenn Sie sich noch nicht orientieren können, können Sie sich in der Berufsinformationsstelle in Hildesheim erkundigen oder sich von einem Fachberater beraten lassen. Der gemeinschaftliche Arbeitgeberdienst der Agentur für Arbeit und der Arbeitsvermittlung betreut und betreut Betrieben, die noch offene Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen können. Der versierte Fachberater wendet sich an die Unternehmen: "Die Unternehmer sollten sich zunehmend auch mit Lehrstellensuchenden befassen, die auf den ersten Blick noch nicht alle formellen Voraussetzungen mitbringen.

Treten während der Ausbildung Startschwierigkeiten auf, kann auch während der Ausbildung Hilfe für das Unternehmen und den Praktikanten geboten werden, um die Ausbildung zu einem gelungenen Ende zu bringen.

Noch stehen in der Gegend 167 Lehrstellen zur Verfügung: Eine Bewerbung ist jetzt noch möglich - Vesterkappeln

Die 17-Jährige bildet seit anfangs Juli in der Schreinerei Schrameyer in Passelbüren zum Schreiner aus. Fünf Woche nach dem Start des neuen Ausbildungsjahrs kann nicht jeder sagen: 75 junge Menschen aus der Heimatregion waren Ende Juli noch auf der Suche nach einem Ausbildern. Das teilte die Agentur für Arbeit mit. Im Landkreis des Büros der Agentur in Ebbenbüren, zu dem auch die Standorte Westkappeln und Loste zählen, sind noch 167 Ausbildungsplätze vorhanden.

Nach Angaben der Agentur für Arbeit gab es 241 Antragsteller mit 135 freien Sitzen. Nach Angaben der Agentur für Arbeit sind nach wie vor fast 100 Jugendliche im Umfeld auf der Suche nach einem Lehrplatz in beiden Ausbildungsberufen. Im Bereich der Arbeitsvermittlung Rheine befinden sich die meisten freien Arbeitsplätze dagegen bei Händlern (141), Einzelhändlern und Metzgern.

Es gibt also noch die Möglichkeit, eine Ausbildung zu starten. Dies betrifft unter anderem das Kunsthandwerk, erläutert Günter Schrader von der Leitung des Handwerksverbandes Bezirk Steinfurt-Warendorf. 836 neue Lehrverträge wurden anfangs 836 Mal unterschrieben, um die Interessen von 1400 Handwerksbetrieben im Bezirk Steinfurt zu vertreten. In nahezu allen Unternehmensbereichen sind noch Ausbildungsplätze frei, sagt Schrader.

Mit 110 neuen Lehrverträgen ist die Mechatronikergruppe am starksten mit dabei. Beide sind fordernd und attraktiv: "Als Maurerin schafft man mit eigenen Kräften etwas, das wahrscheinlich 100 Jahre hält; als Friseurin benötigt man viel Verlässlichkeit von seinen Kundschaft. Auch wenn die meisten Antragsteller traditionell hauptsächlich auf der Suche nach einem Arbeitsplatz im Amt sind, ist die Anzahl der Lehrverträge mit einem technischen Background im Landkreis Steinfurt um 24 Prozentpunkte gestiegen, erläutert Carsten Taudt, Leiter der Ausbildung bei der Industrie- und Handelskammer.

2017 wird laut IHK ein gutes Lehrjahr - mit einem Zuwachs von 4,9 Prozentpunkten bei den Ausbildungsverträgen für IHK-Berufe. Sie machen 60 Prozentpunkte des Gesamtmarktes aus. Im Landkreis Steinfurt wurden am I. Aug. 2017 1705 Lehrverträge abgeschlossen, gegenüber 1625 im Jahr 2016.

Von den Auszubildenden der IHK haben sich 457 für einen gewerblich-technischen und 1138 für einen kaufmännischen Ausbildungsberuf entschieden. Doch: "In allen Leistungsbereichen, vom Sport/Fitness über IT-Spezialisten bis hin zum Bauwesen, ist noch etwas zu haben", sagt Taudt. â??Wer noch eine Ausbildung anstrebt, melde sich am besten bei der Arbeitsagentur; fÃ?r ArbeitsplÃ?tze im Kunsthandwerk steht auch der Kreis Handwerksverband unter ?? 05971/40038000 als Vermittler zur VerfÃ?

Mehr zum Thema