Ausbildung im öffentlichen Dienst Saarland

Berufsausbildung im öffentlichen Dienst Saarland

Der öffentliche Sektor ist eine Kategorie, in der Sie zum öffentlichen Dienst zugelassen sind. In Saarland hingegen gibt es für die Beamten. The Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung (FHöV, also known as administrative Fachhochschulen) in Germany are internal Fachhochschulen of the federal government and a large part of the Länder.

Berufseinstieg im öffentlichen Dienst der Bezirksverwaltung

Die beiden Homburgerinnen Mayke SCHRÖTER aus Blieskastel und Schließlich wurden nach einer Klausur und Vorstellungsgesprächen vor einer Personalbeschaffungskommission für die 3-jährige Ausbildung zum Verwaltungsfachmann aus einer großen Zahl von Anmeldungen ausgelesen. Die beiden Lehrlinge werden im Gewerblichen Ausbildungszentrum der Friedrich-List-Schule in Saarbrücken und auch im so genannten "Bereitschaftsunterricht" an der Verwaltungshochschule des Saarlandes in Saarbrücken ausgebildet, deren Vorsitzender Clemens Lindemann bis in die Ferien viele Jahre war.

Lisa Konrad aus Peppenkum und Yannik Klöckner aus Blieskastel starten nach einem Wahlverfahren aus einer Vielzahl von Anwendungen ihre Ausbildung zur Beamtin im Oberdienst mit Parallelstudium an der FH Administration auf dem Gelände in Quierschied-Göttelborn. Nadine Schweigel (Homburg), Yannik Spies (Homburg) und Philipp Alff (Blieskastel) sowie Lars Büchle (Rubenheim) und Marc Finger (Bexbach) komplettieren den praktischen Teil der Ausbildung an der Paul Weber Schule in Homburg und der Willi Graf Schule in St. Ingbert.

Andreas Motsch, Leiter des Personalbüros, erklärte den Nachwuchskräften unter anderem die administrative Organisation mit den Bezirksgesellschaften an den einzelnen Orten und die Aufgabenstellung der Behörde: "Jeder Nachwuchs braucht eine ganzheitliche Ausbildung, in der er durchlaufen wird. Dieter Knicker, Erster Bezirksrat, begrüßte zusammen mit Alfred Giesen, Vorsitzender des Personalrats, und Karl-Heinz Gehring, BÃ??roleiter, die Jugendlichen in der Bezirksregierung.

Unfallversicherung Saarland

Die Aus- und Fortbildung im Arbeits- und Gesundheitsschutz ist heute ein integraler Teil der Fertigung und Administration, sowohl in der Privatwirtschaft als auch im öffentlichen Sektor. Gemäß ihrem gesetzlich vorgeschriebenen Mandat stellt die Ungallkasse Saarland ihren Mitgliedsunternehmen ein umfassendes Seminarprogramm zur Verfügung, das auf die besonderen Bedürfnisse unserer Mitgliedsstruktur abgestimmt ist. In unserer BroschÃ?re Seminars 2018 haben Sie den kompletten Seminarkalender von einem Jahr in einer Ausgabe.

Über unser Registrierungsformular haben Sie die Gelegenheit, sich für ein Training per E-Mail zu registrieren. Achten Sie auf die jeweilige Anmeldefrist der Einzelveranstaltungen. Gibt es mehr Interessierte als für ein Seminarseminar frei sind, hängt unsere Akzeptanz unter anderem vom Eingang der Registrierung ab. Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Team unter der Telefonnummer Niedermeier (06897/9733-41) und Müller (06897/9733-43) zur Seite.

Der Anmeldebogen für E-Mail und Fax steht zum Herunterladen zur Verfügung:

Mehr zum Thema