Ausbildung im Altersheim

Training in einem Altenheim

Sie finden hier alles, was Sie über mögliche Einsätze und Vergütungen während und nach Ihrer Ausbildung wissen müssen. Mindestens ein Drittel muss für die praktische Ausbildung aufgewendet werden. Im Alters- und Spitexzentrum werden verschiedene Berufe ausgebildet. Wir legen Wert auf die Ausbildung von Nachwuchskräften.

Allgemeine und berufliche Bildung

Dank unserer langjährigen Berufserfahrung in der Ausbildung von jungen Menschen in Sozialberufen wissen wir, worauf bei der Ausbildung zu achten ist. Die sozialpädagogische Ausbildung an der Diakonie wurde seit den ersten Schritten im Jahr 1876 von vielen tausend Pädagogen und sozialpädagogischen Mitarbeitern durchgeführt. In unseren Ausbildungsbetrieben werden zudem fundierte Kenntnisse, fundierte Lehrinhalte und Praxiswissen im Altenpflegebereich und vieles mehr vermittelt.

Durch Weiterbildung kann der Wissensdrang gelöscht werden; es gibt einige Möglichkeiten für Karrierewechsel oder Beförderung. An unserer Evangelischen Hochschule für Soziopädagogik in Alteichen kann die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen werden, während die Berufsschule für soziale pädagogische Unterstützung zur Sozialpädagogischen Assistentin ausgebildet wird. In den Ausbildungsgängen werden Beschäftigungsmöglichkeiten im Sozialbereich, z.B. in Tagesstätten, Jugendtreffs, Heimen etc. und Weiterbildungsmöglichkeiten an Hochschulen angeboten.

In unseren vier renommierten Ausbildungszentren bilden wir drei Jahre zur Altenpflegerin und zwei Jahre zur Gesundheits- und Pflegehelferin (GPA) aus. Dieses Wissen wird Jahr für Jahr an die Lehrlinge in der Seniorenpflege weitergereicht. Die Seniorenresidenz befindet sich im wunderschönen Wellingsbütteler Land nahe dem S-Bahnhof Wellingsbütteln. Die Seniorenresidenz ist von wunderschönen Altstadtlandschaften umrahmt, der angrenzende Schlosspark bietet Ihnen die Möglichkeit zum Nachtruhe.

In der Ambulanz der Diakonie Ostensen und der Diakonie Station Alte E. A. in Sternen können die Praktikanten mit engagierten Mitarbeitern rechnen.

Allgemeine und berufliche Bildung

Es würde uns besonders freuen, wenn Sie sich für uns als Ihren Trainingsbetrieb entschieden würden. Es erwartet Sie eine fundierte technische Ausbildung unter modernsten Rahmenbedingungen. Es ist unser Bestreben, dass Sie Ihren beruflichen Einstieg später mit Spaß und erfolgreich bewältigen. Auf dem Weg ins Arbeitsleben stehen wir Ihnen gern persönlich und kompetent zur Seite. Anmerkung: Pflege: Ausschreibung zur Informationsveranstaltung Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF: Hotellerie:

Ausbildung im Alten- und Spritzenexzentrum Dübendorf - ASZD - das Alter

Im Alters- und Sonderexzentrum werden verschiedene Ausbildungsberufe angeboten. Wir legen Wert auf die Ausbildung von Nachwuchskräften. Im Alters- und Spitex-Zentrum werden die Auszubildenden von geschultem Personal ganzheitlich betreuen. In der Krankenpflege bilden wir die Ausbildung zur "Gesundheitsfachkraft" aus und studieren die "HF-Pflege". Auch verschiedene Praktikumsplätze sind möglich: Bei Bedarf können Sie sich an den für Qualität und Ausbildung zuständigen Ansprechpartner wende.

In der Hotelabteilung werden Ausbildungen zum "Koch" und "Hauswirt" sowie Praktika in den Bereichen Dessous, Haushalt und Küchen durchgeführt. Zuständig ist die Führung der Hotelbetriebe. Der technische Service umfasst die Schulung "Spezialist für betriebliche Instandhaltung". Bei Rückfragen steht Ihnen die Hoteldirektion gerne zur Verfügung.

Mehr zum Thema