Ausbildung im Frühjahr 2017

Schulung im Frühjahr 2017

In der Diakonie Baden- werden im Herbst 2017 wieder mehr als 50 junge Menschen aus dem Kosovo ausgebildet. Rost- oder Frostschutz oder im Frühjahr zur Inbetriebnahme der Anlage. Ihre Ausbildung zum Dialogmarketingspezialisten in Sarstedt, Hannover & Hildesheim Bei uns erhalten Sie eine praxisnahe, maßgeschneiderte Schulung. Eines der wesentlichen Anliegen unseres Konzepts der Dualen Ausbildung ist der Erwerb unabhängiger Entscheidungskompetenz. Zusätzlich zu Ihrer industrieüblichen Ausbildungsbeihilfe begleiten wir Sie unter anderem auch bei folgenden Aufgaben: Bei uns können Sie folgende Berufe erlernen: Servicespezialisten für Dialogmarketing: Setzen Sie die einschlägigen Rechts-, Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen ein.

Sollten Sie Ihre Ausbildung zum Servicetechniker nach dem zweiten Ausbildungsjahr mit gutem Ergebnis abschließen, besteht die Chance, das dritte Jahr für die Qualifikation zur Kauffrau/Kaufmann zu nutzen.

Gern vermitteln wir Ihnen weitere Erkenntnisse in einem Gespräch. An die zweijährige Ausbildung zum Servicefachmann für Direktmarketing schließt sich die zweijährige Ausbildung zum "Dialog Marketing Management Assistant" an. In den ersten zwei Jahren werden Service-Spezialisten und Unternehmer gemeinsam geschult. Dialogmarketingkaufleute: Beobachtung des Marktes und der Mitbewerber und Mitgestaltung des Leistungsangebots.

Gern vermitteln wir Ihnen weitere Erkenntnisse in einem Gespräch. Bürokaufleute: Weitere Erkenntnisse erhalten Sie gern in einem Gespräch. IT-Spezialist für Anwendungsentwicklung: Partiell gemeinsam genutzte Lehrinhalte mit denen des IT-Spezialisten für Systemintegration. Gern vermitteln wir Ihnen weitere Erkenntnisse in einem Gespräch. IT-Spezialist für Systemintegration: Partiell gemeinsam genutzte Lehrinhalte mit denen des IT-Spezialisten für Applikationsentwicklung.

Gern vermitteln wir Ihnen weitere Erkenntnisse in einem Gespräch.

Ausbildung

Das Spektrum der Trainees, die die Gelegenheit wahrnahmen, mit dem Ausstiegsprogramm " Trainees to the USA " einen unkonventionellen Einblick zu erhalten, erstreckte sich vom angehenden Wirtschaftsmechaniker über Chemiker bis hin zum Bürokaufmann. Die Praktikanten verbrachten sechs bis zwölf Monate als Stipendiat in Amerika. "Die " Trainees to the USA " werden von der Joachim-Herz-Stiftung zusammen mit dem Bayrischen Bildungsministerium, dem Hamburgischen Hochschulinstitut und der Deutsch-Amerikanischen Industrie- und Handelskammer Süd....

Mit " Apprentices to the USA " möchte die Joachim Herz Foundation eine Kluft auflösen. "Die Zeit in Amerika war für unsere Gelehrten sehr kostbar. Mit ihnen kommen viele neue Anregungen für ihre Lehrbetriebe in Bayern und Hamburg zurück", sagte Andrea Pauline Martin, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Joachim-Herz-Stiftung. Bayerns Kultusminister Georg Eisenreich bescheinigt dem Vorhaben "Apprentices to the USA" Vorbildfunktion.

Damit wird die Anziehungskraft unserer Lehrberufe weiter erhöht. Außerdem macht es die Qualitäten unserer Ausbildung im internationalen Umfeld besser bekannt", sagt Eisenreich. Im Rahmen dieses Programms hatte einer unserer Konstruktionsmechaniker-Auszubildenden, Herr Sascha Melinz, die Gelegenheit, im Frühjahr 2017 für 10 Monate Auslandserfahrung als Studienstipendiat zu machen.

Mehr zum Thema