Ausbildung in Letzter Minute

Last-Minute-Training

Wie im vergangenen Jahr startet das NGZ am Mittwoch eine weitere "Last-Minute-Trainingskampagne". Die Arbeitskleidung und Ausrüstung eines Schreiners. Die IHK Köln: Last Minute Lehrstelle Nun ist geht´s aus: Für viele Jugendliche ist Anfang August auch der Beginn der Ausbildung, und alle Standorte beginnen bis zum Monat Oktober ein eigenes Ausbilderjahr. Ein Großteil der Auszubildenden hat bereits einen Lehrvertrag abgeschlossen, der wenige Tage oder gar nicht abgeschlossen wurde. Doch erst vor wenigen Tagen - wie Alicia K.

19-jährige Alicia - hat ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau am kommenden Wochenende im Medizinischen Versorgungsunternehmen Callies in Köln begonnen.

Tatsächlich hatte Alicia nicht einmal erwartet, in diesem Jahr einen Arbeitsplatz in ihrem gewünschten Beruf zu haben. Sie suchte und schrieb über das Netz an die Ausbildungsbetriebe, ging auf eigene Faust in die Läden und bat um einen Ausbildungsstellen. Alicias Mutter erfuhr dann durch einen Medienbericht von der Ausbildungs-Hotline der Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Hier werden Jugendliche, die noch auf der Suche nach Ausbildungsplätzen sind, und Betriebe, die noch offene Lehrstellen haben, zusammengeführt - bis zum 31. Rahmen. Doppelglück hatte die sympathische Alicia aus Kerpen, denn Hans Callies, Besitzer des gleichnamigen Drogeriemarktes, wollte in diesem Jahr keine neuen Auszubildenden einstellen, da er bereits zwei Azubis in seinen beiden Koelner Filialen hat.

Aufgrund einer direkten Rede der IHK Köln entschied er sich jedoch, einen weiteren Lehrplatz zu errichten. Zwei Tage nach dem ersten Telefonkontakt zwischen dem Unternehmen und der zukünftigen Auszubildenden kam Alicia Ende Juni für ein paar Tage Probearbeit - und hatte nur eine Handelswoche nach dem ersten Gespräch ihren Ausbildervertrag.

Es wurden 27 Lehrstellen vergeben und 451 Betrieben stehen noch 638 Lehrstellen zur Verfügung. Aus den IHK-Kreisen Köln sowie den Kreisen der IHK Bonn/Rhein-Sieg und der IHK Aachen kommen die Partner. Recherchierende können sich bei der IHK Köln unter der Rufnummer 0221 1640-841 anmelden. Unter 0221 1640-840 (Fax: -849) können die Betrieben ihre verfügbaren Lehrstellen ausweisen.

Mehr zum Thema