Ausbildung im Sozialamt

Berufsausbildung im Sozialamt

Persönliche Informationen erhalten Sie beim zuständigen Sozialamt. Praxisbericht: Ausbildung zum Verwaltungsassistenten - Nuernberg "Ich heiße Patrik und bin 27 Jahre jung. Ich bin seit dem Monat Oktober 2016 als Verwaltungsassistentin bei der Landeshauptstadt Nürnberg tätig.

Willst du mit Menschen zusammenarbeiten? Sie wollen in einem Unternehmen mitarbeiten? Stimmen diese Aspekte mit Ihren Vorstellungen/Wünschen überein, so würde ich mich über einen neuen Kollegen in der Nürnberger Verwaltung von Ihnen einladen. Sie absolvieren während der 3-jährigen Ausbildung verschiedene Praktikumsplätze in verschiedenen Fachbereichen der Landeshauptstadt Nürnberg. Selbstverständlich können Sie auch selbst unter der Leitung eines Trainers mitarbeiten.

Bereits während meiner Ausbildung war ich im Sozialamt, in der Feuerwehrverwaltung, im Kassen- und Finanzamt und in vielen anderen Büros tätig. Bisher hat mir vor allem die Arbeit im Sozialamt sehr gut gefallen. Die Arbeit im Sozialamt hat mir sehr gut getan. Einen weiteren Punkt, der mir an meiner Ausbildung sehr gut gefällt, ist das Übernahmeangebot der Personalabteilung, an vielen Ausbildungsreisen mitzumachen.

Dabei ist neben dem umfassenden Tagesangebot auch der interpersonelle Bereich sehr wichtig. Sie lernen hier nicht nur Ihre Trainee-Kollegen, sondern auch Ihre Trainer besser kennen. Bei uns sind Sie immer an der richtigen Adresse. Im Rahmen der "heißen Phasen" der Ausbildung bereiten wir Auszubildenden uns in Arbeitsgruppen regelmässig vor. Selbstverständlich sind die Instruktoren immer für Sie da, um uns zu helfen und zu beraten.

"Da dem Rechtsverständnis in der Bildung große Bedeutung beigemessen wird, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, das vergangene Material auch in den Schulferien immer wieder zu durchgehen. Darüber hinaus ist es immer gut, sich von den Trainern oder anderen Auszubildenden des zweiten oder dritten Jahres beraten zu lassen.

Trainingsangebot

Das Aufgabengebiet ist weit gefasst und umfasst z.B. das Zivilstandsamt, die Bürgerämter, das Jugendämter, das Gesundheitsbüro, das Sozialamt, das Grünordnungsamt, die Stadtbüchereien, das Landvermessungsamt und viele andere Aufgaben. Vom erweiterten Realschulabschluss mit zumindest zufriedenstellenden Ergebnissen in den Bereichen Germanistik und Volkskunde/Sozialwissenschaften, Ausbildungsdauer: Ausbildung: Die Praxisausbildung findet in den Büros des Landratsamtes statt.

Der Zahlungseingang richtet sich nach dem Tarifvertrag über die Ausbildung in der jeweiligen Landesversion. Bewerbungsfrist: Dokumente: Bewerbungsanschreiben, tafelförmiger Curriculum Vitae, aufpassen! Aufgrund der Umwelt und der höheren Versandkosten sollten keine weiteren Dokumente - vor allem transparente Umschläge, Ordner und Antragsmappen - versandt werden. Eine Rückgabe dieser Zusatzdokumente ist aus kostentechnischen Gründen derzeit nicht möglich.

Für die Ausgestaltung der Ausbildungsplätze spielt weder Ursprung, Religionen, Behinderungen, geschlechtsspezifische Identität noch Geschlechteridentität eine wichtige Bedeutung. Ausschlaggebend für die Rekrutierung ist allein die Qualifizierung für den ausgewählten Ausbilder. Anträge von Menschen ausländischer Abstammung und von Menschen mit Behinderungen sind uns grundsätzlich willkommen, sofern sie den Anforderungen entsprechen.

Mehr zum Thema