Ausbildung im Bereich Medien

Training im Bereich der Medien

Wenn Sie also nach dem Studium einen Abschluss oder eine Ausbildung in Medien suchen, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps. Der Studiengang Mediendesign bietet eine konzeptorientierte Ausbildung. Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Mediendesign, ein abgeschlossenes Studium in Grafik-/Foto-/Mediendesign oder eine vergleichbare Ausbildung. In den Berufen Medien und IT sowie in Marketing und PR sind hier notwendig. Berufsausbildung zum Fachmann für Medien- und Informationsdienste.

Schulung in Mediendesign, Produktion und Vertrieb

Waren es in der Vergangenheit drei große Bereiche: Print-, Online- und AV-Medien, so führt der hohe Grad der Modularisierung zu einer immer stärkeren Verzahnung: Daher sind neben handwerklicher und technischer Kompetenz Schaffenskraft und Aufgeschlossenheit für neue Herausforderungen gefordert. Bei der technischen Herstellung von Medien (z.B. in Druckereien und Redaktionen) wird heute nahezu ausschliesslich mit rechnergesteuerten Geräten oder auf einem Computer gearbeitet.

Die Herstellung, der Verleih und der Handel von (digitalen) Medien sind ohne Informationstechnologie nicht mehr vorstellbar, gute EDV-Kenntnisse sind unerlässlich. Kommunikationsstärke und Beraterstärke sind ebenfalls gefordert, da Mediaprodukte oft einzeln nach Kundenwünschen produziert werden. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind nützlich, z.B. um Buchhaltungsaufgaben zu lernen oder um sich mit dem Arbeitsrecht vertraut zu machen.

Auch das Wissen aus dem Zeichenunterricht ist nützlich, z.B. um Bildgestaltung und Layoutdesign zu lernen. In der Medienbranche gewinnen immer mehr neue Techniken an Bedeutung, die neue Sichtweisen ermöglichen, aber auch spezielle Flexibilitäten verlangen. Onlinemedien werden immer beliebter, werden immer einfacher und intuitiver und müssen auf unterschiedlichen Geräten (PC, Tablett, Smartphone) gleichermassen einsetzbar sein.

Ausgebildete Mitarbeiter der Medienbranche können in vielen Bereichen tätig sein, z.B. in Grafik- und Werbebüros, in der Verlagsbranche, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Bereich der Firmenkommunikation in Unternehmen und als Buchhändler oder Medienkaufleute im Einzelhandel. Die Weiterbildungen für Tätigkeiten im gehobenen Dienst, z.B. Planung, Durchführung und Überwachung von Mediaproduktionen, befähigen Industriemeister/-innen mit Schwerpunkt Printmedien und Medienspezialistinnen mit Schwerpunkt Print und Digital.

Die Fortbildung zum Techniker im Bereich Druck- und Medientechnik liefert das Wissen zur Steuerung von Produktionsprozessen in den unterschiedlichen Produktionsschritten der Druck- und Weiterverarbeitungsindustrie sowie der Produktion digitaler Medien. Qualifizierungsbedürftige Tätigkeiten (Auswahl): Für journalistische Tätigkeiten ist in der Regel ein Hochschulabschluss erforderlich.

Lehrlingsausbildung Media Frankfurt Lehrlingsausbildung

Suche nach Ausbildungsplätzen anpassen: Die LOTTO Hessen GesmbH ist auf der Suche nach einer Ausbildung in Wiesbaden zum Kaufmann für Marketing-Kommunikation (IHK) mit integrierten..... Anzeigen, die der Suche von Media Frankfurt entsprechen. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Artikel des Titels anklicken. Frankfurt/M. Frankfurt a. M. Platzangebot 2 Berufsbild Über uns Piper ist ein Verlagshaus der Bonnier-Gruppe mit einem vielseitigen, attraktiven und erfolgreichem Hardcover,....

Die Frankfurter a. M. Händler Digital und Print agieren in den Bereichen Verlage und Medienhäuser. Gefundene Offerte für die Suche Media Frankfurt. Zur Ansicht des Titels einfach auf den jeweiligen Artikel anklicken. In Europa sind wir Marktleader für Gay-Medien.... Im Einzugsbereich von Frankfurt wurden 19 Medienlehrstellen geschaffen. Die Fachhochschule RheinMain ist auf der Suche nach einem Trainingsmanager / Trainingsmanager / Angestellter / IT und....

Mehr zum Thema