Ausbildung Fachinformatiker

Lehre als IT-Fachkraft

Ein Informatiker kann sich für zwei Fachrichtungen entscheiden: IT-Spezialisten übersetzen fachliche Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme. 10 kostenlose Ausbildungen zum Fachinformatiker - Applikationsentwicklung in Berlin

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. Derzeit gibt es 11 kostenlose Ausbildungsstellen im Fachgebiet Fachinformatiker - Applikationsentwicklung in Berlin und Umland. Alle notwendigen Infos finden Sie auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

IT-Spezialist Applikationsentwicklung

Und dann hast du Recht mit diesem Training. Zur Schaffung einer soliden Grundlage erwerben Sie zu Ausbildungsbeginn Grundkenntnisse in den Themenbereichen IT-Support, Hard- und Software-Produkte, Netze, Server/Datenzentrum und IT-Sicherheit. Die Praxisphase Ihrer Ausbildung erfolgt hauptsächlich am Produktionsstandort Bruchsal. Neben der Praxis ausbildung wird das theoretische Wissen in der Berufsfachschule vermittel.

Bei uns finden Sie als gelernter IT-Spezialist in der Applikationsentwicklung ein breites Anwendungsspektrum. Um sich zum Fachinformatiker für Applikationsentwicklung ausbilden zu lassen, müssen Sie den Hauptschulabschluss an der Werkreal-, Real- oder Fächerschule absolviert haben. Es ist uns besonders wertvoll, dass Ihre persönliche Kompetenz mit Ihrer Ausbildung und mit uns als Firma übereinstimmt. Für die Zuordnung des Lehrstellenangebots sind nicht nur die Leistungen entscheidend, sondern auch Ihre Zugangskarte zum Vorstellungsgespräch.

Bei uns ist die Bezahlung während der Ausbildung eindeutig festgelegt. Vielleicht sind Sie auch an diesen Ausbildungsberufen interessiert: Der Berufsstand des IT-Spezialisten in der Applikationsentwicklung ist für mich ein Zukunftsberuf.

Berufsausbildung zum Fachinformatiker - UniversitÃ?t Heidelberg

Ein Informatiker kann sich für zwei Fachgebiete entscheiden: Systemeinbindung oder Applikationsentwicklung. IT-Spezialisten für systemintegrierte Anwendungen bauen für Auftraggeber oder Arbeitnehmer nach individuellen Vorgaben auf. Darüber hinaus betreuen und bedienen sie diese anlagen. Im Falle von Systemproblemen oder Systemfehlern bemühen sich die IT-Spezialisten um eine Lösung, um das aufgetretene Fehlverhalten zu lösen.

Für den Aufbau komplexer Anlagen werden Hard- und Software-Komponenten vernetzt. Der Ausbildungszeitraum ist 3 Jahre. Das Praktikum findet in unterschiedlichen Fachbereichen des Institutes für Physik, des Hochschulrechenzentrums oder des Zentrums für Organismologie statt. Eine Zwischenprüfung findet jeweils in der Hälfte des zweiten Ausbildungsjahres statt. Nach Abschluss der Ausbildung wird eine Abschlussprüfung absolviert, die einen praxisnahen und einen schriftlich fixierten Teil beinhaltet.

Mehr zum Thema