Ausbildung Hauptabschluss

Bildung Hauptabschluss

Sie suchen einen Ausbildungsplatz mit Hauptschulabschluss in Dietzenbach? Ausbildungsplätze 2018 mit Hauptschulabschluss in Dietzenbach Sie haben den Haupttschulabschluss abgeschlossen und sind auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsstellen? Für Berufe, die einen Realschulabschluss erfordern, gibt es eine lange Auflistung. Mit uns können Sie herausfinden, in welchen Fachbereichen Sie mit Ihrem Maturaabschluss gute Aussichten haben. Für viele Unternehmen ist es schwierig, ihre Ausbildungsstellen zu füllen, so dass Ihnen wirklich viele Möglichkeiten offen stehen.

Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen.

In bestimmten Bereichen gibt es ein besonders breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten für Hauptschüler. Dazu gehören insbesondere die Ausbildung im Handwerksbereich sowie im Bauwesen und in der Instandhaltung. Sie können entscheiden, ob Sie sich für eine Ausbildung zum Schreiner interessieren oder ob Sie lieber Maschinen- und Anlageführer werden möchten. Oder Sie sind der richtige Auszubildende zum Karosserie- und Fahrzeugmechaniker, oder Sie beginnen eine Ausbildung zum Elektrotechniker mit den Schwerpunkten Energie- und Haustechnik, Gartenbau oder Fliesen, Platte und Mosaikschicht.

Ähnlich verhält es sich bei den Bereichen Transport und Material. Für eine Vielzahl von Ausbildungsberufen im Kfz-Bereich oder bei Arbeiten im Speicher ist ein Sekundarschulabschluss erforderlich. Sie können sich z.B. für die Ausbildung zum Fahrbetriebstechniker, zum Berufsfahrer, zum Fachlageristen oder zum Spezialisten für Fachlagerlogistik anstreben.

Ein Verkäufer und ein Friseur brauchen nur einen Abiturabschluss. Gleiches gilt für die Ausbildung zur Restaurantfachkraft, Einzelhandelskauffrau oder Haushälterin. Ein weiteres spannendes Gebiet, das Ihnen einige Berufsgruppen anbietet, ist der medizinisch-gesellschaftliche Teil. Wer also Altenpfleger, Pflegehelfer oder Pflegehelfer für Kranke werden möchte, dem steht dem Ausbildungsbeginn nichts im Wege.

Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Schollexperiment "Berufsschule für den Wechsel in die Berufsausbildung (BÜA)" (Deutsch)

Das hessische Schulexperiment wird von Prof. Dr. Tenberg von der Technischen Universität Darmstadt naturwissenschaftlich betreut, bisher waren die Berufsvorbereitungskurse (BzB) und die 2-jährige Berufsschule (BFS) von gleichem Wert. - Sie haben keinen Reifezeugnis und wollen einen Realschulabschluss machen oder mit unserer Unterstützung Praktika absolvieren und sind auf der Suche nach dem "richtigen" Fach für eine Ausbildung.

  • haben einen Hauptabschluss und sind mit unserer Unterstützung auf der Suche nach Praktika und sind auf der Suche nach dem "richtigen" Studienfach für eine Ausbildung. - Sie haben einen Realschulabschluss und wollen den Realschulabschluss in 2 Jahren erlernen. - Sie haben noch nicht länger als ein Jahr eine 2-jährige Berufsschule in einem anderen Bereich abgeschlossen und noch keine doppelte Ausbildung durchlaufen.
  • haben das mittlere Bildungsniveau erlangt und brauchen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz noch Einsicht. - Im Profil Gruppenunterricht gibt es unter anderem im Rahmen von 4 Stunden pro Woche ein Angebot zu den Topics "Anwendung, Ausbildung, Schlüsselqualifikation oder soziales Lernen". - Die Ebene I kombiniert eine berufliche Grundausbildung in den Bereichen Technologie und Nahrung mit der Unterstützung der Trainingsreife.
  • In Level I werden 30 Stunden pro Woche an 5 Tagen gegeben. Drei Stunden pro Woche in kleinen, leistungsunterschiedenen Gruppen. - Nach Abschluss der Phase I in ein duales System der Berufsausbildung einsteigen, erhalte ich einen Berufsschulabschluss für den Wechsel in die Berufsausbildung oder einen Abschluss, der einem Realschulabschluss entspricht.

Die Mittelstufe kann von diesen Jugendlichen im Laufe ihrer Ausbildung erlangt werden. - Die in der Sekundarstufe II untergebrachten Lernenden zielen auf das Zwischenniveau ab und erlangen darüber hinaus grundlegende Berufsqualifikationen in dem ausgewählten Fachgebiet. - In Level II werden 30 Stunden pro Woche an 5 Tagen gegeben.

  • Am Ende der Ebene II gibt es eine Abschlussprüfung zum Erhalt des mittlerem Bildungsabschlusses. Der Abschluss ist eine weitere Voraussetzung. Der Zeitplan in Level II beinhaltet: - Die Themen sind: Deutschland, England und Mathe (6 Lektionen pro Woche). Std. (2 Stunden pro Woche).

Mehr zum Thema