Ausbildung Gesundheits und Kinderkrankenpfleger 2016

Schulung von Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern 2016

die gemeinsame Ausbildung beider Ausbildungsberufe mit Fokus auf spezifische Themen. Spezielle Ausbildung für die Kinder- und Jugendbetreuung (sonstige Ausbildung). wird in der Alten- und Gesundheitspflege sowie in der Kinderpflege beibehalten. Sie ist gesetzlich geregelt und dauert drei Jahre. Die Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen1.

Trainingsorganisation

Ab wann fängt das Training an? ¿Wie lange dauerte das Training? Mit wie vielen Ausbildungsplätzen ist es möglich? Was ist die Ausbildungsbeihilfe am Uniklinikum Magdeburg? Inwiefern ist die Theorieausbildung strukturiert? ¿Wie ist die Praxisschulung aufgebaut? In welchem Bereich erfolgt die Praxis? Was ist die Rechtsgrundlage für die Ausbildung? Was sind die Voraussetzungen für das Staatsexamen am Ende der Ausbildung?

Ausbildung: 20 Tage + ein Tag zusätzlicher Urlaub siehe oben Die Integrationsausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester hat die Funktion, die Prävention, Anerkennung und Behandlung von Erkrankungen auf der Basis von anerkanntem pflegewissenschaftlichem und medizinischem Wissen verantwortungsvoll und professionell zu fördern.

Der theoretische Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf den Bereichen Gesundheit und Kinderbetreuung / Krankenpflege, Pflege- und Gesundheitswesen, Natur-, Medizin-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften sowie Recht, Soziales und Ökonomie aus der Sicht der Pflege. Du erhältst 2100 Unterrichtsstunden Theorie und Praxis. Dies geschieht mehr als 2,5 Jahre im 3-wöchigen Abwechsel mit dem Praktikum und wird im Haus der AZG durchführt.

Während der gesamten Ausbildung wird Ihre Gruppe von einem Lehrer für Kinderpflege als Klassenlehrer betreut. Regelmässige Besprechungen mit Ihrem Klassenlehrer erlauben es Ihnen, über Ihre schulische Ausbildung im Gesundheitswesen und in der Kinderheilkunde nachzudenken. Die Lehre erfolgt vorwiegend durch AZG-Mediziner, Neurologen oder Pädiater und ausgebildete Experten für Kinderpflege an der Universitätsklinik.

Die theoretischen Lektionen dauern 40 Wochenstunden und finden jeden Tag von 7.45 bis 14.45 Uhr statt. Die Lektionen sind nach Unterrichtseinheiten gegliedert, so dass sie von Anfang an interdisziplinär und praxisnah gelernt werden können. In besonderen Lernumgebungen veranstalten wir unter anderem Lektionen zu folgendem Thema: am Ende des zweiten Ausbildungsjahres ein 3-tägiges Jubiläumsseminar zum Themenbereich "Arbeiten nahe am Tod".

Das Lernambiente außerhalb der Schulzeit in der Elternhalle der Pädiatrischen Onkologischen Fachstiftung des Uniklinikums ermöglicht eine vertiefte Diskussion über dieses schwierige Themengebiet und stärkt auch die Fähigkeit des Unterrichts, im Team zu arbeiten. Die praktischen Lektionen finden einmal pro Woche in unserem gut ausgerüsteten Unterrichtsraum in kleinen Arbeitsgruppen (7-8 Schüler) an der AZG während der Praxiszeit statt.

Der Praxisunterricht wird durch Ausflüge in die Abteilungen des Uniklinikums abgerundet. Dabei geht es nicht nur um das Themengebiet der gesundheitlichen Förderung Ihrer kleinen Patientinnen und Patientinnen, sondern auch darum, wie Sie als Krankenschwester Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit bewahren können. In enger Kooperation mit dem Gesundheitswesen des Uniklinikums und verschiedener Einrichtungen der Landeshauptstadt Magdeburg können wir Sie tatkräftig begleiten.

Ihr theoretisches Wissen können Sie auch bei der Teilnahme an diversen gesellschaftlichen Anlässen in der AZG, im Universitätsklinikum oder in der Magdeburger City unter Beweis gestellt werden. Das Praktikum erfolgt in den Fachbereichen Stationäre und Ambulanzen des Uniklinikums, vorwiegend in der Universitätsfrauen- und Kinderklinik sowie in Kooperationseinrichtungen. Traditionell betreuen Sie die Studierenden des dritten Ausbildungsjahres an drei projektbezogenen Tagen zu Beginn des Praktikums.

Als Ausbildungsplätze entsprechen die Praxisbereiche den jeweiligen Vorgaben des Pflegegesetzes. Sie werden von Anfang an in die Versorgung der erkrankten Menschen nach Ihrem Bildungsstand miteinbezogen. Während deiner Ausbildung wirst du zwischen 80 und 120 Nachtschichten haben. Für die Arbeitszeiten ist der Haustarifvertrag für die Auszubildenden des Uniklinikums maßgeblich.

Sie sind außerhalb des Uniklinikums im Magdeburger Förderwerk tätig, wo Sie auch einen Überblick über die Versorgung von gesunder und gesundheitlich beeinträchtigter Kinder haben. Der Ausbildungsvertrag basiert auf dem Pflegegesetz vom 18. Juni 2003 und der Ausbildungs- und Untersuchungsverordnung vom 11. Dezember 2003. Für Jugendliche unter 18 Jahren gilt das Jugendschutzgesetz am Arbeitsplatz.

Mehr zum Thema